1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Sohn auch schon?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Asaglia, 13. November 2007.

  1. Asaglia

    Asaglia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Imladris
    Werbung:
    mein sohn, ein jahr hat eben an seinem schlummercenter von chicco gespielt. es spielt musik und in der mitte des centers ist ein kreis und darin ändert sich immer die farbe, wenn man daran spielt, oder wenn ein lied gespielt wird.
    da ist auch eine taste dabei, wenn man drauf spricht, dann nimmt es die stimme auf. auf jeden fall hatte es vorher immer nur gerauscht, wenn man auf diese taste drückte, da noch nichts drauf gesprochen wurde. plötzlich vor ein paar minuten ging das teil los und eine etwas reifere frauenstimme war darauf zu hören:escape:. ich hörte richtig hin und da sagte die stimme sowas ähnliches wie:ich sage es, bei dir ist es ja kunterbund:blue2:
    sprach sie also mit meinem sohn:confused: schade das er noch nicht sprechen kann. mir ist manchmal schon aufgefallen, dass mein sohn in eine richtung schaut, in eine leere richtung und dann grinst, sich freut. auch kam es schon vor, dass er auf einmal anfing zu weinen und angst hatte.
    ich selbst kann die seelen nur spüren,nicht sehen und konnte auch noch nicht in kontakt treten mit ihnen. außer mit meinen beiden opas über träume.
    gerade zur zeit habe ich wieder das gefühl, dass da wer anwesend ist in unserer wohnung. das hat es nun ja bestätigt.
    bei mir hat es auch als kind angefangen. ich konnte sie damals hören. jetzt aber nicht mehr. aber ich kann sie wie gesagt wahrnehmen. manchmal verschieben sich auch die gegenstände bei uns.

    aber ist es möglich, dass man die stimme dieser frau darauf speichern konnte? das ganze ist immer noch darauf gespeichert. ich habe sie auch etwas gegfragt und dieses spielzeug wieder an gemacht und gewartet, ob sie antwortet. das hat sie aber leider nicht getan. komische sache und irgendwie total unheimlich:escape:
     
  2. Asaglia

    Asaglia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Imladris
    so ok... nun spüre ich eine eisige kälte aufeinmal und das radio ging eben von selbst wieder an. mein sohn hatte es ausgeschalten. ich drehte mich um und in diesem moment ging es wieder an... mein sohn saß aber weiter weg und spielte :blue2::escape:
     
  3. HellSa22

    HellSa22 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    ich denke Kinder sind noch viel offener und unbefangener als wire.
    Sie sehen und erleben mehr als die Erwachsenen. Da die Erwachsenen von Ängsten und Ego dominiert sind verlieren sie den Zugang zur geistigen Welt.

    Als Kind konnte ich auch "Seelen" sehen und hören. Ich hatte auch visionäre Zukunftsträume. Jetzt oder vielmehr nach Ende der Teenizeit habe ich mich aus Angst teilweise verschlossen. Aber diese Gabe ist nicht von der Hand zu weisen. Sie ist immer noch da, es wird nur seine Zeit brauchen bis ich meine Angst ablege.

    Nun bekomme ich selbst ein Baby und frage mich auch, was ich tun werde wenn ich die Dinge beobachte die Du über das Verhalten Deinenes Sohnes beschrieben hast.
    Ich denke ich würde, gerade wenn ich die Anwesenheit eines Wesens spüre, es direkt ansprechen sich ev. an mich zu wenden. Meinem Baby würde ich dann erklären dass alles okay ist wie es ist.
    Aber wahrscheinlich haben wir mehr Angst als die Kinder :)

    Ob es möglich ist das eine Wesenheit seine Stimme auf einem Aufnahmegerät hinterlassen kann, vermag ich nicht zu beurteilen. Möglich ist sicherlich alles.

    Wahrscheinlich ist es gut, wenn wir uns auf unser eigenes inneres Kind und dessen Unbefangenheit und Sorglosigkeit verlassen würden.

    Liebe Grüße
    :)
     
  4. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Werbung:
    Mensch Engelchen,

    nach Deiner langen Mail habe ich das hier jetzt gelesen. Ich habe meterhoch Gänsehaut und weiß gar nicht was ich sagen soll. Geschweige denn, Dir was raten. Das was mir so eingefallen ist, habe ich Dir ja geschrieben.

    Ein Versuch ist's wert... lege die Eier aus ... es ist ein Versuch, zusätzlich. Sind halt nur die Katzen, die sie evtl. als Spielball benutzen könnten.

    Mönsch, mir kommen echt die Tränen, ich kann mir nicht helfen, geschweige denn Dir.... und dann hockt da noch einer der Dich alleine läßt. Und das macht mich traurig.

    Mein kleines Medchen ist als unser Schlichter hier, das merke ich immer mehr. Das ist wohl ihre Aufgabe, uns zusammenzuhalten.

    Sei ganz lieb :umarmen:

    Viele liebe Grüße Medchen :daisy:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen