1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kraft zog mich nach hinten und schnürte Luft ab ---> "Seath" wars der is Schuld

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Hamied, 17. August 2006.

  1. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    Hallo :)

    Hm, ich hatte heute schon wieder ein paar wilde Träume.
    Leider krieg ich sie nimmer ganz so zusammen.
    Eine Szene jedoch habe ich noch in Erinnerung, die war recht eigenartig.

    Ich befand mich in einem Kaufhaus, das muss sich wohl um ein Kleidergschäft gehandelt haben.
    Jedenfalls war ich in der Umkleidekabine und wollte gerade hinausgehen und hatte einen Rucksack um.
    Als ich hinaus wollte, warnten mich schon Leute (ob ich die kannte weiß ich nimmer, ich kann mich leider nicht erinnern, ob jemand mir bekanntes dabei war).
    Nun, jedenfalls warnte man mich und ich verstand es nicht und wollte wie erwähnt aus der Umkleidekabine heraus. Wie ich jedoch loslaufen wollte, zog mich etwas von hinten am Rucksack, so dass ich mit dem Kopf nach hinten gezogen wurde und kaum noch Luft erhielt. Bei jedem weiteren Versuch packte mich diese Kraft erneut und es schnürte mir die Luft ab *lach* bis ichs schaffte loszukommen. Die Leute meinten das sei dieser "Seath" oder "Sith", "Sinth"...(irgendwie so hieß der *brüll*) und ich schaute nochmal in die Umkleide und sah an der Wand das Anlitz eines Mannes. Irgendwie strahlte der erst, war mehr wie eine Art Lichtgestalt, graublau so in etwa...gesprochen hat er glaube ich nichts...dann bin ich aufgewacht.

    Was könnte das bedeuten?

    Evtl, dass ich in vergangenen Strukturen verharre und nicht vorwärts komm?:confused:
    Und was bedeutet dieser Name, gibts den überhaupt *grübel*???

    Liebe Grüße
    Hamied :)
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo hamied

    Der Rucksack im Traum das sind deine Erfahrungen, alles was du so mit dir rumschleppst.

    Also, da habe ich erstmal an den Film "Stradt der Engel" denken müssen.
    Kennst du den Film? Der Engel Seth, der die Menschen und ihre Gefühle erforscht, ja den Wunsch hatte, nicht mehr durch die Jahrhundere als Engel
    Menschen zu beobachten evtl. mal einzugreifen, sondern menschlich zu werden, da er sich in einen weibl. Menschen, verliebt hatte.
    Schöner Film, ;) a la Hollywood.

    Seth steht aber noch für einen andere Gestalt aus der altägyptischen Mythologie. Er wurde als Wüstengott eher als Zerstörer gefürchtet.
    Da gibt es die schön/schreckliche Legende um die Gottheiten Osiris mit Gattin Isis im Streit mit Seth. Kennst du bestimmt, oder?

    ZUr Umkleidekabine: Dort können wir unser Gefühlsbekleidung wechseln.

    Alles LIebe auf deinen Weg
    ___________
    Ma
     
  3. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Na da kann ich meiner buchstäblichen Namensvetterin nix hinzufügen. Nur hätte ich noch gern gewusst, hamied (ich find Deinen Namen total klasse, weiss gar nicht wieso), was es mit dem Gesicht auf sich hatte. Du schreibst: "erst" guckte dieses blauweisse Antlitz so Lichtgestaltmässig- ja und was passierte dann?

    Liebe Grüsse, MAtrixiUS
     
  4. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Da kann ich mich doch nur meiner Vorrednerin anschließen und Matrixx auch. :liebe1:
     
  5. annara

    annara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    in meinem herzen
    da gabs doch auch noch channelings von jane roberts und ihrem seth
     
  6. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    Hallo :)

    Ich sag mal ein liebes ~*~Dankeschön~*~ an euch alle.
    Ich muss als erstes sagen, dass ich zuvor nie den Namen Seth (oder wie er nun letztendlich geschrieben wird ;)) zumindest bewusst gehört oder irgendwie auch nur wahrgenommen habe. Deswegen hat mich das hinterher auch so gewundert.
    Das es tatsächlich ne Bedeutung zum Namen gibt das hätte ich jetzt nicht gedacht. Das erstaunt mich dann doch etwas, wobei vielleicht hat es auch keinerlei Aussage.
    Diesen Film "Stadt der Engel" hatte ich gesehen, jedoch nur in etwa die letzten 20min ;)

    Um nochmal auf diese Person im Traum zurück zukommen:
    Wie gesagt, erschien ein Anlitz dieser Person auf der Kabinenwand (die war weiß). Ich blickte direkt in das Gesicht eines Mannes, zuerst leuchtete er, er hatte so eine Art Aura um sich herum, strahlte eher in hellem weißblau... als ich ihn ansah hatte ich eigentlich keine Angst, nur die Anderen hatten mich gewarnt. Für mich selbst war im Traum nur dieses "nach Luft schnappen" eher etwas bedrohlich und dennoch hatte ich nicht unbedingt Panik, Angst oder so etwas.
    Ich sah diesen Seth folglich an und weiß nicht, ob er etwas sagte. Daran kann ich mich nicht mehr erinnern, jedoch wirkte er in etwa hm wie soll ich sagen müsste man ihn vermenschlichen würde ich sagen ein Mann mit etwas grauen Haaren, ca 40 und ein schmäleres Gesicht, eher markante Züge. Wie ne Art Hypnotiseur *g*
    Die grauen Haare können jedoch dadurch rühren, weil ich ihn ja nicht wirklich in Farbe sah, also so als ob ich beispielsweise einem Mensch ins Gesicht sehe. Er erschien mir wie erwähnt, in graublau:cool: <---- in etwa so die Farbe wie der Smilie *lach*


    Liebe Grüße
    Hamied :)
     
  7. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    what the bleep do I know...;)... mein gott, vielleicht ist es das?
    ich hab gerade die beschreibung des buches bei amazon nachgelesen und muss sagen, es spricht mich sehr an. bin grad schwer am überlegen, ob ich es mir bestellen soll..auch wenn ich knapp bei kasse bin *lach*

    was ich sagen will, könnte es sein, dass ich ne antwort erhalten hab? das mich die kraft von einem stockwerk weiter oben evtl auf dieses buch hinweisen wollte?
    ich bat nämlich vor ein paar tagen um führung und irgendwelch ezeichen, sprich eben genau das ich ein buch lesen soll bei dem mir mein weiterer weg klarer wird........meint ihr das war ein wink von oben?:confused: oder reime ich mir nur etwas zusammen?*g*

    liebe grüße
    hamied :)
     
  8. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Wenn du das als Hinweis siehst, diese Buch zu lesen, aus einer tiefen Ahnung heraus, mache dies, Hamied.
    Für viele war es das Einstiegsbuch über Channelings und fühlten eine Bestätigung ihrer Wahrnehmung.Natürlich auch selbst Channels durchzuführen.

    Da gibt es eine Engelenergie, die diese Farbe entspricht. Es ist der Erzengel Michael, oberster Schutzengel von vielen Schutzengeln für den Blauen Planeten, Frauen und Kinder. :angel2:

    Alles LIebe auf deinen Weg
    ____________
    Ma
     
  9. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Hallo MaTrixx :)

    Ich danke dir :umarmen:


    Ich habs mir nun bestellt ;) und wie ein Wunder, dieses Wochenende fallen noch die Versandgebühren bei Weltbild weg *lach* hats wohl jemand gut gemeint und ich kann mir 4 €uroleins sparen *brüll* :party02:
    Ich werds mir nun mal vor Augen führen und sehen, wohin es mich führt.
    Wenn nichts passiert, passiert nichts jedoch hört es sich gut an und wirklich falsch machen kann ich nichts ;)

    Das mit Erzengel Michael, ja daran hab ich auch gedacht. Wenn ich mit den Engeln spreche, mach ich das auch meist zu ihm. Ich kam durch ihn auch zu den Engel, liegt nun fast 10 Jahre zurück da erschien er mir im Traum ohne das ich überhaupt wusste, dass es ihn gibt. So nahm alles seinen Lauf...wenn ich beispielsweise Engelskarten ziehe, ist meist Erzengel Michael mit von der Partie *g*.
    Gut möglich, dass er da seine Fingerlein im Spiel hat.

    Ich bin nun mal gespannt, was das Buch so alles mit mir anstellt *g* ;)

    Liebe Grüße
    Hamied :zauberer1
     
  10. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Da wünsche ich dir viele schöne Stunden mir diesen Buch und alles andere werden wir sicher von dir im Forum speziell in deinen Gedichten lesen. :kiss3:

    Alles LIebe auf deine Weg
    __________
    Ma
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen