1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lesbisch?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 12. März 2011.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin real auf keinen Fall lesbisch (überhaupt nicht - gar kein Gedanke).
    Aber ich habe nunmal geträumt, dass ich mit einer jüngeren Frau geschlafen habe lange und das war gut :) Im Traum.
    Und auch den Busen angefasst und alles drum und dran.
    Das kann ja nur sowas heißen, dass ich mich mit meinem eigenen weiblichen Gefühl ge/vereinigt habe? Emotionen. Oder ähnliches?
    Lesbisch bin ich nicht. Und auch nicht in Wünschen oder Unterbewußtsein.
    Also muß der Traum auf jedenfall was anderes bedeuten, als sexuelles.
    Kennt das jemand?
    Lieben Gruß
     
  2. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Natürlich kann es damit zu tun haben, das weibliche Anteile sich in dir integrieren. Oder eine Trennung in dir wird aufgehoben. Vielleicht auch eine Ablehnung bestimmer Anteile in dir geheilt, von deiner Weiblichkeit, vereinigung von Anteilen ect.
    Vielleicht wird da auch eine Wertung in dir aufgehoben? Es ist dir ja sehr wichtig zu betonen, dass du im wachzustand auf gar keinen Fall lesbische Neigungen hast. Vielleicht hats auch mit sowas zu tun?
    Nur ein Gedanke, ist nicht böse gemeint ;)
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Träume wo Sex vorkommt,bedeuten Sehnsucht,es muss nicht unbedingt die nach einen anderen Körper sein:) Sehnsucht nach irgendwas,dein Traum bedeutet,das du Glück finden wirst,dein Persönliches Glück,deine Sehnsucht nach diesem wird befriedigt sein,du suchst schon lange,deine Suche,bekommt bald ein Ende.Ich wünsche dir viel Glück.:umarmen::umarmen::umarmen:
     
  4. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.780
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    ... ich könnte mir einfach vorstellen, daß Du voll in Deiner "weiblichen" Mitte stehst - Du bist mit Dir und Deinem Geschlecht absolut zufrieden und magst
    die weiblichen Anteile in Dir sehr - und dieses wurde Dir nun mal ganz bildlich
    vor Augen geführt ..... finde ich total klasse ! ...
     
  5. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Ihr Lieben,

    ich danke euch alle für eure echt supertollen Antworten.
    Ja, damit kann ich viel anfangen. Super.

    DAANKE! *freu :)
    lg
     
  6. dreamstar888

    dreamstar888 Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    38
    Ort:
    zwischen dem Meer und den Bergen
    Werbung:
    hallo,

    du erinnerst mich an mich, wie ich früher war ;).

    so vehement wie du es von dir weisst, lesbisch zu sein... das hab ich genauso gemacht.

    nichts desto trotz hatte und habe ich ähnliche sexuelle träume ... bis ich jemanden traf, der mir klarmachte, dass es gar nichts schlimmes ist, seine träume auszuleben, auszuprobieren, was einem real gefällt und was nicht. Und ich habs getan.

    Das ergebnis war, dass ich beide anteile in mir akzeptieren kann, mich deswegen nicht lesbisch fühle, auch wenn ich mich teils zu frauen auch körperlich hingezogen fühle.

    Es ist auch nicht so, dass ich frauen gleichermaßen wie männer anziehend finde, eher so im verhältnis 20 :80.

    Vielleicht ist das bei dir ähnlich, dass du es auch so ablehnst, weil der begriff lesbe ja auch so negativ besetzt ist... ich denk dann immer gleich an so männerhassende emanzen.

    Ich würde mich dann eher ein bischen bi bezeichnen, find ich angenehmer. ;o)

    Traumdeutungstechnisch würde ich da gar nicht so viel anderes dahintersehen. Ausser ein gedanke, der mir dabei noch kommt:

    kennst du die frau, von der du träumtest und könnte es etwas mit macht zu tun haben, also dass du sie dir /oder sie dich unterworfen hast ?


    lg !
     
  7. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hallo Dreamstar888!

    Das ist eben DEINE Wahrnehmung. Was ja auch ok ist.

    Ich bisher nur diesen einen einzigen.

    DAS habe ich damals in den 70/80ern schon längst ALLES (mögliche und unmögliche) getan :) Aber ist sowieso völlig uninteressant.

    Ja ok. MEIN Ergebnis war und ist ein anderes. Ich habe durch meine Erfahrungen gelernt bzw. so bin ich heute. Erfahrungen haben mir gezeigt, was ich heute will und bin!

    Das erinnert mich an damals an Alice Schwarzer usw. :) Ich lehne es nicht ab, aber ich FÜR MICH muß das nicht wollen, nur weil andere es vielleicht gut finden. Ich lebe ja MEIN Leben und entscheide für mich, was für mich gut ist oder nicht.


    Die Frau im Traum war höchstvermutlich: ICH SELBER - aber viel jüngeren Alters.

    Na, die o.g. anderen Antworten sind schon recht richtig :)

    Aber: Danke dir!
    lg
     
  8. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Du scheinst jemanden getroffen zu haben,der dir seine eigene Interessen klargemacht hat.Nicht böse sein,aber es macht eben den Eindruck..
     
  9. dreamstar888

    dreamstar888 Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    38
    Ort:
    zwischen dem Meer und den Bergen
    @ berlinerin

    okay, wenns für dich mit den erklärungen passt, dann ists ja gut. war nur ein gedanke....


    @ eisfee

    wie kommst du darauf ?
     
  10. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Ja, ich denke schon. Danke für deine Ideen u. Gedanken zum Traum!

    Ich vermute sie meint, ...jemand der dir somit DEINE eigenen Interessen klargemacht hat, (nicht: "S"eine) oder?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen