1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

lenormand und konstitionstypen in der homöopathie ??

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Hamied, 15. Januar 2008.

  1. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    hallo :)

    mir kam jetzt nochmal eine kuriose idee.

    beim deuten des "bären" als "frau" kam mir jetzt spontan die "sepiafrau" aus der homoöpathischen sicht in den sinn.

    lässt sich sowas sagen beziehungsweise kann man einen spagat zwischen lenormand und einem konstitutionstyp in der homöopathie herstellen oder funktionierts nicht?
    ich meine man benötigt es nicht in einer legung, aber mich würde es jetzt irgendwie dennoch interessieren.

    liebe grüße
    hamied :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen