1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mir ist so seltsam...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von LoneWolf, 19. August 2010.

  1. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Da gehe ich durch die Stadt, gut und sicher isoliert zur feindlichen Mutter Erde, auf asphaltversiegelten Böden die mit schnellen Reifen ein ideales Paar bilden, bin umgeben von umweltfreundlichen Erdölprodukten, ökologisch produzierten Aluminium und Edelstahlgehäusen mit gesunden Platinen in ihrem Inneren, atme erfrischende Abgase und inhaliere täglich eine belebende Priese Feinstaub. Ich turne mich am Elektrosmog meines umfangreichen Equipments hoch, bin fast dauernd wie auf Trip und genieße dabei die Symphonie von Straßenlärm und Güterzug, während meine Augen tränend und voller Zuversicht am Monitor hängen, um im Internet einen Ausweg aus der Misere zu finden. Glücklicherweise habe ich nicht viel Geld zur Verfügung und brauche daher nicht extra zum Biobauern fahren, um mir gesunde Nahrungsmittel zu besorgen oder mich anderswo um ökologisches Futter kümmern. Unbeschwert kann ich alles einpacken, was mir im Supermarkt günstig angeboten wird, sofern es mir noch schmecken könnte. Ohne mir die Augen beim Studium des Kleingedruckten zu ruinieren oder mir um etwaige Giftstoffe Sorgen zu machen, denn längst bin ich gegen alles resistent, habe mich zu einem echten, ausgewachsenen Großstadtzombie gemausert. Mama wäre stolz auf mich. Hauptsache der kleine Preis kommt meinen bescheidenen Möglichkeiten entgegen.

    Kurz gesagt: Ich bin rundherum glücklich und zufrieden. Einzig der Umstand, dass ich so schlecht auf Alternative und Naturheilweisen anspreche und meine Symptome mit Antibiotika bekämpfen muss stimmt mich manchmal noch ein wenig traurig.

    :teufel:
     
  2. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.107
    Ich habe gelesen, dass in der Umgebung von Wien viele Bocksdornsträucher wachsen (lycium barbarum). Daran wächst die Frucht des Lächelns...:), auch Goji-Beere genannt, in China eine altbekannte Beere zur Erhaltung von Gesundheit und Jugendlichkeit.
    Du könntest ja in deiner noch verbleibenden freien Zeit zum Beerensammler werden, einen Teil natürlich frisch essen, den andern Teil trocknen und damit eine Kur machen.
    Naja, ein bescheidener Tip von mir...

    Ich weiss, ich habe den Strauch bei uns auch schon gesehen, aber jetzt wo ich einen suche, kann ich keinen finden. :schmoll:

    :)
     
  3. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.107
    Und wenn du mehr als nur zum Eigengebrauch finden würdest, wäre ich sogar Abnehmerin, aber nur, wenn sie dann nicht aus Teufels Küche :nono:kommen und ungeschwefelt bleiben.
     
  4. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Was du alles kennst, da schau ich ja :)

    Doch ich bin von Gestalt und Wesen her ein zierlicher, zart besaiteter Feingeist... wie sollte ich das Barbarenkraut vertragen, ohne Schaden zunehmen, in meinem filigranem Sein :D
     
  5. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
  6. Hikari

    Hikari Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    825
    Werbung:
    Ich liebe das Leben in der Stadt (Wien).
    Der Asphalt unter meinen Füßen, der sternenlose Himmel... da fühl ich mich wohl.

    Das mein ich total ernst. :)
     
  7. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.107

    Du willst einfach keine Beeren suchen gehen...ich habs ja geahnt!:D
     
  8. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.107
    Diesem Beitrag bin ich auch schon begegnet. Doch so schlimm kann es nicht sein, das muss jemand geschrieben haben, der gerne ein bisschen übertreibt.

    Immerhin zählt der Bocksdorn noch nicht zu den gefährlichen Neophyten bei uns. Wie 's in Wien ist, weiss ich aber nicht.
     
  9. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Von meiner Wesensverwandtschaft fühl ich mich eher mit diesem Pflänzchen hier verbunden.

    Oder Diesem vielleicht.

    :D
     
  10. kosima

    kosima Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Scheint mir rauhe Schale weicher Kern,denn das sind ja wirklich 2 ganz zarte
    Pflänzchen.


    Namaste Kosima
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen