1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

meeresboden

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von karolinchen, 30. August 2006.

  1. karolinchen

    karolinchen Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    hatte einen echt schönen Traum war auf dem Meeresboden und sah nach oben das Wasser war klar und ich war mind 20 m tief ich sah di eleute da oben und die sonne
    dann sah ich runter und sah eine klappe
    es war jemand bei mir hab ich nihct gekannt
    diese Person ging dort rein und sagte ich soll dort luft holen
    hatte aber nihct das bedürfniss luft holen zu müssen dann sah oich hoch weil da oben soviel los war und da wo ich war so still

    überhaupt war dieser Traum total still nichts hab ich gehört
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Karolinchen

    stille Wasser sind tief und tiefe Wasser sind still...

    Irgendwann wirst du gerne an die Oberfläche, die dir noch zu laut ist, auftauchen. :)


    Alles LIebe
    ____
    Ma
     
  3. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    hi
    also ich denke,der traum sagt aus,dass du die menschen in deiner umgebung,bzw.menschen mit denen du zu tun hast,von einer anderen sichtweise betrachten solltest.oder deren meinungen,und ansichten von einem anderen standpunkt betrachten solltest.und nicht vorurteilen.
    du sagtest ja der traum war ganz ruhig und still usw.
    vielleicht solltest du jetz mal in dich gehen,und in dich hinein horchen.
    du solltest vielleicht mal bevor du etwas sagst bzw. tust,mal tief luft holen,und darüber zuerst nachdenken.
    gehts zurzeit ein wenig stressig bei dir zu??
    denn dann könnte dieses luft holen bedeuten,dass du mal wieder zur ruhe kommst.oder isolierst du dich ein wenig vor den andren?und suchst ein wenig ruhe?
    lg
    gusti
     
  4. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Das Wasser steht im diesen Traum für Bewußtes an der Oberfläche und für Unbewußtes, welches noch klar bewußt gemacht werden möchte.
    Da es dir im Traum als klares Wasser in der Tiefe erscheint, weißt du es eigentlich schon, was es ist.
    Beides Bewußtes/Unbewußtes steht in Wechselbeziehung zu einander. Denke mal das Unbewußte führt uns mehr im Leben als das Bewußte...

    Alles Liebe
    ______
    Ma
     
  5. mokris

    mokris Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    140
    hallo Karolinchen

    Ich liebe diese wohligen warmen Träume vom Meeresgrund.
    Ab und zu träume ich Ähnliches. bei mir glaube ich mit Sicherheit zu wissen, daß es die Erinnerung an mich als Embryo im Mutterleib sind. Kann dort auch atmen. Bist du vielleicht Zwilling ? ( nicht vom Sternbild ist klar ) allerdings könnte der Andere auch einfach ein Helfer aus der nichtkörperlichen Welt gewesen sein , . . . naja
    vielleicht ein Denkanstoß

    liebe Grüße, der mok
     
  6. karolinchen

    karolinchen Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    vielen dank für eure zahlreichen Anrworten
    bin schon bissel weiter gekommen

    danke und bussi

    karo
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Shakina
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    573

Diese Seite empfehlen