1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meiner alten Nachbarin Maria

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von silent, 1. Januar 2006.

  1. silent

    silent Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    284
    Werbung:
    heute kurz vor neujahr haben sie meine alte nachbarin abgeholt,wobei ich habs gewußt durch das winken am fenster.etwas traurig bin.just in dem moment gingen hier alle raketen los in wien.
    möge dir nicht allzu kalt sein.
    an alle anderen schönes neues jahr

    Sonja
     
  2. Suria

    Suria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    1.532
    Hi Sonja,

    auch Dir ein frohes neues Jahr :)

    Wer hat sie abgeholt? Und wohin wurde sie abgeholt?
    So ganz klar ist mir's nicht...liegt wahrscheinlich am Sekt.

    lg Suria
     
  3. silent

    silent Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    284
    sie ist verstorben
     
  4. silent

    silent Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    284
    fühl mich total schuldig.
    ich hätte reagieren sollen als sie sagte ich will nicht mehr leben anstatt tee zu bringen.hätte ich was tun können ?
    ich habe nach bestem wissen und gewissen getröstet .
    nur gegen schlafmittel von ärzten komme ich nicht an .
    sie war 70 ihr freund ist 50 meist nicht da.
    mein schuldgefühl kann mir keiner nehmen,die hilferufe waren da sie hat mich nicht so ganz ran gelassen .
    ein ave maria für sie
     
  5. Suria

    Suria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    1.532
    Das tut mir leid...:trost:
     
  6. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Werbung:
    hmm.. wieso fühlst du dich schuldig, wenn eine andere Seele entschieden hat, die Lasten und Sorgen des Körpers, die Getrenntheit und Krankheiten zu verlassen und in die ewige Heimat zurückzukehren, in der es das alles nicht gibt?

    Nicht der Tod ist das Drama, sondern das irdische Leben.

    Gruß von RitaMaria
     
    Hamied gefällt das.
  7. silent

    silent Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    284
    hmm.. wieso fühlst du dich schuldig, wenn eine andere Seele entschieden hat, die Lasten und Sorgen des Körpers, die Getrenntheit und Krankheiten zu verlassen und in die ewige Heimat zurückzukehren, in der es das alles nicht gibt?

    Nicht der Tod ist das Drama, sondern das irdische Leben.

    Gruß von RitaMaria

    weil es mir nicht das erste mal passiert und ich mich frage wozu diese gabe gut ist.
    komm mir nicht mit gott,dann wär er nicht nett,jemandem was zu zeigen das er so und so nicht ändern kann.
    warum hat er mir nicht geholfen wenn er es war der mich,schätze 1985 mitten in der nacht geweckt hat und ich mußte auf den laaer berg in wien etwa 2 uhr früh, ich war zu feige habe meinen hund nicht über den zaun bekommen.das kleine mädchen war tot,konnte es nur in der zeitung lesen muß daran vorbei gegangen sein.
    genau diese erfahrungen lassen mich zweifeln.ich weiß genau das ich ein anker auto gesehen habe brotfirma.damals war ich zu jung um es einzuschätzen was es ist.egal.

    LG
    Sonja
     
  8. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Vielleicht einfach dazu, dass du dir über Leben und Tod einmal andere Gedanken machst??

    Was hat Gott damit zu tun?
    Seelen entscheiden sich dazu, in einem Körper zu leben und Seelen entscheiden sich dazu, diesen Körper wieder zu verlassen.
    Wo ist die Tragik??
    Höchstens bei denen, die ihnen (noch) nicht folgen können und immer noch glauben, mit dem "Tod" sei Fürchterliches geschehen...

    Gruß von RitaMaria
     
  9. HerrHundi

    HerrHundi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    1.336
    Ort:
    Zwinger
    Offensichtlich meinte sie es ernst und wollte wirklich nicht mehr.
    Was hättest du tun sollen? Jemand zu etwas zwingen, das er nicht will?
    Es war ihre Entscheidung, die dich eigentlich nichts angeht. ;)
    Aber wenn du dich für die Taten anderer Leute unbedingt schuldig fühlen willst, dann hast du Recht. Das kann dir keiner nehmen. :D
     
  10. silent

    silent Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    284
    Werbung:
    aber ich nehme sie zur kenntnis.
    maria war bis vor einem jahr eine plage als nachbarin(wir sind zu laut usw.)
    sie ist auf mich zugekommen,schlechtes gewissen dummer ausdruck.
    es tut mir nur leid das ich nicht mehr tun konnte.
    es geht einem im dem moment was an wo jemand wenn auch nicht direkt um hilfe bittet.
    das ich auf verlorenem posten stehe wußte ich.
    ich bin eine die alles retten will sei es mensch oder tier.
    ist das schlimm,denke nicht.
    manchmal vergesse ich mich dabei,kann vorkommen.
    zum thema schuldig fühlen,ich bin durch etwas vor 20 jahren sehr belastet,ob ich da was ändern hätte können,feigheit nicht über den zaun getraut ohne hund.
    darum berührt mich das weit mehr.

    ich belaß es dabei

    liebe grüße herr hundi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen