1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kritik zulassen!

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Koenigskind, 12. Juni 2008.

  1. Koenigskind

    Koenigskind Guest

    Werbung:
    Hallo an alle die sich hier im Forum bewegen!

    Ich lese gerne auch die kritischen beiträge - wie z.B. den zum Pendeln von MIAGEL, ich sehe da auch kein Problem. Bleibt doch jedem selber überlassen, was er davon annehmen möchte. Aber diese beiträge oder gar die verfasser zu blocken, finde ich schade!
    eigentlich müsste es jedm einleuchten, wo gutes ist, da ist auch böses.
    einer will es hören und annehmen, der andere nicht. wir sind alle erwachsen und können frei entscheiden, oder etwa nicht?
    in diesem sinne, liebe grüsse:weihna1
     
  2. Sayalla

    Sayalla Guest

    Ja, so ist das, ...ebenfalls, liebe Grüße :)
     
  3. Koenigskind

    Koenigskind Guest

    Hallo Sayalla, das schrieb ich wegen der gelöschten Beiträge von Miagel!!
    hat mich gestört, dass sie zensiert wurde!!! Gruss
    Betrifft den Beitrag zum Thema "richtig Pendeln"!! vom 29.05. hier !!!


     
  4. Carmesyn

    Carmesyn Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    441
    Ort:
    Nach der Milchstrasse immer gerade aus
    Da stimme ich dir völlig zu. Kritik ist in ordnung. Aber zu sagen: Das ist scheisse, was du da schreibst! Biste eigentlich voll bescheuert?!

    Oder so, das ist nicht mehr ok.

    Hab die Beiträge von Miagel jetzt nicht gelesen und kann nicht sagen, ob das Kritik war, oder einfach unnötige, blöde Bemerkungen.

    Ich finde:
    Kritik=ja sicher! Schliesslich kann man auch mal was dazulernen!

    Beschimpfungen=No! Wer beschimpfungen braucht, hat ein zu ärmliches Vokabular um seine Meinung akzeptabel auszudrücken. Der soll lieber nichts sagen, das ist nur noch daneben.

    Ligrü,C.
     
  5. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Ich nahm an, dass sie diesen aus Versehen zweimal schrieb. Genau unten drunter steht nämlich ein Beitrag von ihr (mit demselben Thema).

    LG
     

Diese Seite empfehlen