1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Menschen mit Sehnsucht im Herzen

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von miakodastern, 12. September 2012.

  1. miakodastern

    miakodastern Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Hallo Leute


    ich habe eine ziemlich große und tiefe Sehnsucht im Herzen... fühle in vielem ganz anders als die meisten anderen Menschen. Und habe deswegen Probleme, Menschen zu begegnen denen ich mich nahe fühlen kann... bin viel und gerne alleine (es ist mir lieber als Kontakte zu haben bei denen ich nicht ich selbst sein kann), aber sehne mich auch nach Begegnung und eine Familie zu haben.

    Dieser Teil eines Gedichts namens "Ich suche meinen Stamm" (Verfasser unbekannt) trifft es ganz gut wie ich es in meinem Herzen auch fühle....


    "Männer und Frauen meines Stammes
    begegnen sich auf der gleichen Ebene,
    achten und schätzen ihr "Anders"-Sein,
    konfrontieren sich ohne Bosheit und lieben ohne Rückhalt.

    Leute meines Stammes gehen oft nach innen,
    um sich zu sammeln,
    Kontakt mit den eigenen Wurzeln auf zu nehmen,
    sich wieder finden,
    falls sie sich durch den Rausch das Lebens verloren haben.

    Und dann kehren sie gerne zu ihrem Stamm zurück,
    denn sie mögen teilen und mitteilen,
    geben und nehmen, schenken und beschenkt werden.

    Sie leben Wärme, Geborgenheit und Intimität.
    Getrennt fühlen sie sich nicht verloren wie kleine Kinder und
    können gut damit umgehen.
    Sie leiden aber an Isolation und sehnen sich nach ihren Seelenbrüdern und -schwestern.

    Die Zeit unserer Begegnung ist gekommen."


    Bin jetzt 26 Jahre alt, lebe in Deutschland, und habe seit ich denken kann viel von anderen Kulturen geträumt, einem Leben mit der Natur im Einklang das die kosmischen Gesetze berücksichtigt. Hatte immer viele Träume darüber und schaue nun in eine Welt, die sich selbst erstmal zerstört...um sich hoffentlich 2012/13 wieder neu zu formieren :)
    Ich freue mich darauf und würde mich über Kontakt zu Gleichgesinnten sehr freuen.

    Liebe es zu reisen, war schon an vielen Orten, aber habe mein Zuhause noch nicht gefunden....
    Ich interessiere mich sehr für den Menschen, liebe es in der Natur herumzulaufen und alles zu entdecken, kreativ sein in allen möglichen Formen... das Menschsein einfach zu genießen...und alles auszukosten was das Leben eben zu bieten hat. :)
    In vorgefertigte Strukturen mich einzufügen fällt mir echt schwer, weil ich den meisten dieser Strukturen nicht vertraue... es ist eben sehr viel verwirrt und verrückt hier auf unserem Planeten und wenn man sich nicht mit reinziehen lassen will, muss man vorsichtig sein.
    Dennoch geb ich die Hoffnung nicht auf. :)


    Stelle mal mein Horoskop ein, vielleicht hat ja jemand hier auch Tipps für mich wie ich die Leute finde, die zu mir passen...
    Oder wie ich diese Sehnsucht vielleicht so nutzen kann, das sie eben konstruktiv wird... und voranbringt.
    Vielleicht hat sie ja auch einen Sinn der sich mir noch nicht erschließt. :)

    Viele liebe Grüße

    miakodastern
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen