1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Kirche

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von heugelischeEnte, 6. August 2013.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.122
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    Wozu dient mir Kirche heutzutage.....

    Ich denke, da gibt es Wissenschaften die weniger kommerziell sind,
    und doch recht interessant oder gar sehr interessant, aber Kirche ist auf ersten Blick nicht Wissenschaft.

    Früher, da gab es Monarchen, und wenn man ein begabter Physiker, Himmelskundler, Wahrsager, Musiker, Maler etc. etc. etc. war dann bat man um Audienz beim Monarchen, und wenn die Berater des Monarchen den freischaffenden Künstler verstand, dann übernahm der Monarch für den Künstler die weltlichen Sorgen.

    Die Kirche gibt es noch heute, wenn man also etwas studieren möchte das nicht zeitlich aber eher ewig ist, und man aus karmischen Gründen keinen dazu fähigen Großvater hat, oder eine Familie mit wirtschaftlichen Sorgen, dann kann man sich für das Priesteramt versuchen, und von der Kirche meiner Vorstellung sich erhoffen, Unterstützung in der gehofften Kunst zu erhalten.

    Mit der Betonung auf Jesus Christus lernt man umzugehen, und automatisiert man auch, sodass sich niemand der frommen Seelen gestört fühlt, wenn man innerhalb der christlichen Gesinnung voranschreitet, und in die Breite des Angebotes nutzt und selbst zur Breite beträgt. :winken5:

    Oder man geht in die E-Kirche, das ist jetzt keine elektronische Orgel sondern,
    Internet mit Kirche.
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    was rom sich alles zutraut... so weltoffen für seine schafe...da könnt sich die M. eine scheibe davon abschneiden. hehehe

    kirche ist out- inet in.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen