1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lanze - Rückenschmerzen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Sternendiamant, 23. Februar 2006.

  1. Sternendiamant

    Sternendiamant Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    156
    Werbung:
    Hallo!

    Ich möchte es hier mal versuchen. Ich hatte gestern einen "Albtraum". Ich kann mich teilweise gar nicht mehr darin erinnern. Ich habe von einem Bekannte einmal gelernt, dass Träume Erinnerungen sind von früheren Leben. Das würde in dem Fall gut passen. Also.. ich war in einen Kampf, aber könnte auch ewas ähnliches gewesen sein. Anscheinend im Mittelalter. Aus irgendeinen Grund meinte die Menschen dort, dass ich sterben soll. Ich drehte einen Mann (könnte mein Gegner gewesen sein) den Rücken zu. Er stoß mir eine Lanze in die Wirbelsäule. Ich spürte real die Schmerzen! Ich bekam schwer Luft und hustete..es war schwer zu beschreiben, aber in diesem Leben hab ich das noch nie erlebt! Es brachte mich aber keiner ins Spital (oder wohin auch immer). Ich lebte weiter in den Tag hinein mit den Schmerzen..es war dort irgendwie ein Loch einfach. Während dem Traum war ich, denke ich, mehrmals halbert munter. Ich hatte real diese Schmerzen auch. Ich weis noch, dass ich mit einer Frau sprach, die vor mir den Lanze hineinbekam. Sie meinte, dass sie Glück hatte, denn wenn er wenige Milimeter weiterhinein gegangen wäre, dann hätte er irgendwas getroffen und dann hätte sie ihre hellseherischen Fähigkeiten verloren!? Tja und dann wachte ich irgendwann auf. Das ist so ziemlich alles was ich noch weis. Das arge daran ist, dass ich immer auf der Stelle total verspannt bin. Das geht schon monatelang so. Ist bei der Wirbelsäule etwas unter den Schulterblätter. Dort ist fast immer ein Schmerz und oft knackst es. Ist praktisch gegenüber vom Herz und darum hab ich wohl auch oft geglaubt, dass mein Herz schmerzt.

    Was sagt ihr dazu?
     
  2. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Ich denke, dass dein Traum sich auf deine realen Schmerzen bezieht. Möchtest du nicht mal zum Arzt deswegen gehen? :)
     
  3. Sternendiamant

    Sternendiamant Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    156
    Hm das komische ist, dass es seit dem Traum etliches schlimmer geworden ist. Es ist so ein komischer Schmerz. Könnten dort sexuelle Blockaden sein? Habe gefunden bei der Traumdeutung, dass Lanze auf etwas Sexuelles hindeuten kann.
    Ich war einer pysikalischen Therapie. Hat nichts geholfen. Verspannungen kommen ja von Blockaden!?
     
  4. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Ja, so weiß ich das auch.

    Zusätzlich ist die Lanze aber auch ein Symbol, dass du richtig verletzt wurdest. Wie bei Siegfried in der Nibelungensage: er war unverwundbar, bis auf eine Stelle am Rücken, in die Hagen dann die Lanze bohrte.
    Auch in der Gralssage gilt die Lanze als die Waffe, die tödlich verwundet (Amphortas), bis Parzifal ihm sagen konnte, dass er Mitleid hat.

    Vielleicht findest du in der Kette seelische Verletzungen etwas, gerade Rückenschmerzen zeigen auf, dass du dir zuviel auf den Buckel lädst.

    Alles Liebe für dich! Alice :)
     
  5. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Sternendiamant

    Der Gegner stieß dir die Lanze in die Wirbelsäule. Das Herz sitzt auf der linken Seite.Die Wirbelsäule entlang sind die Chakrapunkte
    Es geht um den Chakrapunkt Herz.
    Sexualchakra liegt tiefer im unteren Bereich der Wirbelsäule.

    Hellseherische Fähigkeiten ergeben sich durch einen wachen in seinen Gegensätzen vereinigten Geist und ein offenes, liebendes Herz.

    Alles Liebe
    _____
    Ute
     
  6. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Ouuups, Herzchakra :nudelwalk , meine ich.

    alles Liebe
    _______
    Ute
     
  7. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Ja, das offene und liebende Herz gehört auch in den Zyklus der Grals-Saga. :)
     
  8. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Hi Sternendiamant...
    Was du schilderst, also diese Art von Schmerzen, die hatte ich auch. Habe dann über ein paar Wochen täglich diese Stelle mit innerem Klang und Farben in Bewegung gebracht und irgendwann war es soweit, dass dieser Schmerz extrem heftig wurde, und Bilder auftauchten- vergleichbar deinen Traumbildern. (Bei mir nicht Lanze, sondern was andres). Den alten Schmerz konnte ich schließlich mit einem Rebirther rauslassen und die Situation auflösen. Das hatte ausgesprochen positive Folgen ...
    Also ich Tippe auf Blockade...
    lg Kalihan
     
  9. Sternendiamant

    Sternendiamant Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    156
    Werbung:

    Da kenne ich mich gar nicht aus. Was rätst du mir? Ich bin auf der Stelle immer verspannt und manchmal so komisch wie nach diesem Traum...:confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen