1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Monatslegung Oktober

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von fantastfisch, 1. Oktober 2011.

  1. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Werbung:




    Sonne und Kreuz liegen auf dem Kopf.

    Ganz im zentrum liege ich selbst, dabei Sterne und Baum mit QS Baum zeigen mir, es ist wichtig, bei mir zu bleiben, mich um mich zu kümmern. Geduld, Vertrauen, weitergehen. Mich stützen, mich hegen, pflegen, "verbunden zu mir" zu bleiben, auch zu meiner Geistigkeit.

    Zu den anderen Dingen enthalte ich mich erstmal; da kann ich nicht unvoreingenommen rangehen. Mögt ihr was dazu sagen? Vielen dank, ihr Hasenkinder.
     
  2. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Meine Liebe bist Du Single?
     
  3. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Jupp. So irgendwie. Eigentlich schon. Herrje.

    Also, es gibt keine Beziehung.
     
  4. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Ich nehm Dich jetzt einfach mal als vergeben oder wenigstens verliebt:)

    Also Du strotz nur so vor Energie im Oktober, stehst mit beiden Beinen im Leben!
    DAs kann Deinem Gegenüber ganz schön Angst machen;)
    Vor falscher Gesprächsführung wird gewarnt oder es bedeutet dass Lügen die verbreitet werden für Aufregung sorgen in der Beziehung.
    Unklarheiten die dadurch aufkommen, sind kurzfristig belastend.
    Weiter wirst Du Dich wieder sehr viel mit Deiner Spiritualität auseinandersetzen und Dich weiterentwickeln.
    Ein überraschendes Treffen sorgt wiederrum für aufregung...hmmm...das würd eher passen, wenn du single bist:/

    Sind jetzt so meine ersten Eindrücke:)
     
  5. montschitschi

    montschitschi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    1.318
    das sind ja ganz arge karten du hast da diesen monat an einer bindung zu kämpfen die dir riesen sorgen bereitet, dich und ich denke du weiß, dass da was grawierend falsch läuft. du machst dich da total fertig du bist mitten im geschehen, mitten in den sorgen und falschheiten drinne. du selbst suchst dabei nachdem sinn nach klarheit du willst da wieder auf dem boden stehen mit beiden füßen willst net abheben denke aber du suchst nach dem boden unter den füßen. ich denke du selbst kannst soviel gefühl und energie da hineintragen, sodass es dir eine bereicherung sein wird. es wird ein schweres kreuz für dich zu tragen sein, doch du willst das ganze positiv bestrahlen mit ganz viel gefühl von dir und du willst eine sache retten...
     
  6. athanasis

    athanasis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    1.420
    Werbung:
    oha, hasenmama :), da geht es andauernd hin- und her. hat was ebbe- und- flut- mässiges. meer bleibt mehr. nicht böse gemeint...
    aber der fuchs genau in deinem kopf. da wir ein bisschen gerungen. nicht engel und teufel, so einfach nicht. er kuckt dahin, wo du klein bist.
    direkt in die eulen hinein. nein, so einfach nicht. du kannst das nicht so, oder nicht so einfach hinter dich lassen.
    wunderbar nach vorne den blick frei mit scheuklappen. klar, fokussiert, aber wohin? du, ja du, da drin, und nur da. und es tut so sehr weh. und kann nicht raus.
    ja klar, klar?, ja, genau! du bleibst, und mit jeder umdrehung ein bisschen mehr. und zehrt und zehrt.
    es ist absurd. dein eigenes in dir geschaffenes kleines un/ glück. heilen, das stichwort, das immer kommt, das zu willst. ver- heilen. und je stärker du wirst, desto heftiger holt es dich wieder zurück.
    heilung durch ein- heit.

    du weisst was ich meine. es ist schwierig etwas zu schreiben, ohne etwas zu vergeben (an info). du weisst was ich meine.

    ich wünsche dir das beste. :blume:
     
  7. magnolia

    magnolia Guest

    Ich habe die vorigen Beiträge nicht gelesen und versuche mal zu schauen was dieses Monat für dich bringt ohne mein Hirn zu viel in Anspruch zu nehmen. ;)
    Du schreibst ja, dass du der Meinung bist dass du in diesem Monat das Zentrum sein solltest. Doch wenn ich betrachte was dich umgibt, denke ich, dass dir das nicht leicht fallen wird. Du bist der Meinung, dass nur du immer wieder enttäuscht wirst. Doch es gibt auch Momente in denen du meinst, dass du ganz klar siehst und alles gut ist.
    Wenn du dir Sorgen machst, dann ohne Grund. Sonne, Mond und Sterne umgeben dich, darin sehe ich dass du gut aufgehoben bist. Wenn es Sorgen gibt, dann haben die meist den Ursprung in deinen Gedanken. Fast wirkt es so, als würde deine Vergangheit dich nicht loslassen. Das ist häufig so, Menschen die schwere Zeiten durchmachen können sich nicht von den dunklen Wolken befreien und verbieten sich somit die Sicht auf die Farben im Sonnenlicht.
    magnolia
     
  8. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Ich danke euch erstmal ganz herzlich und verschnuffelt für eure Mühen.

    Da fügt sich so langsam was für mich zusammen, wenn ich das so lese. Noch blick ich nicht durch. Ich werd dem mal nachspüren. Noch ergibt sich für mich kein klares Bild mit Richtungsweisung bzw. Handlungen.
    mein armer, kleiner Kopf :D
     
  9. nufaro13

    nufaro13 Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    902
    Werbung:
    Du bekommst einen Rat von älteren Menschen (Eltern, o.Ä.?) dem Du aber mächtig misstraust, weil Du Wiederholungen von "Selbstläufern" befürchtest (also so etwas wie Ereignislawinen, wenn Du darauf eingehst).
    Ich denke, dass Du Dich bewusst mit Medialität bzw. Selbstverwicklichung auseinandersetzt, um bestimmten Dingen/Situationen aus der Vergangenheit zu entgehen. Ich nehme da eine gewisse Zielstrebigkeit wahr, die Dir den nötigen Halt bietet.
    Du schaffst es definitiv, denn der Erfolg ist ja vorbestimmt (Mond-Kreuz).

    LG
    nufaro13
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen