1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lösungen

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Gahr, 13. Oktober 2011.

  1. Gahr

    Gahr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Salzburg/Österreich
    Werbung:
    Lösungen – systemische Aufstellungen in allen Aspekten

    „Das System lässt sich finden und stellt sich auf“

    Eine Variante von Systemischen Aufstellungen
    Im Führungskontakt mit dem Licht

    Eine solche Aufstellungsarbeit ist sinnvoll, wenn eine rein trauma-lösende Körperarbeit nicht reicht – insbesondere bei psychotischen und psychosomatischen Zuständen zu empfehlen –
    sowie bei den verschiedensten Fragen zur eigenen Lebensgestaltung.

    Was sind Systeme?
    Systeme können sein: Familie, Arbeitsstelle, Hausbewohner, Nachbarn, Freunde u.a.
    Dabei ist wichtig:
    Das Erfassen a l l e r gegenwärtigen Positionen, die Teil des zu lösenden Systems sind.
    Was sind Positionen?
    Positionen können sein: Menschen, Tiere, Gegenstände, Orte, Lichtwesen, Verstorbene,
    Erinnerungen, Aspekte aus früheren Leben, Abgespaltene Aspekte der Persönlichkeit u.a.

    Stifte als Platzhalter – die Dynamik als solches wirkt immer gleich, darum sind weitere Personen in Anwesenheit nicht nötig – ein Klient trägt alle Komponenten in sich und mit sich.

    Vorgehensweise:
    Einzelaufstellung des Klienten unter Anleitung, wirklich „bei sich“ zu sein – Übernehmen des Systems durch den Begleiter – Aufstellung der Unbekannten – Identifikation – Lösungsdynamiken – gegebenenfalls Hilfen: Aufstellung der unbekannten Hilfen – Identifikation der Hilfen – Erarbeiten der Lösung – Abschlussaufstellung des Klienten in der Lösungsposition

    Dabei wird ein Dialog im Prozess mit jeder einzelnen Position und dem Klienten geführt.
    Dies bewirkt:
    - Körperarbeit mit Bezügen zum System
    - Tiefbewusste Ebenen - Traumebenen - können vum Vorschein kommen
    - Tiefenwirkungen und Bewusstseinsbewegungen sind schon während der Arbeit möglich

    Dauer:
    Ein bis vier Stunden – durchschnittlich zweieinhalb Stunden – einmalige Sitzung i.d.Regel

    Voraussetzung für den Klienten: Wille zur Befreiung und zur Selbsterkenntnis, Konzentration und die Bereitschaft, auch schmerzliche Gefühlszustände während der Sitzung zuzulassen – in Begleitung.


    Info und Anmeldung:
    Anne-Marie Gahr, Physiotherapeutin und Medium
    Maxglaner Hauptstraße 67, 5020 Salzburg/Österreich
    Telefon: 0043 – (0)662 – 90 97 10 (mit Anrufbeantworter bei meiner Abwesenheit)
     

Diese Seite empfehlen