1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Loslassen vom Schwangerschaftsabbruch

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von claxx, 28. März 2011.

  1. claxx

    claxx Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo!
    ich weiß nicht ob trauer die richtige spalte ist, aber ich hätte eine frage.
    ich hatte vor einigen monaten einen schwangerschaftsabbruch aus dem grund dass ich noch meine ausbildung vor mir habe und der zeitpunkt sehr ungünstig war. auch wenn es die richtige entscheidung war ist es nicht sehr einfach für mich darüber hinwegzukommen, ich habe einmal von einem ritual gehört, so etwas wie einen kristall im wald einzugraben um mich von der gekommen und gegangenen seele zu verabschieden, mich zu bedanken und loszulassen. eine art zeremonie, und da wollte ich wissen, gibt es da etwas spezielles das mir weiterhelfen könnte oder tipps ? welch ein ritual könnte ich durchführen ?

    bitte um hilfe :)
     
  2. Suena

    Suena Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    1.835
    Liebe Claxx!

    Ich würde versuchen, mit dem Kind Kontakt aufzunehmen und mich gedanklich auszusprechen.

    So, wie Du schreibst, tut es Dir leid, dass es so gekommen ist - sag das dem Kind, ich würde es so tun.

    Liebe Grüße
    Suena
     
  3. gilla

    gilla Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    438
    Ort:
    frankfurt
    also ich empfehle dir wenn du an gott glaubst jesus um vergebung zubitten und das er dir beisteht für die zukunpft,

    lieben gruß gilla
     
  4. Sepia

    Sepia Guest

    Familienaufstellung oder Kinesiologie können Dir helfen zu Deiner Schuld, Schuldgefühlen zu stehn und sie dann loszulassen....
    such Dir Hilfe, Abtreibungen hinterlassen tiefe seelische Wunden und nur Strake Frauen können alleine damit fertig werden.
     
  5. angelviola

    angelviola Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    477
    Ort:
    daheim
    Ein Ritual in welcher Form auch immer, kann manchmal ganz gut tun.
    Zb. Einen Brief an das Kind/ Seele schreiben- mit allen Gedanken dazu.
    Den Brief 28 Tage aufbewahren- nochmal lesen und diesen dann verbrennen und die Worte, Gefühle dann dem Universum zu übergeben.
    Ein ss Abbruch ist keine leichte Sache und es wird dich dein lebenslang begleiten. Du wirst am abbruchtag immer daran denken- am geburtstermin... Nur keiner sagt einem das vorher.
    Überlege auch, was sich durch diese ss und den Abbruch bei dir verändert hat?
    Diese Seele hatte eine Aufgabe- und so wie es gekommen ist, war ihr Plan. Sie ist dir nicht böse- alles geschah richtig und aus liebe...

    Nur lass es vielleicht nie wieder soweit kommen. So viele Frauen wünschen sich ein gesundes Baby- und es klappt nicht... Schlimmstes machen sie durch...
     
  6. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Du kannst ein Ritual für diese Arme Seeelchen machen..Ein Ritual für dich,wird schon sehr schwer sein,ich wünsche dir viel,viel Kraft für dich,die wirst du brauchen für die Zukunft,hoffentlich hast du jemanden,der dich halten kann...
     
  7. Tiffy74

    Tiffy74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Australien
    Hi Claxx,

    Es gibt ausserdem Internetseiten, in denen du dich gut austauschen kannst.
    Eine gute Seite kann ich empfehlen, leider auf Englisch: passboards.org

    Aber es gibt mit Sicherheit auch gute und vorallem serioese deutsche Seiten!

    Ein Ritual kann auch helfen! Z.B. koenntest du eine kleine Begraebniszeremonie haben, und deinem Engelchen erklaeren, warum du die Entscheidung getroffen hast.

    Vorallem, wie einige auf deinem Post schon gesagt haben: verliere nicht den Grund deiner Entscheidung aus den Augen!!
    Diese Entscheidung war fuer dich in diesem Moment richtig, sonst haettest du anders entschieden!

    Alles Liebe und viel Kraft!

    Tiffy
     
  8. Paratres

    Paratres Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    15
    Ein spezielles Ritual kann ich dir nicht empfehlen aber der Gedanke von dir dich zu bedanken ist schoneinmal sehr gut. Viele Menschen müssen sich etwas vor Augen führen um es begreifen zu können daher könntest du wenn du möchtest ein Ritual machen aber den Ablauf würde ich dir überlassen, da es deine spezielle Erfahrung ist.
     
  9. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Guest

    Ich kenne zwei Menschen, die einen Abbruch hinter sich haben und bei beiden ist es eine Ewigkeit her. Beide sind sehr traurig und würden es gerne ungeschehen machen.
    Ich kann dich aber gut verstehen, denn viele handeln aus Angst.
    Ich würde zu Deinem Kind beten und es ihm erklären und mich oft bei ihm melden.
    Ich würde auch versuchen, mir keine Schuldvorwürfe zu machen. Manche Dinge sind einfach vorherbestimmt.
     
  10. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    Werbung:
    du kannst zb. deine gefühle zu papier bringen....
    diesen brief, text verbrennen, in einem abschiedsritual, und die asche dann an einem ort vergraben wo schatten ist, keine sonne, oder die asche davon in einen fluss werfen...
    es nimmt den schmerz etwas, du vergißt nicht, aber es kann dir helfen besser damit umzugehen....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Polarlicht
    Antworten:
    56
    Aufrufe:
    3.816
  2. nschotschi
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.851
  3. Katzenflüsterin
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.117
  4. Hilflos
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.342
  5. poschlb
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    2.570
  6. erdling
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    3.776
  7. Rozo
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    974

Diese Seite empfehlen