1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kopfschmerzen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Marie23, 18. Juli 2012.

  1. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Werbung:
    Hallo,

    ich hab seit Tagen heftigen Druck im Kopf begleitet von unangenehmen Schmerzen. Gilt das schon als Gesundheitslegung?
    Normaler Weise hab ich das nicht, darum hab ich schon versucht mit Aspirin dagegen vorzugehen. Das hat nichts geholfen. Auch Gymnastik, Schlafen, Ruhephasen, alles hat nichts genützt.
    Vielleicht könnt ihr mal drüber sehen, wann das aufhört und was ich dagegen machen kann. Starke Schmerzmittel will ich eigentlich niciht nehmen.
    Danke.

    Marie

    123 keine Signi






    Also mit dem Berg, sieht es nicht so gut aus. Ich wünsche mir zwar, dass es vorbei geht, aber es scheint noch länger zu dauern, auch wegen dem Ring.
    Ausser Ruhe und frische Luft und Ablenkung sehe ich da jetzt keine Hilfe.
     
  2. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover
    huhu ;) sowas hatte ich auch vor 3 Monaten gehabt ;) mein Kopf fühlte sich an wie Watte, und ich hatte auch ständig so einen Druck drauf. und Tage lang Kopfschmerzen. ich ging dann auch zum Arzt deswegen. er hat mich untersucht und meinte zu mir das könnte am Wetter liegen. Dann sagte ich ihm das ich mich verlegen hätte und Nackenschmerzen habe. es wurde dann behandelt und seit dem war es auch wieder weg ;)
     
  3. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Hallo, lieber Silence,

    ja, genauso fühlt sich das an. Es drückt mir auch auf die Stirn und die Augen, so dass ich sie zumachen muss und schlecht wird mir auch so langsam. :(
    Ich habs jetzt mit Nackengymnastik probiert. Davon gehen zwar die Verspannungen dort weg, aber die Watte und der Druck bleiben.
    Was hat der denn dann gemacht?

    lg
     
  4. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover
    Das selbe wir du Nackengymnastik :)

    Aber es kann auch sein das du dir einen Wirbelverklämmt hast oder so, sowas kann auch Kopfschmerzen erzeugen. Oder eben das Wetter. ich bin nämlich sehr Wetter empfindlich. ich merke sofort wenn das Wetter umschlägt. Oder villt hast du Schimmel in der Wohnung oder sowas, was du noch nicht gesehen hast? es kann ja wirklich 1000 Gründe dafür geben. aber wenn es wirklich nicht besser werden sollte, würde ich zum Arzt gehen ;)
     
  5. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Ja, ich kenn das mit der Wetterfühligkeit auch. Vor allem ists schlimm, von ganz warm auf ganz kalt oder umgekehrt. Und kurz vor Gewitter - da leg ich mich von ganz alleine hin. :D
    Dank dir jedenfalls.

    Marie
     
  6. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Genau so ist es bei mir auch ;)

    Ich wünsche dir auf jedenfall, dass es bald aufhört und wieder vollkommen Drucklos bist ;)
     
  7. Butterfly1960

    Butterfly1960 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    9.275
    Ort:
    Osnabrück-Deutschland

    Ganz ehrlich....nach drei Tagen Kopfweh solltest Du doch vorsichtshalber einen Doc konsultieren:)
    Aus psychosomatischer Sicht, kann dieser Druck aber auch vom zuvielen Nachdenken herrühren.
     
  8. Sahara

    Sahara Guest

    ich würde auch ale erstes mal zum arzt gehen!
    und bei mir nachsehen, was mich in meinem herzen bedrückt.......es gibt ja bekanntlich zusammenhänge zwischen seele und körper;)
     
  9. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Werbung:
    Hey,

    also ich war jetzt beim Arzt und es kommt vom Stress. Ich mahle nachts Zähne und das ist bei Stressphasen so stark, dass das in den Nacken und Kopf übergeht.
    Ich soll jetzt mehr auf meine Haltung achten, nicht mehr mit dem Laptop im Bett liegen und solche Sachen. Das verstärkt noch die Verspannungen im Nacken.
    Habe jetzt etwas Autogenes Training gemacht und mich an die Haltungsregeln gehalten und es ist schon besser.

    LG,
    Marie
     

Diese Seite empfehlen