1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Frühlingsblume, 21. November 2006.

  1. Frühlingsblume

    Frühlingsblume Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Nähe Kiel
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben

    Vor ein paar Tagen hatte ich einen seltsamen Traum.
    Er begann damit das ich beim Arzt war wegen Magenbeschwerden.
    Der Arzt schickte mich dann zu meinem Frauenarzt, sagte mir aber keinen Grund.
    Dort erfuhr ich, dass ich schwanger bin und mir deshalb so oft übel ist.
    Ich war geschockt, weil auch in der realität wäre ein Baby momentan sehr schwer...
    Also ging ich nach Hause und sagte es meinem Mann.
    Seltsamerweise hat er sich gefreut....obwohl er noch keine Kinder will.
    Dann habe ich mich gesehen wie ich mit dickem Bauch herumgelaufen bin und alle dirigiert habe wie alles auszusehen hat.
    Habe mich beim Babykram kaufen gesehen und am Ende, als ich das Baby hatte, hielt ich es auf dem Arm.
    Mein Mann umarmte mich und das Kind und streichelte dem Baby liebevoll über den Kopf.

    Ich habe den Traum auch schon meinem Mann erzählt und gefragt was das bedeuten könnte.
    Er wusste aber keine Antwort.
    Ich habe momentan sehr viel zu tun...von Haushalt über mein Studium und meine Oma die bald in die zweite Pflegestufe kommt.
    Ein Kind wäre momentan eine sehr große Belastung...aber ich frage mich weshalb ich das träume und was es bedeutet.
    Auch wenn ich jetzt schwanger werden würde, würde ich niemals abtreiben.
    Ich liebe meinen Mann und ich liebe Kinder.
    Egal wie schwer alles wäre, abtreiben würde ich nicht, da ich mir ja Kinder wünsche und niemals damit leben könnte, abgetrieben zu haben.
    Wir wollen nur erst ein geordneteres Leben haben und etwas Geld zurückgelegt haben, da sowas auch viel Geld kostet.
    Wenn wir ein Kind bekommen, soll es auch ausreichend Versorgt sein.
    Aber manchmal glaube ich das momentan auch eine gute Zeit wäre.
    Ich mache mein Studium von Zuhause aus...also bin ich den ganzen Tag da.
    Dann will ich nicht erst mit 25 mein erstes Kind haben.
    Ich bin zwar erst 18, weiss aber viel über Erziehung und Pflege von Babys und Kindern.

    Ich hoffe das mir einer von euch helfen kann.

    Viel Licht und Liebe eure Frühlingsblume
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen