1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mein traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von meerlis, 20. Februar 2006.

  1. meerlis

    meerlis Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    205
    Ort:
    bremen
    Werbung:
    ich habe heute nacht etwas ganz merkwürdiges geträumt, der traum besteht aus 2 teilen. ich fange mal an:

    als erstes war ich bei einer kartenlegerin. sie war schon sehr alt und forderte mich auf 8 karten zu ziehen. eine der karten kannte ich das war der sarg, die anderen karten waren mir völlig fremd. als ich mir die karten legen lassen habe, war ich bei mir in der firma. es war ein kleiner kreis von ca. 5 leuten um mich herum, darunter auch mein ex-freund. sie deute mir die karten und sagte zu mir, das ich einen neuen weg einschlagen muß, bzw. das das alte stirbt und ein neuanfang kommt. ich fragte sie, ob mit der alten person (ist auf mein Ex bezogen). da sagte sie mir, nur wenn er bereit ist dinge zu verändern.

    wir hörten nebenbei radio und dann kamen gerade die nachrichten. es sind paketautos verschwunden, diese gelben. ich habe es dann direkt vor mir gesehen, wie diese autos von einer brücke verschwunden sind. die männer, die diese autos mit samt paketen haben, haben einfach die eingescannt und unterschrieben, so das es aussieht, das die ware ausgeliefert wurden ist.
    die männer waren scharz angekleidet und trugen masken!

    dann bin ich aufgewacht.

    kann mir jemand helfen was der traum zu sagen hat, der war irgendwie richtig reall für mich, und ich war mitten drin in diesem geschehen.

    vielen dank für eure antworten
     
  2. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Lieber Meerlis,

    ich fang dann mal an mit dem, was mir zu deinem Traum einfällt: die weise Frau sagt dir, dass etwas schon fast zu Ende ist. Was das ist, weißt du schon. :) Darauf deuten auch die 8 Karten - und um den Tisch sitzen 7 Personen.

    Die Brücker überwindet Gegensätze - und dort verschwinden die Pakete (Lasten, die du mit dir herumgeschleppt hast). Aber Achtung! Die maskierten Männer sind Betrüger. Die Botschaft, die die Pakete enthalten, ist nicht richtig angekommen.

    Bei dem Traum fehlt noch der 3. Teil. Das, was zu Ende geht, ist noch nicht richtig aus - und zwar innerhalb deines Unterbewusstseins, auch wenn dein Verstand etwas anderes sagt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen