1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mond qiunkunx Uranus?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von wolkenbruch, 6. Juni 2008.

  1. wolkenbruch

    wolkenbruch Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    87
    Werbung:
    Hallo,
    was könnt ihr über diese Stellung sagen? Ich habe verschiedene Deutungen gelesen, unter anderem eine schwierige Mutter-Sohn Beziehung, mit einer Art Haßliebe zur Mutter.
    Was ist eure Meinung, wie äußert sich dieser Aspekt?

    LG
     
  2. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Und das könnte hier auch nur durch weitere verschiedene Deutungen ergänzt werden. Es gibt nicht "die richtige Deutung". Konkret macht es außerdem schon einen Unterschied, ob zum Beispiel in Deinem MO-UR-Zyklus der Quinkunx auf die Opposition MO-UR zuläuft oder die schon hinter sich gelassen hat.

    Wenn es eine schwierige Mutter-Sohn-Beziehung wäre, was würde das denn für Dich bedeuten, wenn Du auch im Horoskop Hinweise dafür finden würdest? Wäre das ein Grund, das mit einem "Sind also die Sterne schuld - kann man eh nix machen..." als Schicksal hinzunehmen, oder wäre das ein Motiv, die Potenziale einer solchen Konstellation anzuschauen und zu sehen, was dabei unterstützen kann, zwischen Mutter und Sohn Beziehungsarbeit zu leisten?

    Alles Liebe,
    Jake
     
  3. paula marx

    paula marx Guest

    Werbung:
    Mond Quincunq Uranus, in welchen Zeichen, Häusern, welche Aspekte miteinbezogen, gegebenfalls welche Erfahrungen gemacht, grundsätzlich, bei Transiten? Was stört daran, warum gerade jetzt diese Frage, woran könnte, möchte, wollte, sollte man arbeiten, mit welchen Ansätzen....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen