1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

licht und schatten

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von blissful but not content, 31. März 2015.

  1. blissful but not content

    blissful but not content Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    1.362
    Ort:
    auf Zeitreisen mit dem Fluxkompensator
    Werbung:
    ein traum, den ich hatte, der ort war mir vertraut, aber ich sah nur ein geschehen, im dunkeln, mit schattenwesen, aber ich hatte keine angst, ich fühlte mich auch als wäre ich unter ihnen, aber mich konnte nichts erschrecken, ich hörte stimmen, aber ich verstand die sprache nicht, seltsamerweise, erkannte ich eine vertrautheit in den worten, es war eine art absprache. ich fühlte eine schwere, aber sie kam durch die atmosphäre, sehr dichtes involviertes gefühl. diese wesen, wären zum fürchten, aber ich habe in ihnen das licht erkannt.
     
    daniil-cloud gefällt das.
  2. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Du hast dunkle Seiten von dir ins Licht hinübergebracht.
     
  3. blissful but not content

    blissful but not content Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    1.362
    Ort:
    auf Zeitreisen mit dem Fluxkompensator
    @Dhiran woher ziehst du diesen vergleich?

    mein licht ist seit einer woche stark und stimmig. ich habe am freitag in der nacht kurz vor vollmond in waage, welcher mit einer mondfinsterniss am samstag einherging, eine meditation durchgeführt, die aber in ein channeling überging.

    thema dazu, wo ich eindrücke schrieb
    http://esoterikforum.at/threads/per...re-wesen-in-trance-cathedrale-besucht.203636/

    danke, sehe es aber nicht bedenklich,
    hast du noch weitere vergleiche

    genaueres? selbst eindrücke?

    lg bl.b.n.c
     
  4. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Schattenwesen. Schattenwesen stehen meistens mit der dunklen Seiten in Verbindung.
     
  5. blissful but not content

    blissful but not content Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    1.362
    Ort:
    auf Zeitreisen mit dem Fluxkompensator
    kann eine erinnerung sein, "altes" karma ?

    du hast nicht den direkten draht, du versuchst dich ranzutasten.

    ich habe keine weiteren informationen. aber mein uranus vielleicht

    und ich leuchte wie eine laterne, da ist nichts mehr.

    am 4.4 war noch die transformation, ich spürte da

    wirklich eine lichterfassung die sich auf die bereits vorhandene

    kapazität überlagerte und ich aber auch in tagen zuvor freiraum

    schaffte, für mehr licht, den ballast abwarf, das könnte dieser

    traum deuten. dass ich darin eine reinigung erfuhr.
     
  6. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Natürlich habe ich keinen direkten Draht. Sonst könnte ich dir auch sagen auf welche Seiten am wahrscheinlichsten davon betroffen sein würden. Aber so, wie du das mit dem Ballast abwerfen beschreibst, lag ich nicht so weit daneben.
     
  7. blissful but not content

    blissful but not content Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    1.362
    Ort:
    auf Zeitreisen mit dem Fluxkompensator
    ja, ich war vor 2 tagen nachts unterwegs und habe unterm sternen himmel meditiert, bei einer kapelle, mein kopf ist dabei in eine freie gedankenwelt übergegangen, frei von zorn und frei von schatten

    ich erlebe die pure liebe, die reine liebe, die ich schöpferisch trage und geben kann

    meine licht aura ist stark

    ich bin allumfassend
     
  8. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Gut, durch diese Allumfasstheit, bist du natürlich direkt involviert, was auch das Gefühl im Traum erklärt.
     
  9. blissful but not content

    blissful but not content Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    1.362
    Ort:
    auf Zeitreisen mit dem Fluxkompensator
    es mag sein

    ich gehe gerne einen schritt weiter...

    gehe auch schonmal zuweit
     
  10. meinbebbi

    meinbebbi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Auch ich muss sagen, dass Schadenwesen eher in die Richtung des "Dunklen" tendieren. Möchte dir da jedoch keine Angst machen, da es auch andere Bedeutungen haben kann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen