1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein lieber Opa...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Angel076, 10. Januar 2005.

  1. Angel076

    Angel076 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    Ich habe heute Nacht, wie schon oft, geträumt, dass mein lieber Opi gestorben ist.
    Die Beziehung zu ihm ist etwas, was ich nicht beschreiben kann. Wahrscheinlich aus einem früheren Leben, keine Ahnung. Er ist mein ein und alles und die bloße Vorstellung, dass er nicht mehr da ist, wenn ich nach Hause komme, läßt mich schon seit langer Zeit weinen. Ich kann mir nicht vorstellen, wie ich ohne ihn in meinem Leben weiter machen soll. Das schlimme ist, ich kann mich und meine Reaktion wenn es soweit ist, nicht im geruíngsten einschätzen. Er hat in seinem Leben schon viel durch (gesundheitlich) zund immer wenn der Notarzt ihn wieder geholt hat, werde ich krank...im wahrsten Sinne und es wird immer schlimmer. Ich mußte mich übergeben, einmal bekam ich Fieber von einer Minute zur anderen und konnte nicht mehr aufstehen. Nach diesem Traum sitze ich schon wieder hier und bin nur am heulen. Das schlimme ist er kommt jetzt in die 9 (Nummerologie) was wohl ein Jahr ist, wo viele Menschen sterben. Ich bin in der 7, was mir sehr viele emotionale Schmerzen bereiten wird.
    Ich weiss gar nicht mehr, was ich tun soll...
     
  2. Ariadne

    Ariadne Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Wien
    Hallo Angel076

    ich möchte deinen Traum und deine Gefühle, die du deinem Opa entgegebringst ein wenig genauer betrachten. Du sagst, dass du schon öfter geträumt hast, dass dein Opa stirbt.
    Es ist der Lauf der Welt und der Natur, dass jeder Mensch einmal gehen muss. Ich weiß, dass dir das selbst auch klar ist und dass dieses Wissen deinen Schmerz trotzdem nicht lindert. Du sagst auch, dass das Gefühl, das du für ihn hast, etwas ganz besonderes ist, wahrscheinlich etwas aus einem früheren Leben. Das kann ich gut verstehen, ich habe eine 20jährige Beziehung zu einem Mann, mit dem es mir genauso gegangen ist. Ich habe vor ca. 4Jahren zu meditieren begonnen und so gelernt loszulassen. Ich hatte früher immer die Angst, meinem Mann könnte irgendetwas passieren und ich würde alleine zurückbleiben. Auch mir ging es so, dass ich nachts aufwachte und panische Ängste bekam.
    Gleichzeitig mit dem Meditieren hat sich mehr Selbstsicherheit in meinem Leben breitgemacht. Und heute glaube ich, dass so extreme Verlusängste auch mit niedrigem Selbstwertgefühl zu tun haben. Ich habe in diesen 4 Jahren gelernt, auf meinen eigenen Beinen zu stehen. Oh, ich liebe meinen Mann immer noch genauso wie früher, und sollte es irgendwann einmal so sein, dass er vor mir gehen muss, so werde ich wissen, dass er immer um mich herum ist, dass die Erinnerungen an ihn etwas besonderes sind, die nur ich haben werde.
    In meiner Familie hat es schon einige Todesfälle gegeben und ich habe die Erfahrung gemacht, dass mit jedem Menschen, der aus der Familie gegangen ist, soetwas wie ein positive Energie in mein Leben gekommen ist. Hört sich vielleicht seltsam an, aber es war tatsächlich so. Als würden die etwas zurückgelassen haben, was mich auf allen Ebenen des Seins hat wachsen lassen.
    Ich denke, wenn du und dein Opa eine so intensive Verbindung habt, so werdet ihr sie auch noch nach seinem Tod haben.
    Ich weiß nicht, wie alt dein Opa ist. Ich weiß auch nicht, was du mit der 9 konkret meinst. Wenn ich aber von der Astrologie ausgehe, so ist die 9 eine Jupiter Zahl. Hat etwas mit Ausdehnung, Weiterentwicklung, Sinnsuche, Philosophie, Religion und Reisen zu tun. Ich finde die Zahl 9 sehr sympathisch und was mir aufgefallen ist bei meinen Familienmitglieder, die schon verstorben sind: Sie sind alle während eines Jupiter - Trigon (Jupiter Trigon Jupiter) also, sehr ruhig und "angenehm" gestorben. Sollte es álso so sein, dass dein Opa unter der Zahl 9 stirbt, wie immer das auch gemeint ist, so wird er einen schönen Übergang haben. Auch das könnte doch etwas tröstliches für dich haben. Oder?

    Ich wünsche dir viel Kraft und alles Gute, und ich wünsche dir, dass dein Opa noch lange bei dir ist
    Ariadne
     
  3. Lady HIM

    Lady HIM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Lippstadt
    Werbung:
    Hi Angel! Ich habe auch schon öfter geträumt, dass Personen sterben, aber das hat keine Bedeutung! Du hast bestimmt nur ANGST, das dein Opa sterben KÖNNTE,denn das wäre sehr schlimm...Mach dir keine Sorgen!
    Viele Grüße, Lady HIM
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen