1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Loben

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Verbena, 29. Juli 2009.

  1. Verbena

    Verbena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    223
    Werbung:
    Bei einer Recherche fand ich per Zufall diese Predigt übers LOBEN.
    Wann habe ich zuletzt jemanden gelobt? Und warum? War es zwecklos gebend oder manipulierend schmeichelnd? LOBEN ist übrigens an keinen Glauben gebunden, doch LOBEN scheint ein schwieriges Thema zu sein.

    Egal wie Dein Tag heute ist, mach’ das Beste draus. :)
    Verbena

    http://lebensbrot.podspot.de/post/halleluja-lobt-gott-psalm-150/
    Psalm 150
    12.07.09, 14:56:16 by lebensbrot
    Predigt von Walter Undt über das Lob Gottes. Von der täglichen Praxis (oder Nichtpraxis) des zwischenmenschlichen Lobens, über das verherrlichende / verklärende Lob, wie z.B. bei der Trauerfeier von Michael Jackson kommt Walter Undt mit Psalm 150 zum Lob Gottes - warum das oft zu kurz kommt, und wie einfach das anders gehen kann.
     
  2. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Man sollte nie etwas Respektloses, ungefragt, über einen Anderen sagen.
    Aber beim Loben auch immer wahrhaftig bleiben.
    Sonst ist es ein falsch Zeugnis.

    :)

    crossfire

     
  3. Fee777

    Fee777 Guest

    Ich finde ehrliches von Herzen kommendes Loben sehr wichtig , sollte schon in der Kindheit zu erleben begonnen werden ...:)
    mfg die Fee:)

     
  4. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hab mir angewöhnt eigentlich jeden Tag Jemanden zu loben.
    Durch meine Ausbildung im Kindergarten weiss ich, wie wichtig das für die Entwicklung und Erhaltung des Selbstbewustseins ist.


    LG Nefri
     
  5. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    hallo nefri,

    man sollte nicht aus gewohnheit loben, sondern vom herzen. was für kinder wertvoll ist, kann von erwachsenen als ironie verstanden werden wie z.b. solche floskeln wie "du siehst heute wieder toll aus"...

    lg winnetou:D
     
  6. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    Hi,
    ich lobe täglich meine Kinder:)
     
  7. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Na so war das nun auch wieder nicht gemeint.
    Ich meine das, was ich sage schon ehrlich, keine Angst. ;)
     
  8. Sadivila

    Sadivila Guest

    Hast du Kinder?
    also ich sag meiner Prinzessin jeden Tag wie schön sie ist:)

    lg
     
  9. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    hallo sadira,

    ja, ich habe eine erwachsene tochter und ich habe sie auch öfters gelobt. kinder brauchen resonanz und dazu gehört auch lob.

    lg winnetou:)
     
  10. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    find ich schön deine Einstellung:umarmen:

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen