1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine eigene Intuition wiederfinden

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von maiila, 16. Oktober 2012.

  1. maiila

    maiila Guest

    Werbung:
    Hallo ihr...

    ich schreibe mal wieder...:) ich bin derzeit ziemlich verwirrt...mein Leben scheint sich vor mir aufzutun und in zwei oder mehr völlig verschiedene Richtungen laufen zu können... ich lerne gerade zwei Menschen kennen, die einen sehr starken (gegensätzlichen!) Einfluss auf mich haben...
    Und bin unglaublich verwirrt. Der eine Weg hängt mit Nondualität zusammen, mit Transzendieren von Ängsten, sich immer wieder der Liebe widmen und ihr alles opfern... ich habe große Angst davor, weil ich das Gefühl habe mich darin völlig verlieren zu können. Das ist ja auch 'Sinn der Sache'... andererseits triggert der Kontakt zu diesem Menschen sehr viel in mir... er fordert mich total heraus an meine Grenzen zu gehen... mich zu erkennen...aber auf eine Weise die mir so unheimlich ist... er versteht sich eben als erleuchtet..als Guru...wenn ich ihn anschaue, sehe ich keine bösen Absichten, aber gleichzeitig fühl ich mich manchmal manipuliert und gehirngewaschen.. vielleicht hat jemand hier dazu eine gute Intution aus der Ferne? Und kann mir raten ob ich ihm trauen kann, wie ich mich ihm ggü verhalten soll? Sobald ich in Kontakt mit ihm trete, kann ich nach einer Weile des WIderstands nicht anders als mich ihm völlig zu öffnen... das wirft mich jedes Mal um...ist gleichzeitig wunderschön und ängstigt mich sehr.
    Ein anderer den ich kennenlerne, ist viel naturwissenschaftlicher, rationaler... misstraue auch dem...weil ich auch da das Gefühl habe, er will mich für seine Zwecke nutzen und findet mich eher 'komisch'...aber da er sozusagen meine Kraft gut braucht, ist er total lieb zu mir... geht auf mich ein... aber hat dabei auch immer sein eigenes Projekt im Kopf...

    Mein Gehirn arbeitet ganz gut und ich kann sehen dass ich mich von beiden vielleicht viel zu viel beeinflussen lasse. Ich seh auch warum..und überlege nun eben wie ich mit diesen Einflüssen umgehe. v.a. bei dem Guru geht es um totale Hingabe, das spür ich... das wollte ich eigentlich immer. Aber alles was daran geknüpft ist und eben die Aufgabe der eigenen Macht und Ängste irritiert mich total.......

    Daher möchte ich gerne statt mich manipulieren zu lassen wieder mehr Kontakt zu meiner eigenen Intuition finden.
    Auch wäre es toll wenn jmd vielleicht hellfühlig ist..ob ihr mir zu beidem oder einen der Männer etwas sagen könnt. Haben sie gute Absichten?

    Danke!

    maiila
     
  2. VanHazen

    VanHazen Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    79
    Ist die Wahl pflicht? Für mich klingt das so als würdest du dich innerlich zu einer Antwort zwingen - Oder du hast das große Bedürfnis dich zu irgendwas völlig hinzugeben - aber ob du das auch brauchst...k.a.
     
  3. maiila

    maiila Guest

    Ja habe vielleicht etwas drastisch formuliert. Ich denke, was mich am meisten beschäftigt ist gar nicht die Angst wählen zu müssen und etwas zu verlieren sondern ich möchte es wohl einfach verstehen was genau vor sich geht. Stichwort Advaita. Dann ein anderer rein wissenschaftlicher Ansatz. Beides sind riesige Erklärungsmodelle wie man die Welt sehen kann. Finde beides interessant... und hab eben 'Angst' weil ich mich so leicht verführbar führe. Weil das schon so lang so geht und sich aber grad durch die Bekanntschaft mit den beiden Menschen zuspitzt, denke ich ich komm kaum drumherum als mich ganz intensiv mit beidem zu beschäftigen. Die Faszination werd ich wohl denke ich sonst nicht los wenn ich sie nicht verstehen kann...

    Danke für die Antwort und LG
     
  4. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Guten Morgen, Maiila!:)

    Beim Lesen Deiner Zeilen den ersten Menschen betreffend bekam ich Bauchschmerzen.
    Das kann allerdings auch hervorgerufen durch eigene heftige Erfahrungen (Manipulation) sein.

    Schreiben wollte ich Dir das trotzdem und vlt. kannst Du erstmal von Beiden eine kleine Auszeit nehmen?

    LG, Mondin
     
  5. maiila

    maiila Guest

    Danke, Mondin...

    ja..die Bauchschmerzen kann ich gut nachvollziehen!
    Habe zum Glück selber schon durch Recherchen und etwas Abstand gemerkt wie viel Manipulation da im Spiel ist...
    Es ist wirklich ziemlich erschreckend...v.a. wenn ich eben denke was dieser Mensch vor hat und wieviel Menschen erreicht werden und noch erreicht werden sollen... :/
    Hab ein großes Bedürfnis mich darüber auszutauschen.
    In welchem Bereich hast du denn Manipulation erfahren?

    Viele Grüße
    maiila
     
  6. VanHazen

    VanHazen Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    79
    Werbung:
    Also mich würde es sehr interessieren was für Erklärungsmodelle (wie man die Welt sehen kann) da mitspielen in dieser Geschichte.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Rubin
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    931

Diese Seite empfehlen