1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meditationsbilder

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von sulaika, 1. September 2007.

  1. sulaika

    sulaika Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    96
    Ort:
    München
    Werbung:
    ...ein paar bilder die ich aus meditationen
    mitgebrachte habe...

    ohne viele worte

    und wünsche euch ein entspanntes wochenende.

    sulaika

    [​IMG] [​IMG]

    "paradies" - heilbild für eine freundin (2003), "fee" (maria magdalena) 2003



    [​IMG]

    "baum" (2003)

    [​IMG] [​IMG]

    "zweisamkeit" (2005) - seelenfreundschaft



    "wohin mein herz geht" 2005

    [​IMG]


    "tag und nacht" 2003 - aikido, "zulassen" - aikido 2003

    [​IMG][​IMG]
     
  2. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN

    Hallo Sulaika,

    Ausdrucksstarke Bilder der Liebe und Freundschaft!

    Auch Dir, liebe Sulaika, ein wunderschönes Wochenende!

    eva07 :blume:
     
  3. sulaika

    sulaika Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    96
    Ort:
    München
    danke - eva07,

    werde mich weiter um die kunst kümmern
    zum glück meine never ending story.

    alles gute
    sulaika
     
  4. Protea

    Protea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    18
    Hi , Sulaika , hast Du die Bilder selbst gemalt ??????????
    Die sind wirklich unbeschreiblich schön , gefühlvoll , harmonisch , liebevoll , göttlich schön und drücken so viel Ruhe und Zufriedenheit aus , einfach genial . Bin noch neu hier , doch schon sehr beeindruckt durch Deine Bilder .
     
  5. sulaika

    sulaika Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    96
    Ort:
    München
    hi protea,

    ja, alles selbst gemalt. aus den lezten jahren. auch wenn sie ruhe ausstrahlen ist die nicht nur in mir. die letzten jahre waren sehr berührend und erschütternd. es gibt noch eine rubrik hier mit kampfkunst bildern, da findest du noch ein paar andere.

    übrigens bin ich auch neu hier... und habe mich endlich mal aufgerafft um meine arbeiten der spirituelle interssierten umwelt mehr zugänglich zu machen... als nur den schwert- und zen-meistern ;-)

    alles gute sulaika.
     
  6. sulaika

    sulaika Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    96
    Ort:
    München
    Werbung:
    [​IMG]
    (vertreibung der dunkelheit, 2004)

    ein kleines heilbild für alle die sich eines wünschen.

    sulaika
     
  7. sulaika

    sulaika Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    96
    Ort:
    München
    liebe?
    sehnsucht?


    blanket of love (2005)

    [​IMG]

    sulaika
     
  8. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Hallo Sulaika,

    Deine Bilder sind bestimmt sehr zeitaufwendig gewesen, nicht so auf die Schnelle entstanden. Ich denke, dass sie für Dich ein Bedürfnis waren, Deine Gefühle in den Dienst des Heilens zu stellen. Hast Du irgendwelche Rückmeldungen bekommen?

    Liebe Grüße

    eva07

    Ich selbst male weniger Meditationsbilder, obwohl es auch manchmal passiert.
     
  9. sulaika

    sulaika Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    96
    Ort:
    München
    hallo eva,

    zeitaufwendig...hm... teil teils. wenn es mich zum malen zieht spielt zeit nicht so eine rolle. in der regel bin ich recht fix. das heißt ein thema ist aktuell - dann muß es auch aufs papier. dieser prozeß sollte dann auch nicht so lange dauern, denn täglich ändert sich bei mir etwas. im kleinen oder im größeren. sobald das bild für mich paßt, bin ich wieder freier. es ist sozusagen fixiert, wie bei einem text/gedicht etc.

    ich hänge an meinen bildern auch nicht mehr ewig - sie können mich im vergangenem festhalten. dann kommt ein neues, oder das alte fällt immer wieder von der wand (...), hatte ich neulich.

    der dienst des heilens?!? - vor allem heile ich erst mal mich selber. bilder die nach zeiten der mediation (in was für einer form auch immer) noch da sind, haben sich für mich als wichtig erwiesen ausgedrückt zu werden. leider mache ich das zu wenig.

    sie sind ein abbild wo ich gerade stehe oder zeigen auch etwas in die zukunft/vergangenheit. oft erschließt sich das was ich mir gerade male erst monate später, oder fremde/freunde erfassen leichter was da abgeht. von einem freund habe ich oft den ausspruch gehört - wenn du wüßtest was du da alles gemalt hast. er hat viel therapeutisch mit kinderbildern zu tun gehabt und war exellent in seiner deutung. und hat mir doch immer nur einen ausschnitt verraten. ich selber habe auch ein wenig erfahrung mit klinischen körperselbstbildern - doch deutung bei mir selber ist so ne sache.

    nicht zuletzt sehe ich sie auch als meine zukunftsgestaltung. nach dem motto wie unten so oben. wie im himmel so auf erden. wie innen so im außen. es ist auch eine art plan von leben und glück und was sonst noch dazu gehört. wie zuerst war der gedanke und zuerst war das bild. - nicht das wort!

    ich habe ein paar (heil) bilder auf wunsch gemalt um dem jeweiligen menschen etwas mitzugeben. die reaktionen waren in der form positiv, als das die person das bild sofort sehr geliebt hat, oder sagte genau so ist es - wie kannst du das wissen? es waren allerdings auch freunde die ich gut kannte. bei kampfkunstbildern ist mir das auch passiert. da fanden sich die menschen in ihrem bild augenblicklich wieder. oft paßte auch noch der titel, den ich ja auch nur recht spontan wählte. inspiriet von meiner jeweiligen arbeitsmusik. ....hm...

    was heiler geworden ist kann und will ich nicht beeinflußen. ich weiß auch nicht ob diesen menschen die bilder jetzt noch wichtig sind. vielleicht haben sie etwas erfüllt und bewirkt... und sind nun verschenkt oder in der tonne....

    einige von den bilder hier sind auch ergebnisse von mediation zu zweit.
    d.h. zur selben zeit an orten weit voneinander entfernt. diese treffen im raum + zeit haben sehr verschiedene und u.a. sehr liebevolle eindrücke hinterlasssen. und der austausch von meinen bildern gab mir auch den überraschenden rückschluß das der andere ES genauso erlebet/gefühlt oder sogar gesehen hat. das fand ich sehr veblüffend.

    insgesamt habe ich festgestellt das mir malen neben schreiben sehr gut tut.
    dir wird es sicher auch nicht viel anders gehen, oder?

    übrigens haben ich mir deine aquarelle neulich genauer angeschaut, sind ein paar sehr feine dabei...

    so viel so wenig heute

    lieben gruß - sulaika.
     
  10. sulaika

    sulaika Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    96
    Ort:
    München
    Werbung:
    sonne und mond

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen