1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Zweite Seele????

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Chip, 1. Mai 2011.

  1. Chip

    Chip Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2010
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo an alle!

    Ich kennen einen Kollegen, da machte es gleich bei der ersten Begrüßung "Huch"! Beim gemeinsamen WM gucken unkte ich über einen Fußballer, da trafen sich unsere Blicke. Ich war voll in seinen Augen drinne, Raum und Zeit, sowie alle anderen Kollegen, die bei uns waren, verschwanden! Sein Blick kamm näher und näher, irgendwann zuckte ich zusammen und der Zauber war vorbei. Ihm ist das Blut ins Gesicht geschossen und ich guckte auch verlegen zur Seite. Musste erstmal tief durchatmen! Das darf nicht, er ist doch verheiratet und hat eine 23 und 16 Jährige Tochter! Obwohl er immer wieder sagte, das seine Frau sehr tolerant sein soll......doch so eine Frau, die soviel toleriert, die gibt es doch gar nicht?! Oder?! Jedenfalls passierten danach vielerlei Dinge: Wenn ich dienstlich unterwegs war, kam er immerwieder unverhofft um die Ecke, ich glaubte es ja wohl nicht, und er grinste sich eins! Dann sagte er mal, dass ich mit meiner Arbeit "Verschmelzen" würde, als es ziemlich stressig für mich am Anfang war! Was für ein Ausdruck! Letztes Jahr ging es mir seelisch ziemlich schlecht, wenn er nicht da war, habe viel geweint und auch das Gefühl, er wahr bei mir zu Hause direkt bei mir ich sah oft sein Gesicht vor mir....hört sich total beknackt an, aber das war so...hatte das Gefühl, mir fehlt was!

    Als die Urlaubszeit zuende war, war das Arbeiten wieder schön. Dann fing er an, mich am Oberarm zu berühren, mitten im Raum vor den Kollegen im vorbeigehen, nahm mich auch im arm, wenn ich mich mal über was geärgert hatte. Letztens berührten sich unsere Arme und die Häärchen gingen nach oben, er guckte mich danach rosarot und verlegen an.

    Vor kurzem begrüßten wir uns per Hand wie fast jeden morgen, doch diesesmal war da so ein Zauber im Raum, wieder verschwand alles um uns rum und auch er hielt total still, obwohl er schon am arbeiten war! War zum Kuckuck ist da los?!

    Eine Kollegin sagte mal, als er wieder gut gelaunt in sein Büro ging, dass er glücklich ist, dass ich wieder da bin.....war ne Woche nicht da! Danach war er sofort total still geworden! Und jetzt wollte er noch nicht mal nach Hause ins Wochenende.....hat er jedenfalls in seiner Art gesagt.....ich war erschrocken. Wir reden auch seit einiger Zeit privates miteinander....


    Mir fehlt er , wenn das Wochenende da ist oder auch die Urlaubszeiten, die wiederkommen. Ich verstehe das nicht, aber als ich hier mal so reingelesen habe, sind mir einige Begriffe klarer geworden und auch diese Phasen, die es ja geben soll, passten dazu. War lange nicht mehr hier...

    Von Ihm habe ich die Gelassenheit, auch in stressigen Zeiten vollkommen übernommen, dabei war ich anfangs sehr hektisch, wenn der Zeitplan durcheinander geraten war. Aufeinmal, als er mich nochmal voll in die Augen gesehen hatte, legte sich bei mir ein Schalter um und ich wurde in meinem neuen Aufgabenbereichen total ruhiger, ausgeglichener und organisiere quasi mich selbst. Ein Auftrag nach dem anderen......als ich das bemerkte, war ich total überrascht und doch ahnte ich, dass es nur durch ihn gekommen sein musste. Er glaubt sogar an Feng Shui.....

    Ich möchte gern mal Eure Meinung dazu wissen und bin über jede Antwort dankbar.



    LG
     
  2. Shepard

    Shepard Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    228
    Du scheinst ja zu glauben, dass er "es" ist. ;)
    Deine Zwillingsseele, oder wie auch immer man das nennen will.
    Falls es so sein sollte, wirst Du noch viel mit ihm vor Dir haben.
    Es wird turbolent werden. Aber was gibt es Schöneres, das ist reine Lebendigkeit in einer Welt der Dualität.

    Wenn Du Dich für das Thema interessierst, dann gefällt Dir vllt. das Buch.
    Sanft wie Schafe.
    Kann noch keine Links reinsetzen, aber findest es sicher bei amazon.

    VG
    Shepard
     
  3. karma71

    karma71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Meine Lieben, ich habe meine Dualseele gefunden und war sechs Monate mit ihm in einer Beziehung. Seit 4 Wochen sind wir getrennt und seit zwei Tagen haben wir wieder Kontakt. Mein Gefühle ähneln der einer Hochschaubahn. Habt ihr tipps für mich! LG K.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen