1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mondknoten / Pluto

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Ketnatti, 3. Oktober 2012.

  1. Ketnatti

    Ketnatti Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    einen schönen guten Abend,

    hab ne dringende frage an euch,

    was hat es zu bedeuten wenn der Mondknoten Fisch im 5 haus durch das erste Skorpion und jetzt im zweiten haus noch Skorpion transiert ?
    was setzt das in gang???

    mich lässt das keine Ruhe da muss ja H5 verbindung zum ersten haus tiefgreifende Wandlung ..hach.. ich müsste im bezug zum 1
    mittlerweile zum 2 Haus & 5 Haus wandlungen gemacht haben oder noc drinn stecken?!

    vielleicht ein bisschen verwirrend wie ich mich ausdrücke..
    was könnt ihr mir dazu sagen, wenn der mondknoten durch ist und wieder neu beginnt und das im Skorpion und dann mein mondknoten Haus 5 ( da ich mich wohl auch ein bisschen wirr entwickle oder so.. keine Ahnung.. Fische ist ja nichts festes und schade das es auch noch das 5 haus ist.. wie dem auch sei.. und wie langsam ist der mondknoten überhaupt..

    hoffe ihr konntet mir folgen :tomate:

    ganz liebe Grüße
     
  2. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hi ketnatti, ist echt wirr was du da scheibst :D

    Aber ich hab so oder so keine Antwort darauf wie sich der tMK auswirkt.

    Lg
     
  3. Ketnatti

    Ketnatti Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Deutschland
    schade..

    das finde ich recht interessant!

    jup, das verwirrt mich selbst sogar..

    vielleicht melden sich ja mal Leute hier im Forum, die sich damit ein bisschen auskennen.. im inet finde ich wenig und ich bin noch nicht so gut , das ich selbst dahinter komme..

    R. Mondknoten haus 5 Fisch= ich muss selbst schöpferisch werden am besten spirituell ( das sollte soweit erstmal korrekt sein )

    und

    T. Mondknoten läuft durch Skorpion = müsste bedeuten, das ich tiefgreifende wandlungen mache im Bezug mich weiter ins rechte Licht zu rücken, mich von der Gemeinschaft zu lösen? Durchzusetzen und all das schöpferische.. was eben zum 5 Haus gehört ( wird durch skorpion verstärkt angegangen )

    und denn T. Mondknoten ist jetzt noch im Skorpion Haus 2 ( skorpion ist aber auch noch im 1 haus ) meine Frage ist eigentlich nur was das 1 haus im 5 Haus aktivieren will.. wenn Haus 1 sich zum R.MK Haus 5 verbindet..
    denn ich kann das 1 Haus vom 5 nciht so wirklich unterscheiden..
    wenn ich das habe.. kann ich mit den restlichen Radix planeten und transit Planeten doch so langsam dahinter kommen

    so und wo kriege ich raus.. wie langsam der mondknoten läuft?

    liebe grüße
     
  4. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Ketnatti,

    Bei der Deutung der Mondknotenachse zählt immer primär das Haus als Aufgabenthema! Genau, im fünften Haus sollst du dich mit dem aufsteigenden Mondknoten ( Radix ) hinstellen, dich zeigen wie du bist, handelst im Sinne eines gesunden Wettbewerbs mit den Mitmenschen. Auch geht es hier um die Tat, um Beziehung. Das fünfte ist wie das erste ein Feuerhaus, und diese haben immer mit Ich-Behauptung und Durchsetzung zu tun. Der Transit des Mondknoten derzeit durchs erste Haus sagt aus, dass du ebenso einen gesunden Egoismus entwickeln sollst, aus eigenen Möglichkeiten und Anlagen heraus handelst, ohne dafür vom Du etwas dafür zu erwarten oder zu fordern.

    Allles liebe!

    Arnold
     
  5. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Hallo Ketnatti,

    für einen vollständigen Lauf durch den Tierkreis benötigt der MK 18 Jahre + 7 Monate + 9 Tage.
    Die letzte MK/MK- Konjunktion fand am 10.7.2007 statt, die nächste wird am 18.02.2026 sein.

    Die MKn sind keine Himmelskörper sondern sensitive Punkte im Horoskop.
    Durch Konjunktionen und Oppositionen zum aufsteigenden MK sowie T-Quadraten zur MK-Achse
    von transitierenden Planeten werden die MKn thematisiert.
    Deshalb sind die Transite durch Dein 5. Haus und tJupiter im T-Quadrat zur MK-Achse für Dich von Bedeutung.

    http://wiki.astro.com/astrowiki/de/Mondknoten
    http://www.astro.com/swisseph/ae/2000/ae_2013.pdf

    LG, Christel
     
  6. Ketnatti

    Ketnatti Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    na mensch, ich habe jetzt erst gesehen.. das geantwortet wurde :-D

    arnold, danke dir, so in etwa habe ich mir das auch gedacht..
    und

    christel, woher weißt du denn was ich für transite habe, du kannst doch meine daten gar nicht sehen und auch wenn du sie nicht sehen kannst, weißt du schon das Jupiter Quadrat zur MK achse viel bedeutender ist. hmm
    aber ich denke ich habe verstanden, das die Transite wichtiger sind als das zeichen wo der MK durchläuft ;-)
    und was hat Das Quadrat bzw. Jupiter T- quadrat zum MK für eine Bedeutung? du weißt ja dann vermutlich auch in welchem Haus es steht..

    und danke für die Links :)

    lg ketnatti
     
  7. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Ketnatti, ich bin nicht blind. Du hast Deine Daten im Chiron-Thread mitgeteilt.

    Jupiter im Quadrat zur Mondknotenachse

    Übermässige Sinnsuche könnte am Ziel vorbeiführen

    Eigene Meinungen und Idealvorstellungen können sich wie Hindernisse auf Ihren Lebensweg stellen. Vielleicht suchen Sie am falschen Ort nach Sinn, verherrlichen Ideale, die Sie letztlich in Sackgassen führen, oder Sie sind sehr mit einem geistigen oder materiellen Wachstum beschäftigt und verlieren darüber das eigentliche Lebensziel aus den Augen. In diesem Fall gilt es immer wieder, sich innerlich einen Stoss zu geben und sich an die eigentliche Lebensaufgabe zu erinnern.
    http://www.cortesi.ch/Deutung/MK_JU_QUA.htm
     
  8. Ketnatti

    Ketnatti Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    oh das muss ich wohl verdrängt haben.
    interessant!!

    :danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen