1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Krafttier/Totem Bedeutung

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von sonnenrobert, 22. Oktober 2009.

  1. sonnenrobert

    sonnenrobert Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Schweiz, Kanton St.Gallen
    Werbung:
    Grüetzi miteinander

    Seit heute bin ich in diesem Forum angemeldet und habe bereits eine Frage.

    Welche Beteutung hat der Rotmilan als Kraft/Totem-Tier? Wer kann mir da weiterhelfen?
    Zur Geschichte:
    Immer wieder begegnet mir der Rotmilan -Franz habe ich ihn getauft. Er holt sich sogar aus kuzer Entfernung, 2-3m von mir entfernt, Knochen und weiteres Futter im wunderbaren Überflug. Ihn zu beobachten ist ganz einfach wunderschön. Wie er seine Kreise zieht, elegant und ganz ruhig den "Angriffen" der Krähen und Raben ausweicht um dann ganz ruhig und elegant wieder seine weiten Kreise zu ziehen. Mich mit seinem Ruf aufmuntert und spielerisch über mich hinweg fliegt. Er rief mich immer wieder und lotste mich so zu seinem Nest. Die Begegnungen berühren mich sehr starkt.

    Auf die Antworten bin ich sehr gespannt und danke für jedes Wort.

    sonnige und liebevolle Grüsse

    sonnenrobert
     
  2. Meda

    Meda Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Auf dem Land
    Hallo sonnenrobert!

    Alles was ich weiß, ist, dass der Rotmilan oder auch der Rote Habicht im Indianischen Horoskop das Clantier des Monates April ist. Es kann sein, dass Du aufgefordert wirst, Dich mit Dir selbst und Deiner "Herkunft" auseinanderzusetzen. ZUdem wird Dir jetzt besonderer Schutz zu Teil.

    Es kann aber auch sein, dass er Dein Krafttier ist.

    Generell betrachtet sind Vögel Mittler und Botschafter der Geistigen Welt. Ihre Botschaften kommen oft aus eine höher schwingenden Dimension. Vögel als Krafttiere im Allgemeinen fordern dazu auf, sich mehr mit seinen Träumen, Schutzengeln, Lichtwesen, Seelen Verstorbener oder anderen Wesenheiten auseinanderzusetzen.

    Hast Du schon versucht Kontakt zu ihm aufzunehmen? :)


    Liebe Grüße,
    Meda :hase:
     
  3. sage

    sage Guest

    http://www.indianersprachen-online.de/indianischeshoroskop.htm

    Schätze...das reicht...ein indianisches Horoskop ist ne reine Erfindung...zwar von einem "Indianer"...aber traditionell nie verwendet worden.


    Sage
     
  4. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Also könnte man das sogenannten indianische Horoskob besser mit "Horoskop nach Sun Bear" betiteln. Wäre ehrlicher...
    Aber, wie so oft - Menschen mit anderer Hautfarbe und Herkunft steckt man gerne in die exotische Schublade ihres Volkes, vermengt alles miteinander und heraus kommt: "Die Indianer haben dieses oder jenes getan..." oder "Die Afrikaner machen alle dieses und solches..." Wobei sich natürlich die Frage stellt: Wer sind denn jetzt "die" Indianer und "die" Afrikaner? Ist aber beliebig austauschbar mit Asiaten und noch anderen Völkern...
    Nur bei den Europäern unterscheiden wir genauer, aber ob man (z.B.) einem griechischen Künstler gerecht wird, wenn man ihn in erster Linie als Griechen und erst in zweiter Linie als Künstler betrachtet??? Vor allem, wenn er gar nicht so griechisch-traditionelle Dinge tut mit seiner Kunst....
     
  5. Aratron

    Aratron Guest

    du kannst dir da weiterhelfen. verdirb es dir nicht mit fremdbestimmung:D
    lass dich lotsen.
     
  6. sonnenrobert

    sonnenrobert Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Schweiz, Kanton St.Gallen
    Werbung:
    Hallo Meda

    Ganz herzlichen Dank für deine Worte, wieder hat sich ein Teil des Mosaiks gezeigt.
    Kontakt habe ich insofern, dass wenn ich ihn sehe eigentlich "in ihm" - verbunden bin, mit ihm fliege und beobachte. Interessant ist auch, dass ich im März geboren bin. Hm... vielleicht zeigt es mir auch "ein neuer Weg beginnt".

    Ganz lieben Dank und

    lichtvolle Grüsse

    sonnenrobert
     
  7. sonnenrobert

    sonnenrobert Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Schweiz, Kanton St.Gallen
    Hallo Aratron

    Du hast ja so recht.... ich sammle infos um dann da reinzuspüren und das wesentliche für mich zu erkennen, zu erfahren und zu integrieren...
    tönt gut gell... Gut manchmal läuft es auch anderst...

    LG
    sonnerobert
     
  8. sonnenrobert

    sonnenrobert Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Schweiz, Kanton St.Gallen
    Werbung:
    danke euch allen für die infos....
    ups... jeder hat scheinbar so seins.... :D
    also reinspüren was stimmt für mich, wo geht es lang im Herzen ..

    lichtvolle Grüsse

    sonnenrobert
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen