1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mond stürzt auf Erde

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Angel of heaven, 1. Oktober 2011.

  1. Angel of heaven

    Angel of heaven Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    76
    Ort:
    wien
    Werbung:
    Hallo.

    Kann mir jemand sagen was es bedeutet, wenn im Traum der Mond auf die Erde stürzt?

    Ich hab in meinem Traumbuch nachgeschlagen und ich fand nur etwas was sich auf die erde, oder auf den mond bezieht, weiss aber nicht was es bedeuten soll.

    der Mond kann ja für die eigene Mutter stehen.
    Die Erde, wenn ich das richtig verstanden habe, für das eigene umfeld, für die sozialen Kontakte.

    was beide gemeinsam haben: Die sprituelle Bedeutung. Sowohl der Mond als auch die Erde stehen für die große Mutter.

    trozdem weiss ich nicht was es bedeuten soll?

    LG Angel of heaven
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Das zeigt auf einige Unsicherheiten hin,leider ist es zu wenig um genauer zu deuten,wie sah der Mond aus? Strahlend und klar,oder trüb,bedeckt? Was kam im diesem Traum noch vor?
     
  3. Angel of heaven

    Angel of heaven Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    76
    Ort:
    wien
    Der Mond war ziehmlich hell und groß. Davor verschwand noch die Ozonschicht der Erde und es war dunkel wie in der Nacht. Das heißt der Himmel war als erstes blau wie an einem wolklosen Tag und als dann die Ozonschicht verschwand war der Himmel schwarz wie in der Nacht.
    Es war als würde ein Schutzschild verschwinden.
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Du scheinst einige Probleme,besser ausgedrückt wäre wohl einige Fragen zu haben,die dich beschäftigen,einiges scheint unklar und verunsichert dich.Einiges ist klar und doch ohne Antwort,du wirst deine Antworten finden,in deine Seele wird Klarheit und Frieden einkehren,doch bis es so weit ist,stehen dir noch einige turbulente Ereignisse bevor.;)
     
  5. Angel of heaven

    Angel of heaven Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    76
    Ort:
    wien
    Danke schön für deine Antwort.
    Das kann ich mir gut vorstellen.
    das erklärt vermutlich auch meine chaotischen Träume :D

    Stimmt schon. Zur Zeit beschäftigen mich viele Dinge.
     
  6. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Stelle deinen Träumen Fragen,eine ist genug,du bekommst die besten und ehrlichsten Antworten.:):)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen