1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Labyrinth und durchbrechendes Auto

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von lala21, 21. Juli 2013.

  1. lala21

    lala21 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    353
    Werbung:
    Mein Traum letzter Nacht:

    Der Mann der zurzeit in meinem Herzen einen großen Platz eingenommen hat und ich waren in einem Labyrinth. Es war so wie man es aus Filmen kennt mit hochen perfekt geschnittenen Sträuchern. Wir waren irgendwo mittendrin, neben uns ein Brunnen. Ein Auto war auch da. Es war hellblau, groß und alt.
    Wir standen da also und ich sagte zu ihm "ich will diese Beziehung nicht.". In diesem Moment stieg er sofort ins Auto und fuhr fluchtartig weg. Einfach über und durch alle Hindernisse hindurch. Da war plötzlich auch eine Glaswand, durch die er auch fuhr. Natürlich zerbrach sie in tausend Stücke. Sobald er im Auto drinnen war, hatte ich den Gedanken dass er sowieso zurück kehren wird. Aber desto mehr Zeit verging desto größere Zweifel und Ängste das er es nicht tut hatte ich. Dazu muss ich sagen dass das Ganze sich innerhalb von ein paar Sekunden abspielte. Es ging alles ganz schnell. Zuletzt fuhr er durch einen hohen Strauch bis er garnicht mehr zu sehen war. Nur noch ein schwarzes Loch. Und als ich dachte ok er kommt doch nicht jetzt ist es vorbei, kam er mir plötzlich doch wieder entgegen gefahren. Ich war sehr erleichtert und froh in diesem Moment. Ich wollte garnicht das es endet, obwohl ich es sagte.

    Was sagt ihr dazu? Wer hat Lust zum Deuten?
    Ich werde dann auch gerne meine eigenen Gedanken dazu schreiben, aber jetzt zu Anfang möchte ich noch nicht zu viel vorweg nehmen und bin gespannt auf eure Meinungen :) .
     
  2. lala21

    lala21 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    353
    Na mag keiner was dazu sagen? :)
    Würd mich freuen wenn mir jemand beim deuten hilft, weil der Traum lässt mich nicht los..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen