1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

le golem ^^

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von SealedMagician, 14. Oktober 2004.

  1. Werbung:
    hallo le magier^^

    hat jmd. schonma n golem gebaut/gemacht/geformt, oder wie auch immer man das nennt?

    hab gehört das man auf hebräisch das wort leben auf ein stück papier schreiben muss und es dann in den mund des golem legen sollte damit es funktioniert... oder das man das wort irrgentwo rauf schreibt und wenn man den golem "loswerden" will muss man nur ein bestimmten buchstaben wegmachen (also vom wort leben) und dann bedeutet das "neue" wort <tod> (natürlich alles auf hebräisch)...

    also ich kann mich daran erinnern das vorn ein paar jahren ein hebräischer priester (ich weiß die haben einen namen und dieser name liegt mir auf der zunge ..... ein rabbi genau das wars (hat gute 10 min gedauert bist dieser satz entstand^^ löl :maus: )... also das ein le rabbi einen ausserkontrolle geratenen golem deaktiviert hat indem er wie oben beschrieben die buchstaben weg gemacht hat.... :banane:

    also schreibt alles voll bis dieses tread (kann das wort imma noch nicht) aufplatzt.... jear die macht is unser +schakkaaa+ :angry2: revolution^^

    ich bedanke mich schon ma :guru: für die hoffentlich vielen und produktiven antworten... naja produktiv MUSS es nit unbedingt sein^^ joke

    Selbstkritik:

    1. zu viel "le" getippt...

    2. alles is irrgentwie chaotisch geschrieben.. *flenn*
     
  2. Taliesin

    Taliesin Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Eggenfelden
    Hi

    Also sowas hab ihc noch nie ausprobiert. Wenns gehn sag mir BITTE bescheid.
    Aber ich hab ma die Wörter rausgesucht.

    Leben (samech,yod,yod,he) --->Chaim
    Tod (glaub tet,vau, vau, mem<---bin mir aber nich ganz sicher)--->Ma(o)wät

    MFG


    Taliesin
     
  3. hmm wenn das wirklich die "zeichen" sind die für die wörter stehen dann klappt das nicht^^ denn die wörter (auf hbrsch.) sehen viel zu verschieden aus^^ und die zahlen werte stimmen auch nicht wirklich....

    samech, iod, iod, he = 85

    teth, vau, vau, mem = 61

    naja vieleicht is der fehler bei meiner überlegung... :schaukel:

    vielleicht gibs ja mehrere hbrsch wörter für leben oda tod? kein ahnung hab bin immer noch so unwissend :maus: ^^

    selbstkritik:

    1. zu viele rechtschreib fehler da wird man ja apathisch^^
     
  4. akascha86

    akascha86 Guest

    marvin du machst es dir wie immer zu schwer....ich hab doch schonma gesagt ich kann dir sagen wie man n elementar (golem) erschafft. tztz ^^
     
  5. Kiah

    Kiah Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    739
    Ort:
    NRW
    Der Größenwahn lässt wieder mal grüßen.

    Wisst ihr, dass die echten Rabbis sehr vorsichtig mit ihrer Magie umgehen? Sie haben auch gute Gründe dazu. Aber viele wollen möglichst schnell möglichst große Dinge "zaubern" - vermutlich um ihr Ego zu stärken.

    Ernsthafte Magier schütteln über so etwas allerdings nur den Kopf.

    Kiah
     
  6. akascha86

    akascha86 Guest

    Werbung:
    richtig ....aber deine erbärmliches stichelleien kannste dir auf die platte kleben.
     
  7. Kriss

    Kriss Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    395
    hmmm

    wo fange ich an, eine kurzgeschichte:

    im 16. jahrhudnert lebte in prag ein rabbi namens judah loew. da die juden auch in dieser zeit ein beschissenes leben führten, beschloss der nette rabbi nach einem ritual einen golem zu schaffen, einen künstlichen menschen aus lehm. er sang einen speziellen hebräischen gesang um ihm das leben zu geben und schrieb auf seine stirn (oder zunge etc..) das wort "emet", das heisst wahrheit...
    der golem beschützte nun die juden und war quasi ein diener, nur musste man ihm an jedem sabbath das leben nehmen. dennoch wurde der golem immer mächtiger und stärker und als der rabbi eines tages vergaß ihm das leben zu nehmen wurde der dreckshaufen ungehobelt und böse. er tobte durch prag und brachte wehrlose menschen um... nun, nachdem auch andere menschen in gefahr wahren, trängte man den rabbi den golem zu vernichten, auch würde man dann die juden in ruhe lassen. der rabbi stimmte zu und wischte den ersten buchstaben des wortes "emet" weg, daraus wurde nicht wie man nun erhofft, met, ein berauschendes honiggetränk, sondern zum leide des golems das selbe wort "met", was tod bedeutet, nun das leben aus dem golem entwich und von nun an ist ruh in prag. einer legende zufolge wurde der golem von diesem rabbis sohn nochmlas ins leben gerufen und beschützt prag noch heute, nach einer anderen geschichte kann man den golem heute noch in der alt-neuschule in prag besichtigen (wo auch immer die ist...)

    so,viel spass mit jüdischer mystik und nicht vergessen ein kleines fetzerl eingesteckt haben für emet-met...also besser auf die stirn als im mund, den kriegst net so schnell auf... *fg*



    baba
    Kriss!
    :)
     
  8. ich hoffe ihr denkt nicht das ich geil drauf bin n le golem zu erschaffen... ich will einfach nur wissen wie ein golem auf traditoneller art entsteht....

    ich meine ich möchte n " golem ritual " wissen (falls es einen gibt)... ich will auch echt keinen erschaffen, denn viel würde mir das nicht bringen bzw im moment fällt mir kein guten grund ein wofür man einen golem in der heutigen zeit braucht. :schaukel:

    was mich eher an der sache interessiert ist das hebräische wort für leben wo man ein schriftzeichen wegmacht und es dann tod heißt... falls es das wirklich gibt natürlich..

    mit dem ritual nochma... jeder sammelt ja alte sachen so wie ömmm alte feuerzeuge, alte vinyl platten oder was weiß ich.. und dahinter steht ja eine fazsination gegenüber dem objekt... bei mir is es so ähnlich mit alten traditionellen ritualen... ich werde/kann sie nicht anwenden es is aber ein schönes gefühl für mich sie zu kennen... :maus:



    kiah... meinst du mich mit größenwahn? *flenn*


    akascha... das weiß ich doch aber wie du mich kennst nehm ich gerne umwege. ps: wer is marvin -.- wir sind in nem pseudonym forum lieber le akascha..

    selbstkritik:

    1. alles noch chaotischer geschrieben... schuld is das ich gerade aufgestanden bin (voll früh ey) ich weiß die leute sehen bestimmt die uhrzeit da oben rechts oder so aber für mich is es früh und jetzt streßt mich nicht!! *grml*

    2. zu agressiv am ende geworden... achne du idiot es noch früh am morgen *schlag* *selbstgespräch* :schaukel:

    :danke:
     
  9. Kiah

    Kiah Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    739
    Ort:
    NRW
    @ Akascha

    Ich hab dich doch lieb, mein Junge.

    @ Sealed Magician

    Solange dich die reine Theorie interessiert, halte ich dich nicht für größenwahnsinnig. Da kommt schon eher jemand anders in Frage. Aber reizt es dich denn nicht, auszuprobieren, wie es geht, wenn du es einmal weißt?

    @ all

    Ich möchte nur mal kurz an Goethes Zauberlehrling erinnern. Das sst eine schöne Parabel - und glaubt mir, Goethe wusste, wovon er sprach.

    Kiah
     
  10. Werbung:
    :maus:

    DANKE DANKE DANKE DANKE lieber/es kriss genau diese geschichte meine ich^^ *hechel* die is mir derbst ausm kopf entfallen danke das du sie geschrieben hast^^ (hab ich kopiert und gleich aufm pc gespeicher jetzt fragt mans ich nur wo :maus: ^^ hehe) emet war also das wort hmmm der zahlenwert davon is 59... und von met 54... *grübel* :schaukel:

    danke kriss^^ jear *freu* *tanz* *frohlocken* :banane:


    selbstkritik:

    1. zu viele mäuse
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Herrvater
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    2.673

Diese Seite empfehlen