1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine wahrnehmung

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Serlex, 8. November 2009.

  1. Serlex

    Serlex Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    1.197
    Werbung:
    Gerstern Abend war ein bedeutender für mich
    Ich ging wie jede nacht joggen ich sah was am Himmel eine art Stren doch es war keiner es war etwas anderes.
    Ich schaute mir diesen "stern" ungefähr 15 minuten lang an und plötzlich verschwand er.

    Mein ganzer Körper war angespannt ich fühlte mich wie erlöst all die fragen die ich hatte waren vergessen ich war so auf den "stern" fikziert.

    Ich habe ihre anwesenheit gespührt.
    Sie haben sich mir gezeigt.
    Bald ist es soweit und all meine Fragen werden beantwortet.

    Mein persöhnlicher Aufstieg steht kurz bevor.
     
  2. Deckard66

    Deckard66 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Deutschland
    Er ist verschwunden???

    Wer klaut denn mitten in der Nacht ganze Sterne?

    Namaste,

    Deckard
     
  3. Maya

    Maya Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Deutschland
    Hey Serlex,

    ich glaube dir. ^^ Ich habe diesen Stern auch schon sehr lange im Visier..xD
    Mal im Ernst: in welcher Himmelsrichtung hast du ihn gesehen?? Vielleicht ist es derselbe wie "meiner". Der, den ich beobachte, flackert ab und zu und sieht von der helligkeit aus wie ein kleiner Krümel vom Mond. ^^ Außerdem bewegt er sich im Vergleich zu den anderen Sternen relativ zügig und was das seltsamste ist: er verschwindet immer ganz genau an derselben Stelle im Himmel.
    Beim ersten Mal dachte ich, ich habe ein Knick in der Optik, aber ich habe es daraufhin noch öfter gesehen. Er ist dann einfach nicht mehr da!! Und in der nächsten Nacht gehts wieder von vorne los.
    Sehen wir den Stern vll. nur darum nicht mehr, weil die Erdkrümmung da irgendwie so ne Art optische Täuschung erzeugt?? Oder ist es vll. wirklich etwas...übernatürliches?? ;)

    LG, Maya
     
  4. Ascaha

    Ascaha Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    546
    Ist es eher im Süden?
    Dann ists möglicherweise Jupiter - der hat mich neulich auch beschäftigt. Mit dem Fernglas konnte ich sogar seine größeren 4 Monde erkennen. Toll! :)
     
  5. Esoterismus

    Esoterismus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    13
    hi@satellit

    und viel spaß bei deinem persönlichen aufstieg.
     
  6. Maya

    Maya Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Mhhh....satellit??? das ist kein satellit. :p

    Der wird ja wohl kaum jeden Abend bei uns über der Stadt rumgurken, oder?? ;)
     
  7. ANSIRA

    ANSIRA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Schwarzwald
    So einen "Stern" habe ich auch schon öfter gesehen und danach ist jede einzelne Blockade verschwunden, ich habe mich einfach großartig gefühlt.
    Auch ich glaube dir, Serlex.

    Licht und Liebe

    ANSIRA
     
  8. jody15

    jody15 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    592
    Ort:
    Voralberg
    Werbung:
    ich glaube denn habe ich for einer woche auch gesehen also wenn jemand weiß was das war pllss posten:)
     

Diese Seite empfehlen