1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

legung...was ist verborgen?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von en-julliet, 19. März 2007.

  1. en-julliet

    en-julliet Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    hi zum zweiten..

    bin gerade in legerlaune und weil ich gerade lust habe meine legungen zu posten und mich auszutauschen, hier die zweite legung.

    was bedeutet er mir im herzen..? welche stellung nimmt er in meinem leben ein... DER WAGEN

    was ist mein geheimer wunsch..anliegen an ihn, den/das ich im herzen trage..?
    AS DER KELCHE

    meine QE: 8 - DIE KRAFT

    was bedeute ich im im herzen..? welche stellung nehme ich in seinem leben ein...?
    RAD DES SCHICKSALS

    was ist sein geheimer wunsch..anliegen an mich, den/das er im herzen trägt..?
    5 DER KELCHE

    seine QE: 15 - (schon wieder DER TEUFEL)

    ich: meine seite sieht 'glücklicher' aus als seine...scheine ziemlich glücklich zu sein i moment..sehe ihn als aufbruch zu neuen ufern, erlebnissen, erfahrungen...horizonterweiterung und erlebnis.., dabei verberge ich einen viel persönlichen wunsch, nämlich den, mit ihm glückseligkeit und eine quelle der inspiration zu finde...im herzen..

    zum abschluss lässt sich sagen, dass ich die beziehung zu ihm als lebendig erlebe, eine gehörige portion begehren dabei empfinde, aber immer unter der voraussetzung, dass ich meine lust versuche zu zügeln.

    er: im zusammenhang mit dem 5 der kelchen erlebt er mich wahrscheinlich als unausweichliche erfahrung, die ihn vor eine aufgabe stellen, die ihn im herzen traurig macht. er scheint es nicht geniessen zu können und empfindet versteckte trauer...als quintessenz eine erfahrung, in der er sich abhängig und an ketten gelegt fühlt. er weiss nicht, wie ausweichen...währenddem ich die verbindung locker sehe und die heitere seite darin sehe, ist er besorgt und fühlt sich so, als wären ihm zum zeitpunkt die hände gebunden. das ist so komisch, sonst wars immer umgekehrt. er nahms spassit, ich ernst. weiterführend die liebenden..er sollte aus ganzem herzen eine entscheidung treffen, für oder gegen mich.

    gemeinsame quintessenz ist die 5 - der hierophant. wir sollten beide unser vertrauen entwickeln und den dingen ihren lauf lassen, da sich auf jeden fall ihren sinn haben...auch wenn wir ihn zur zeit vielleicht nicht verstehen können...


    was sagt ihr?

    liebe grüsse und alles gute euch..

    en-julliet
     
  2. licorne

    licorne Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Wien 19
    Also ich weiss zwar nicht auf wen du mit "er" Bezug nimmst, aber ich nehme
    an, dass du zu ihm in einem Abhängigkeitsverhältnis stehst und das ist nie
    gut - du solltest beginnen, dich zu lösen, v.a. emotionell...

    lg Licorne


     
  3. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo en-julliet,

    der andere scheint es zu verstehen, dich immer wieder aus deinem tristen Alltag herauszuholen. Mit ihm erlebst du Abenteuer, Reisen und viele Unternehmungen.

    Du wünscht dir eine feste Beziehung, den Anfang einer neuen Liebe. Wahrscheinlich hast du dich wegen der obigen Beschreibung in ihn verliebt. Daraus soll jetzt etwas "festes" werden.

    Für ihn bist du eine Schicksalserfahrung und zur Zeit schlägt er sich scheinbar mit einer Trennung herum. Er ist sehr traurig und sieht mit dir keine Zukunft. Immer wieder werden alte Geschichten "aufgewärmt", was ihn zum Stehenbleiben zwingt. Dabei würdes es ihm so gut tun, weiterzugehen und den Lauf des Schicksals, mit seinen Höhen und Tiefen, anzunehmen.

    Mit den Quintessenzen kann ich nichts anfangen. Darum gehe ich nicht auf sie ein.

    Liebe Grüße pluto
     

Diese Seite empfehlen