1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

möchte channeln, bzw. schreiben. wer kann helfen und hat erfahrung

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von traumfaengerin, 14. Oktober 2005.

  1. traumfaengerin

    traumfaengerin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    ich bin sehr interessiert an channeln, bzw. am schreiben. leider hab ich keine ahnung was ich dabei so alles beachten soll, und wie ich das überhaupt angehen soll. also ich nehm ein blatt papier und einen stift und halte ihn darüber und warte bis sich was tut oder wie?

    Wie schütze ich mich, sage ich da ein gebet auf oder so? Bitte gebt mir meinungen und tipps wie ich das am besten anstelle.

    Muss ich eine Kerze aufstellen? Muss ich sprechen, jemanden rufen?

    Wäre nett wenn ihr was wüsstet.

    lg
     
  2. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    ich habe "unabsichtlich" gechannelt. Während ich vorm PC saß und Beiträge beantwortete, war ich auf einmal sowas wie in Trance und musste nachher, beim Korrekturlesen, das ich immer mache, bevor ich einen Beitrag abschicke, feststellen, dass ein Absatz nicht von mir war.
    Hier im Forum gibt`s ein paar, die Erfahrungen haben, schau Dir die Beiträge an und kontaktiere sie. Bei mir hat ausserdem ein Zeichenblockpapier geholfen, da habe ich in grossen, roten Buchstaben einen Begriff, zu dem ich etwas wissen wollte, aufgeschrieben und dann rund herum alles, was mir eingefallen ist dazu. Nach einiger Zeit merkte ich, wie das total schnell und unbewusst ging (das Schreiben).
    Viel Glück und Spass
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen