1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Maxwell, Einstein, Raumschiffe

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Lincoln, 8. März 2013.

  1. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.999
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Bekam eine Email mit mathematischen Aufstellungen, obwohl ich zuvor mitteilte, dass ich absolut nichts von Maxwell weiß und auch sonst die höhere Mathematik, weil nur Buchstaben und Zahlen, nicht verstehe. Es ist auch nicht ersichtlich, ob der Absender es selbst begreifen möchte oder ob er möchte, dass ich es begreife. Muss dazu sagen, ich kenne ihn nicht, und hatte nur eine Reantwort gegeben, weil er mich nach Maxwell fragte. Weiß auch nicht, weshalb er mir schrieb. Gibt es irgendwen, der diese Mathematik versteht und aufschlüsseln kann?

    Im Anhang, das einzige Bild, das nicht zu groß ist......
     

    Anhänge:

  2. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    @JacquesDeMolay

    Also beim groben Angucken des Zitierten aus deiner E - Mail muss ich sagen, dass es da wohl nicht um höhere Mathematik geht, aber ich verstehe aufgrund der abgehakten Sätze nur Bahnhof. Vielleicht wurde das alles von jemanden geschrieben der die deutsche Sprache nicht beherrschte. Und es ließt sich so, als würde derjenige erklären wollen wie ein Ufo - Antrieb funktioniert oder funktionieren könnte. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2013
  3. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Hier mal einige Informationen zu dem Begriff "Vril":



    Ist ziemlich rechtsbraun.

    Und, in dem geposteten Text steckt, soweit erkennbar, nur das Ohmsche Gesetz als Mathematik an. Und selbst diese einfache Formel wird noch falsch angewandt.

    Ist ein Fall für schnelles Vergessen.
     
  4. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.999
    Ort:
    VGZ
    Aus deinem Link ein Teil des Ursprungs.

    Also haben sich diese DREI teilweise durchgesetzt.
     
  5. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Stellt sich die Frage, wie man mit einer erfundenen Kraft ein UFO betreiben will?
     
  6. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Werbung:
    Auf dieser Seite hier -> http://www.graviflight.de/Versuch/Vril2/vril2.html steht was von Vril - Antrieb.
     
  7. IoannesNoctua

    IoannesNoctua Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    621
    Ort:
    eins der letzten Häuser von Fahrnau :-D
    Beim groben Ankucken muss ich sagen, dass der Verfasser scheinbar nicht den Unterschied zwischen in N gemessener Kraft und in N/kg = m/s² gemessener Beschleunigung kennt. Es entzieht sich auch meinem Verständnis, warum er das Produkt aus Masse und Kraft (?!) mit Leistung gleichsetzt - was auch für ma = F unzulässig ist. In dem Fall wär Masse und Geschwindigkeit das Gleiche. :D Was ist MMK? Man könnte das jetz Zeile für Zeile durchgehn, aber ich hab kein Bock.

    Das ist das geringste Problem.
    Und höher ist Mathematik immer dann, wenn man sie selbst nicht mehr kann. :)
     
  8. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Ich war mir nicht sicher ob er bei seinen Formeln zusätzlich die Maßeinheiten angab und dadurch alles miteinander verwurstete. Ansonsten (wenn er nix vermischt hat) stimmt es, dass er die Formel F = m*a nicht wirklich kannte. Aber weil er offenbar nur mit der Kraft und mit Stromstärke, Wiederstand und so herumhantierte, sah ich darinnen keine höhere Mathematik.
    Was MMK ist, weiss ich auch nicht. :rolleyes:
     
  9. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.999
    Ort:
    VGZ
    Wegen der Größe kann ich die anderen Bilder aus den Rubriken

    Anti Gravitation
    Clark Maxwell
    Elektronik
    Ufo Modellen

    nicht anhängen. Ich könnte sie allerdings über Email bei Interesse weiterleiten. Vielleicht würde das etwas helfen. Sind in eine rar Datei gepackt.
     
  10. IoannesNoctua

    IoannesNoctua Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    621
    Ort:
    eins der letzten Häuser von Fahrnau :-D
    Werbung:
    Der Absender soll sich erstmal verständlich ausdrücken. Was ist ein UFO ab 4 (m3)? Was ist Größe 4 (m3)? Bezieht sich das auf die Bilder? Und formal ist das Blödsinn was da steht. Ausserdem kann man Energie nicht erzeugen. :D

    Ich erwarte den Himmel bald voller Reichsflugscheiben(nachbauten).



    Ausserdem mache ich darauf aufmerksam, dass "UFO" nicht eine andere Bezeichnung für "Flugscheibe (nach ausserirdischem Vorbild)" ist.
     

Diese Seite empfehlen