1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mann mit Hut

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Mozart, 8. September 2005.

  1. Mozart

    Mozart Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    1.044
    Ort:
    Home is where the heart is
    Werbung:
    Hi,
    jetzt direkt die andere Frage :

    bei einer anderen Erfahrung kam mich ein grosser ,stämmiger Mann besuchen,der eine Art Schlapphut auf hatte ,und einen dunklen Anzug anhatte.
    Er sah mich ganz gelassen an und ich fragte Ihn was Er will ?
    Seine Antwort war : Ich bin der Tod und ich nehm Dich mit.

    Das Erlebnis war glaub ich paar Tage nach der Geschichte mit der schwarzen Gestalt.

    Kennt Ihr sowas auch ,und was hat es damit auf sich ?

    Grüsse Mozart :rolleyes:
     
  2. Drachela

    Drachela Guest

    Lies mal das Buch:
    Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? von Helsing, Jan van
     
  3. Mozart

    Mozart Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    1.044
    Ort:
    Home is where the heart is
    Hallo Drachela,
    könntest Du nicht kurz erzählen worums geht ???....das wär lieb :)

    kann mir nicht direkt das Buch kaufen.....

    liebe Grüsse Mozart :rolleyes:
     
  4. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    Der menschlich Körper beginnt in einem Alter von ca. 30 Jahren zu zerfallen. Der Tod ist ein sehr langsamer, doch unaufhaltsamer Prozess. Der Tod ist nicht böse, er lässt dir Zeit. Der Tod will dich nicht drängen, er will dich nicht hetzen. Er ist volkommen gelassen, sachlich.

    Der Tod ist der Bauer, der dich am Ende ernten wird. So wie der irdische Bauer an liebsten saftige Birnen erntet, erntet der Tod am liebsten glückliche Menschen!
     
  5. Foglocker

    Foglocker Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    141
    Ort:
    In der Nähe von Hameln
    solche erscheinungen hatte ich mit 15 auch schon. Sie schleichen sich ganz einfach in die träume und versuchen den leuten angst zu machen. Meist sind es teile von dir selbst die hochkommen weil sie durch irgendetwas geweckt wurden was man irgendwas getan hat was nicht der eigenen normalen verhaltenweise entspricht. Bei mir persönlich war es in einem bestimmten traum wohl ein teil meines egos. Ich hab den kerl der deiner beschreibung wirklich sehr nahe kommt 3 tage durch die gegend geprügelt und als er schachmatt war hab ich mit ihm frieden geschlossen unter der prämisse das er mich zufrieden lässt. Ich hatte nie mehr probleme mit irgendwelchen stumpfen alpträumen mit monstern und ähnlichem mist es sei denn ich habe sie heraufbeschworen.
     
  6. Mozart

    Mozart Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    1.044
    Ort:
    Home is where the heart is
    Werbung:
    Hallo Tamash :)

    Ja so einen Eindruck machte Er damals auf mich....ich hab mich aber sehr erschrocken !....Dem Thema Tod galt immer schon mein starkes Interesse ,...und ich dachte damals schon : gut das Thema ist verarbeitet,aber dem war nicht so ,ich musste noch viel tiefer in das Thema eindringen,was oft sehr schmerzlich war ,aber nun hab ichs angenommen und akzeptiert und meine Ängste sind weg :rolleyes:....

    Das war wohl der Grund ja.....

    Ist Er Euch Anderen auch schonmal so begegnet ?

    liebe Grüsse Mozart
     
  7. Mozart

    Mozart Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    1.044
    Ort:
    Home is where the heart is
    Werbung:
    Hallo Foglocker :) ,

    was meinst Du denn genau mit dieser Aussage ?...hast Du ein Beispiel?


    Also ein Persönlichkeitsanteil ,meinst Du ja?....ich denke es auch ja.
    Na das hast Du ja fein gelöst :D :D :D

    liebe Grüsse Mozart :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen