1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mondknoten und MC

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von ck1977, 7. Mai 2009.

  1. ck1977

    ck1977 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    45
    Werbung:
    Hallo,

    ich versuche seit längerem den Aspekt nördl. MK/2. Haus und MC/Zwilling im Trigon zu deuten da der MK sonst keine aspektierung besitzt.

    Ich habe schon lange im Internet gesucht leider nichts gefunden vielleicht hat hier jemand eine Deutung parat, wäre sehr dankbar.

    Grüße
     
  2. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo ck1977 :)

    Da wirst du wohl auch nicht fündig werden und eine Deutung habe ich auch nicht parat. Sowohl beim MC als auch den MK handelt es sich ja um keine Planeten, sondern Schnittpunkte. Und diese bilden eigentlich keine Aspekte, sie empfangen sie lediglich - aber dann eben von Planeten und nicht untereinander.

    Viele Grüße
    Rita
     
  3. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Hallo :),

    ich bschäftige mich noch nicht lange mit der Astrologie, widme mich zurzeit aber gerade dem Mondknoten- Thema.

    Könnte es sein, dass du eine bestimmte Thematik ansprichst, dazu aber eine mißverständliche Frage gestellt hast, bzw. die falschen Begriffe verwendet hast?

    Wie dir schon geschrieben wurde, handelt es sich bei den Mondknoten nicht um Planeten und somit wäre der Begriff "Aspekt" nicht zutreffend. Die Horoskopfaktoren wie Sonnenzeichen, Mond und die anderen Planeten, beschreiben die Persönlichkeit des Menschen, also die Anlagen die zur Verfügung stehen. Man betrachtet eine Horoskopdeutung dieser Art auch als horizontal.

    Die vertikale Deutung eines Horoskopes würde dann z.B. das Mondknotenthema betreffen. Bei der vertikalen Deutung eines Horoskopes tritt dann die entwicklungsorientierte Perspektive in den Vordergrund.

    Es besteht also die Möglichkeit, dass Themen bei der herkömmlichen Horoskopdeutung (also der Planeten und deren Aspekte) mit der Thematik deiner Mondknoten korrespondieren.

    Zum besseren Verständnis meine Horoskopthematik:

    Durch die Planeten, die Zeichen in denen sie sich befinden und die entsprechenden Häuser bin ich von den Anlagen ein willensstarker, temperamentvoller Mensch - das ist die Thematik der horizontalen Deutung.

    Bei Betrachtung der vertikalen Anlagen, also der Mondknoten, habe ich die Mondknoten in Widder und Waage - genauer: den absteigenden / südlichen Mondknoten im Widder (H8). Menschen mit dieser Mondknotenkonstellation erleben die Welt als Wettkampf - immer aktiv und reagieren instinkthaft und unmittelbar. Spontanität und temeperamentvolle Gesten werden dieser Mondknotenthematik zugeschrieben. Die Balance bzw. Lernaufgabe, die der nördliche Mondknoten stellt sind: Diplomatie, Balance der Kräfte, Kompromissfähigkeit.

    Wenn du also jetzt meine horizontalen Horoskopanlagen (Planten und deren Aspekte) mit der Mondknotenthematik ergänzt, kannst du feststellen, dass Anlagen wie Temeperament sich ergänzen und damit unter Umständen verstärken.

    Hätte ich den aufsteigenden/ nördlichen Mondkonten im Widder würden die Anlagen aus der horizontalen Horoskopdeutung dahingehend ergänzt, dass mein Bestreben Harmonie und eine neutrale Handlung (also Waage- Thema) wären
     
  4. NetWorker

    NetWorker Guest

    Der Frühling strebt dem Herbst entgegen, um sich zur Reife zu bringen.

    Vom Kampf gegen sich :wut2: :fechten:, zur innigen Beziehung mit sich selbst.
    :liebe1:
     
  5. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo ck1977 :)

    Das hatte ich überlesen. Was du machen kannst: Du kannst nachschauen, in welchem Haus bei dir der Übergang von Krebs zu Löwe ist. Dieses Haus ist dann sozusagen der "Auftraggeber" des nMK und er führt diesen Auftrag dann in dem Haus aus, in dem er steht. Der Antrieb dafür ist aber im Haus seiner "Herkunft" zu finden.

    Viele Grüße
    Rita
     
  6. baubeau

    baubeau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Ich nenne es das Santa Fé von NRW...
    Werbung:
    Hallo Rita,

    da schalt ich mich mal ein, das hört sich spannend an. Hast Du Lust, es an einem Beispiel zu erklären? (z.B. ist bei mir der Übergang in 12, der nMK in 6).

    Ist der Auftrag dann z.B. Rückzug, Kontemplation, Auflösung, etc und soll in 6=Diesseits, Alltag, Dienst etc sich verwirklichen? Oder wie meinst?

    LG, Baubeau
     
  7. ck1977

    ck1977 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    45
    Hallo,

    ich danke euch für eure hilfreichen Antworten.

    Zu AliceNRW:
    Soweit ich gelesen haben hat der nMK im 2 Haus auch etwas mit vertrauen in den eigenen Selbstwert, eigenen Ressourcen, eigenes Hab und Gut zu tun.

    Zu Rita:
    Mein 11 Haus beginnt bei 1 Grad Löwe, Krebs ist eingeschlossen. Das hat ja dann mit Gruppen zu zun.
    Was meinst Du mit der "Herkunft"?

    Danke nochmals.

    Grüße
     
  8. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Werbung:
    Hi 2 Rita!

    Sagt wer? Ebertin in der KdG jedenfalls nicht:
    Mk/MC
    Prinzip: individuelle Beziehungen
    +: sich Gleichgesinnte suchen, …
    -: gerne aus der Reihe tanzen, …
    K: Verbindungen erstreben
    Bio: Kraftleib und Ichbewußtsein, Seelenspannung…
    Sozio: Interessensgemeinschaften…
    Auslösung:
    +: Sich zur Erreichung von Zielen verbinden, seelische Verbindungen
    -: Schwierigkeiten in Gemeinschaftsbestrebungen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen