1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein einziger Sohn ist viel zu früh gestorben

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von Briane545, 12. September 2008.

  1. Briane545

    Briane545 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo ich bin neu auf dem Forum.

    Am 14. März 2006 starb mein einziger Sohn nachdem er 4 Jahre lang
    mutig gegen den Krebs gekämpft hatte.
    Er war erst 34 Jahre alt und hinterliess 2 Buben von damals 7 und 1O Jahre.

    Ich arbeite seit einigen Monaten miet der Kristallkugel, kann aber nicht mit ihm in Verbindung treten.

    Kann jemand helfen ? Danke
     
  2. Tinkerbells

    Tinkerbells Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    94
    Ort:
    BS/WF
    Hallo
    Bitte beantworte mir eine Frage!Warum beschäftigst du dich gerade mit der Kristallkugel?
    Gab es einen speziellen Grund dafür?War es einfach die Neugierde an der Kugel selbst?Kam dieses Verlangen von deinem Inneren heraus?
    Ich selbst besitze viele Dinge,Kristallkugel,Runen,Karten,Pendel und Orakel und so weiter...
    Mein Tipp wäre,wenn du wirklich der Meinung bist,die Kristallkugel ist das richtige für dich,dann beschäftige dich auch intensiv,jeden Tag eine Stunde damit.Lerne die Kugel kennen,wenn möglich meditiere mit ihr..Zwanghaftes,"Ich will aber"wird nicht funktionieren,wenn du sie nicht kennen lernst...Das wäre ein Anfang!Wofür genau möchtest du sie benutzen?Glaubst du dadurch Kontakt zu deinem Sohn zu bekommen?
    Es gibt nch andere Möglichkeiten...Wenn du Fragen hast,wende dich gern per PN an mich,ich werde versuchen dir weiterzuhelfen!
     
  3. sili65

    sili65 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    341
    Ort:
    traiskirchen
    liebe briane 545!als ersters möchte ich dir mein beileid aussprechen!auch mein sohn verstarb 2006 im august,,ich stelle den kontakt über die meditation zu im hehr es gelingt aber nicht immer,,die engeln helfen mir,ich spürre michael meinen sohn mer als ich ihn sehe aber es iist auch sehr schön,,liebe grüße sili65
     
  4. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.770
    Vor vier Jahren? Da hat er längst eine andere Existenz angenommen und seine alte vergessen. Schick ihm einfach Deine Liebe...
     
  5. skeptiker59

    skeptiker59 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    37
    Nimm dir wenigstens die Zeit allwissender Garfield und lies bevor du antwortest.
     
  6. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Es tut mir unendlich leid, wenn Menschen das durchmachen müssen. Wünsche euch viel Kraft. Irgendwann werdet ihr wieder vereint sein......und in euren Herzen leben die Kinder weiter, immer........und sind bei euch!
     
  7. melinaeloise

    melinaeloise Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    620
    Werbung:
    ihr lieben mütter..ich möchte euch mein herzliches beileid aussprechen...
    ich wünsche euch von ganzem herzen,das ihr euer schicksal meistert.
    a schlimmste was passieren kann ist ein kind zu verlieren.ich kann euch den schmerz nicht nehmen aber ich möchte das ihr wisst,das jemand an euch denk.
    fühlt euch in den arm genommen.
    melina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen