1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mondkalender / Mondastrologie

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Calimoxo, 28. Januar 2012.

  1. Calimoxo

    Calimoxo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2012
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallihallo,

    ich bin auf der Suche nach einem guten Mondkalender der die Uhrzeit nennt von wann bis wann der Mond in welchen Zeichen steht, somit auch automatisch die Mondpausen mit drin hat und vielleicht noch die Mondknoten!


    Hintergründe, Geschichtliches, Quellen zur Mondastrologie konnte ich leider nicht finden! Nur Bücher wie z.B. von Paungger/Poppe - komplett ohne Quellenangaben!

    Mich interessiert wie die Mondastrologie entstanden ist, welche Einflüsse der Mond in den verschiedenen Phasen hat und warum!

    Sind die Regeln des Mondkalenders eher von Bauern, Handwerkern, ... durch Beobachtungen und Überlieferung entstanden oder doch im Zuge der Astrologie??? - Da ja der Mondkalender stark mit der Astrologie verknüpft ist!

    Kennt jemand gute fundierte Literatur???
     
  2. wirbelwind

    wirbelwind Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    130
    Hallo! :)
    Ich glaub ich nehme mich mal deiner an.

    Du stellst ja viele Fragen. Zuerst dachte ich: oh nein! das kann man ja alles gar nicht beantworten! :D aber stimmt nicht. nach ein paar Sekunden fiel mir ein Buch ein, das ich mir mal gekauft hatte..

    "Das magische Buch von Mond" von Claudia van der Sluis.
    Es ist ein ziemlich großes, dickeres Buch mit 200 Seiten, und ich denke, da könntest du fündig werden.

    Zuerst wird allgemeines über den Mond geschrieben. Was bedeutet der Mond für uns, wie ist er wahrscheinlich entstanden? Die Mondphasen, und was heißt zb "Mond in Widder"? Und dann wird ein bisschen zu erklären versucht, was es heißt wenn DEIN Mond "in Widder" steht..
    Danach steht etwas über die 13 Vollmonde im Jahr, und der Mondkalender wird zu erklären versucht, danach auch etwas über den Mond und seinen Zusammenhang mit dem Menstruationszyklus der Frau.
    Dann steht ein bisschen was über Mondmagie, und wie du dir "Mondkarten" basteln kannst, nach denen du zur richtigen Mondphase die Karten befragen könntest, was ich nie gemacht hab.. keine ahnung ob das stimmt! ;)
    Dann steht etwas über den Einfluss des Mondes auf die Natur.
    Danach hast du Träume, Kulte, Rezepte, Gartenarbeit, Öle erstellen, etc. mit dem Mond. Öle, Kräuter, Farben, Tage zum Mond..
    Und ganz am Ende des Buches hast du einen Mondkalender von Seo. 2002 - Dez. 2012 mit Zeichenstellung, Uhrzeitwechsel, Leerlaufphasen und auch die momentane Mondphase..

    Also ich denke dieses Buch dürfte dir zumindest für den Anfang weiterhelfen! :) Ich hoffe, es ist das, was du gesucht hast.

    :banane:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen