1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Mein großes Blatt- wer mag deuten?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von schneck, 13. Juli 2018.

  1. schneck

    schneck Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    163
    Ort:
    suche noch ^^
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Wer mag mir dieses Blatt deuten?
    Hab es online gezogen, mit der Frage: Wie sieht die nächste Zeit für mich beruflich, in der Liebe und Gesundheitlich aus?
    Hab ich viele Feinde und wem kann ich trauen?

    Es würde mich sehr freuen, wenn jemand drüber schaut.
     

    Anhänge:

  2. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    1.985
    Guten Morgen @schneck!

    Damit man nicht ständig mühselig Deinen Dateianhang öffnen muss, hier das Kartenblatt noch einmal nachgelegt mit den Forumskarten:






    Und umgelegt in die 8x4+4-Legevariante:







    Einige Eckdaten zu Dir in Bezug auf Deine Fragen wären sicherlich auch hilfreich ... (z. B. Familienstand, usw.)

    Da der Anker (35) in der 9x4-Legevariante auf das Buch (26) spiegelt und dieses Buch (26) in der 8x4+4-Legevariante direkt unter dem Anker (35) liegt, geht es bei Dir in beruflicher Hinsicht (Anker) wohl um eine Ausbildung (Buch)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2018
    Degna1 und schneck gefällt das.
  3. Red Eichi

    Red Eichi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    5.855
    Hallo Schneck

    auch wenn @Tugendengel mir jetzt zuvor gekommen ist - und es dir leicht gemacht hat - muss
    ich das trotzdem loswerden

    warum hast du hier nicht selbst -wie alle Anderen die Forums-Karten vernünftig sichtbar für alle
    eingestellt ? Du willst ein grosses Blatt ausführlich gedeutet haben und die Deuter sollen sich hier
    mühevoll mit diesem Anhang abquälen und es jedesmal anklicken ??

    Da die Deuter hier ihre Zeit investieren und verschenken, solltest du dir wenigstens die Mühe
    machen, auch die ForumsKarten hier deutlich sichtbar einzustellen.
    Du kommst immer nur her, um für dich Fragen zu stellen und Antworten zu erwarten, da ist
    das doch das Mindeste, was man an Gemeinschaftssinn erwarten kann, finde ich.

    Vielleicht ist das auch schon ein Teil deiner Antwort dazu -- mit dem Fuchs im Platz des
    Hauses - wo daneben die Störche liegen und darunter die Wege für Neuentscheidung, in
    die du als Dame schaust. Eine falsch angewöhnte Bequemlichkeit von der du dich trennen
    solltest.

    Das falsche kindliche Verhaltensmuster, mit Reiter auf Kind und Wege auf Fuchs es dir
    bequem zu machen und von Anderen etwas zu erwarten, wäre an der Zeit jetzt mal abge-
    legt zu werden.

    Du liegst auf der Kraftkarte des Bären - die Kraft der Schlange steht dir verstärkt in ihrer
    eigenen Hauskarte auch zur Seite. Du hast genügend Power, jetzt auch mal wieder etwas
    anzugehen lt deiner Karten und dir auch wieder etwas zuzutrauen. Die Sterne liegen auf
    der eigenen Hauskarte stark und gut da und dir als Dame im Rücken.

    Du solltest jetzt mehr auf den Weg bringen, Entscheidungen treffen und auch wieder selbst
    etwas geben. Der Herr in deiner Hauskarte als Dame steht für die männliche Tatkraft und
    das eigenständige Handeln.

    Du hast dich lange genug selbst begraben und zurückgezogen mit deiner Sonne auf Sarg - und
    den Schlüssel zur Lösung im Sarg versenkt, mit Sarg auf Schlüssel und Schlüssel auf Mäusen
    und Mäusen auf Herr, weil du nicht mehr aktiv warst und dein Handeln zurückgenommen
    hast. Dem solltest du jetzt mit dem Kreuz daneben und Sense auf Kreuz auch ein Ende machen
    und nicht weiter in Wiederholungen verfallen.

    Weil sonst Beziehungen aller Art - mit dem Berg auf dem Ring schwer werden und andere sich
    ausgenutzt fühlen könnten mit Hund auf Ruten und Ruten auf Störche. Und Herz auf Schiff
    und Schiff auf Ruten.

    Der Schlüssel für dich zu allem liegt in herzlichen Kontakten und im Gleichgewicht von
    Geben und Nehmen.
     
    schneck und Tugendengel gefällt das.
  4. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    1.985
    Im 29. Haus der Dame liegt der Herr (28).

    Dieser Herr (28) liegt zwischen den Mäusen (23) und dem Ring (25).

    Außerdem liegen im 28. Haus des Herrn ebenfalls die Mäuse (23), wohinter wiederum die Wolken zum Vorschein kommen: 28 + 23 = 51 => 5 + 1 = 6 = Wolken.

    Der kartentechnische Zusammenhang des Herrn (28) sowohl mit den Mäusen (23) als auch mit den Wolken (6) lässt mich vermuten, dass der Herr (28) ein Ex-Freund (Herr - Mäuse - Wolken) von Dir sein könnte.

    Da dieser Herr (28) - wäre er wirklich Dein Ex-Freund - jedoch immer noch meines Erachtens recht auffällig in Deinem Kartenblatt liegt, vermute ich, dass bei Dir im Zusammenhang mit ihm möglicherweise immer noch einige emotionale “Altlasten“ vorhanden sein könnten, die eventuell noch nicht zur 100 %-igen Gänze von Dir aufgearbeitet sein könnten.

    Für solche eventuell noch verbliebenen “Altlasten“ (z. B. Ängste, usw.) spricht meines Erachtens zusätzlich auch das Kreuz (36), welches in der 8x4+4-Legevariante in der von der Dame (29) ausgehenden und nach links unten führenden Diagonalen Dame (29) - Kreuz (36) - Herr (28) - Kind (13) auffällig beim Herrn (28) liegt, und damit noch einmal auf eine noch nicht abgeschlossene Lernaufgabe (Kreuz) aufmerksam machen könnte.

    Was hat dieser Herr (28) in Dir “angerichtet“, was emotional und psychisch für Dich nicht “ohne Folgen“ geblieben ist? Mit diesem Herrn (28) dürfte Dich jedenfalls meines Erachtens auch viel Leid (Kreuz) verbunden haben.

    So, jetzt warte ich aber zunächst einmal Deine Rückmeldung ab, bevor ich mich hier gänzlich “vergalloppiere“. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2018
    schneck und eamane9876 gefällt das.
  5. Red Eichi

    Red Eichi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    5.855
    Mit Turm auf Mond für Depression und Anker auf HK Turm hälst du deinen Mond und dein
    Gefühl darin fest, weil du nur an der Oberfläche - Mond auf Park- bleiben willst - und dein
    Wissen um dein Problem nicht umsetzen willst und dein Problem darunter nicht angehen
    willst, sondern lieber vermeiden willst und lieber Schwierigkeiten aus dem Weg gehen willst.

    Obwohl du das tiefere Wissen bereits hast mit Büchern auf Brief, was du brauchst. Depression
    ist meist unterdrückte Agression und unterdrückte Tatkraft - wass auch die. Mäuse auf dem
    Platz des Herrn- dem männlichen Prinzip - sagen.

    Mit dem Kind unter dem Platz des Herrn und unter den Mäusen darin- könnte man auch
    sagen, dass man dir das schon in der Kindheit beigebracht hat, dich zurückzunehmen und
    du dich fälschlicherweise dadurch auch sicher gefühlt hast - mit Fische auf Anker.
     
    schneck gefällt das.
  6. Red Eichi

    Red Eichi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    5.855
    Werbung:
    Solange du dich selbst unterdrückst und das dann auch so ausstrahlst, hast du auch immer die
    Anziehung auf die "falschen Männer" - die dann nur kurzes Glück bringen und nicht dauerhaft
    bleiben. Deine Sehnsucht - Herz auf Schiff - nicht erfüllen - und es entweder zu nichts kommt -
    mit Schiff auf Sense oder es schnell zu Ende ist.

    Du wirst dich da mit Ruten auf Störche für eine Veränderung stark machen müssen und dich
    damit auseinander setzen müssen - da dies auch deiner Gesundheit Haus-des Baumes - und den
    Störchen darin - eine positive Veränderung bringen wird.

    Und auch, was Beziehungen angeht - da solltest du dich unbedingt klarer und deutlicher mitteilen,
    mit Brief auf Berg und Berg auf Ring - was jede Art von Beziehung angeht. Und wenn nötig auch
    beharrlich dran bleiben mit den angrenzenden Ruten an Park auf Brief und es im Gespräch nicht
    nur oberflächlich abhandeln - oder es schell einfach gut seinlassen wollen.
    Das ist mit dem daneben liegenden Kreuz deine Aufgabe, an der du nicht vorbeikommen wirst.

    Du hast die Sterne in ihrem eigenen Hausplatz in deinem Rücken und bei dir - das ist ein sehr
    gutes Zeichen und auch dass du von "Oben" jetzt mit unterstützt und geführt bist und für dich
    jetzt Klarheit finden kannst auf deinem Weg. Und deiner Intuition auch wieder vertrauen
    kannst.

    Mit der Schlange über dir als Dame hat die Heilung bei dir schon statt gefunden - jetzt
    wäre es gut, das auch in Handlung und Wege und feste Entscheidungen umzusetzen und
    dir das jetzt auch zuzutrauen. Deinem ersten Schritt werden viele weitere positive folgen können.

    Nicht mehr alles zerreden und zergrübeln mit Eulen auf Sonne - sondern handeln und
    Entscheidungen treffen und umsetzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2018
    schneck gefällt das.
  7. schneck

    schneck Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    163
    Ort:
    suche noch ^^
    Ui, mit sovielen Antworten habe ich gar nicht gerechnet.Danke für eure Hilfe!!

    @Red Eichi ja hast Recht. Ich dachte, mit der Datei wäre es so leichter :oops:

    OK, erstmal ein paar Eckdaten von mir:
    Ich bin geschieden. Mein Ex war ein Psychopath .Das hat spuren hinterlassen.
    Ich wohne allein und strebe eine Ausbildung an.

    Und ja, hab chronische Depression,die aber besser geworden sind.

    Ich werde heute Abend noch einmal ausführlich antworten.

    Ich danke euch sehr:danke::kiss4:
     
    Red Eichi gefällt das.
  8. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.395
    Du stehst an dem Punkt, für dich einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen, der dir endlich die Möglichkeit gibt, dich voll und ganz deinem eigenen Leben zu widmen, die Dinge endlich wieder selbst in die Hand zu nehmen.
    Man sieht mit den Mäusen auf den Baum korrespondierend, dass dir noch einiges die Kraft rauben ud dir auf den Magen schlagen wird. Mit Ruten und Sonne wird es hitzige Diskussionen geben, die an dir zehren.
    Der Ex scheint extrem besitzergreifend gewesen zu sein, misstrauisch, aber selber nicht der loyalste Typ auf der Welt.
    Dein Gefühl für Liebe und Beziehung ist doch arg eingefärbt durch deine Erlebnisse in dieser Zeit. Um hier wieder Vertrauen zu erlernen, wird es Zeit brauchen, Zeit und Wohlwollen der anderen Seite.
    Dein Selbstbewusstsein liegt noch am Boden (Sarg auf Schlüssel, Schlüssel auf Mäuse, an Turm und Sarg). Du traust dir vieles nicht allein zu und verharrst.
     
  9. schneck

    schneck Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    163
    Ort:
    suche noch ^^
    Werbung:
    Ich danke euch von Herzen für eure Zeit und Hilfe!! Ich weiß,dass es nicht selbstverständlich ist und euch auch Zeit und Energie kostet. Deswegen schätze ich es sehr!!

    So, ich versuche Mal,auf alles einzugehen. Falls noch Fragen auftauchen sollten, einfach fragen:)

    @Tugendengel

    Genau. Ich hatte die Wahl zwischen einer Ausbildung oder erstmal als Teilzeit zu beginnen. Da ich mir im Moment noch keine Ausbildung zutraue, hat mir mein Chef (bei dem ich ein zwei monatiges Praktikum gemacht habe)angeboten, erstmal Teilzeit zu arbeiten. Und ich tat mich sehr schwer mit der Entscheidung. Hab mich aber letztendlich für Teilzeit.

    Ja, du hast das richtig gesehen. Ich war kurze Zeit verheiratet und es war die Hölle. Ich wog am Ende 36kg. Ich habe lange daran zu knabbern gehabt. Es jetzt geht es mir gut. Die Angst, die geblieben ist,ist folgendes: vor Ablehnung und kritik. Ich mag auch keinen an mich ran lassen, weil meine Angst vor Verletzungen (herz) zu groß ist. Daher bin ich sehr sehr misstrauisch.

    Kann ich alles unterschreiben!
    Es stimmt alles. Und ich kämpfe im Moment sehr gegen meine schlechten Muster. Ein innerer Kampf. Es ist sehr kräftezehrend.

    Wow, mir hat noch vor paar Tagen gesagt, ich soll nicht alles zergrübeln. Das ist etwas, was bei mir extrem ist.
    Und das die Heilung angefangen hat, konnte ich die letzten Monate auch erkennen. Bzw bekomme ich Feedback von außerhalb zu meiner Person.
    Mein Problem im Moment ist es aus, Entscheidungen zu treffen und dabei auch zu bleiben. Ich bin seeeeehr launisch.:dontknow:


    Ja, genau richtig. Als Kind musste ich mich immer Zurücknehmen. Bis in die Pupertät. Bis ich krank wurde.
    Und so langsam gehe ich auch mein Problem an. Es ist wie gesagt ein harter kampf.
    Bin aber deswegen auch in Therapie.


    Auch hier alles richtig erkannt!
    Die Diskussionen hatte ich die letzten Tage viele gehabt, das ich einen kleinen zusambruch hatte.
    Das ist neu fur mich. Normalerweise würde ich alles abbrechen und davor weglaufen. Deswegen ist das seeeeehr kräftezehrend.

    Mein Ex war in der Tat kein Traumtyp. Drogen, Schläge, Lügen und psychische Gewalt waren an der Tagesordnung.
    Und ja, mein Selbstbewusstsein ist gerade nicht so groß,aber ich arbeite dran.
     
    Red Eichi und Degna1 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden