1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Engel?!

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von famiela, 22. September 2011.

  1. famiela

    famiela Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Idar-Oberstein
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben, endlich habe ich mal ein wenig mehr Zeit und diese will ich nun nutzen, um euch von meiner Begegnung zu erzählen.
    Dazu muß ich aber ein wenig ausholen.

    Ich bin gelernte Verkäuferin, meist stand ich hinter der Theke. Fleisch, Wurst und Käse war mein Bereich.

    Eines Tages kam ein junges Mädchen ins Geschäft. Ich war damals schwanger, im fünften oder sechsten Monat.
    Das Mädchen ging an der Theke vorbei. Ich sah sie an und erstarrte! Ich weiß nicht, wie lange ich sie angestarrt hab, erst als sie lächelte, fiel es mir auf. Ich hatte so etwas noch nie gesehen. Sie war eine Erscheinung. Die Haare beige farben und lockig, die Kleidung im selben Farbton. Die Haut hatte den gleichen Farbton. Noch nie hatte ich jemanden gesehen, der in einer Farbe aufgetreten ist. Alles, wirklich alles in einer Farbe...Beige. Die Haare und die Haut vor allem. Ich hatte vorher und bis heute noch nie jemanden gesehen, der so eine Haarfarbe hat.
    Und das Lächeln, so liebevoll... Ich war hin und weg. Ich muß dazu sagen, daß das Geschäft in dem ich damals gearbeitet hab, in einer Kleinstadt ist und jeder jeden kennt.
    Ich habe das Mädchen davor noch nie gesehen, und danach nie wieder gesehen.
    Etwa eine Woche später, war ich auf einer viel befahrenen Bundesstraße unterwegs. Es war schon dunkel und viel Verkehr. Plötzlich sah ich zwei Scheinwerfer direkt vor mir auf mich zukommen. Ich dachte zuerst wie kann man trotz Gegenverkehr nur überholen?
    Und dann kam das Auto immer näher.

    Meine Gedanken rasten durcheinander. Was soll ich tun? Ausweichen? Geht nicht. Da ist rechts neben der Straße ein Abhang. Dann sind da noch Bäume. Und dann dachte ich, so das wars. Jetzt krachts. Mein letzter Gedanke war, mein Kind, mein Kind!

    Von da an weiß ich nichts mehr.
    Meine Erinnerung setzt erst da wieder ein, als ich ca. 500 Meter weiter von der Stelle als das Auto auf mich zukam, ganz ruhig auf der Straße auf den nächsten Ort zufuhr.
    Von da an kann ich mich wieder erinnern. Daß ich dachte, was war das denn? Wie bin ich denn an dem Auto vorbei gekommen?
    War das ein Alptraum?

    Bis heute habe ich keine Erklärung dafür.

    Aber von dem Mädchen bin ich überzeugt, daß sie ein Engel war. Mein Schutzengel!

    Damals fing ich an, mich mit Engeln zu befassen. Ich las zig Bücher, auch von James van Praagh. Ihr kennt ihn sicher. Ich fing an Karten zu legen. Entdeckte später daß die Engel Botschaften in den Karten zeigen.
    Heute kommuniziere ich mit den Engeln mit meinen Karten. Ich muß sagen sie hatten bisher immer Recht. Mit allem was sie mir zeigten, was sie sagten. Sie hatten immer Recht.:engel:
     
  2. poschlb

    poschlb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Straubing
    hallo finde dein erlebnis sehr schön. ja da hat sicher dein schutzengel gut für dich aufgepast......

    gruß poschlb
     
  3. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    ja dieser meinung bin ich auch,ein erlebnis,dass du sicher nie vergisst.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen