1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Könnte hier bitte jemand mitdeuten ?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Freifrau, 11. Juni 2014.

  1. Freifrau

    Freifrau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Hallo,

    diese Legung sollte berufliche Chancen für die Dame und den Herrn klären.
    Die Fragen waren: tun sich in absehbarer Zeit für die beiden Möglichkeiten auf? Wenn ja, kann man erkennen in welchem Bereich?
    Und wann in etwa wird sich etwas ergeben?

    Ich freue mich über jede Hilfe. Vielen Dank schon mal an alle.







     
  2. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Freifrau

    Bei einer beruflichen Frage ist der Anker wichtig (Beruf) und der Turm (Firma, Behörde), ebenso die Fische (Geld = Lohn). Sowohl Herr als auch Dame müssen zu diesen Karten eine positive Beziehung haben. Alles was zwischen Herr bzw Dame und den genannten Karten liegt, sind die Bedingungen, die den positiven Ausgang beeinflussen.

    Es ist auch wichtig in welchem "Zustand" sich der Herr und die Dame befinden, das wollen wir zuerst einmal anschauen:
    Der Herr ist die erste Karte, also ist sein Thema sehr wichtig (auch für die Dame). Um den liegen die Mond (Psyche), die Sense (Aggression) und das Buch (Geheimnis). Wenn ich noch mehr über ihn wissen will spiegele ich - die Sonne (Energie - zusammen mit Sense = Wut) die Wolken (Unklarheit) und den Fuchs (Intrigen). Da hinter dem Mond der Turm kommt - die Firma / Behörde) hat es wohl etwas mit seinem Arbeitgeber zu tun. In diesem Zustand eine neue Arbeit zu finden ist nicht einfach. Die karten erkläre auch weshalb es so ist, aber das evtl. später.

    Gehen wir zur Dame:
    Die Dame schaut auf Mäuse - einen Verlust. Dahinter sind die Eulen (Eltern, Vorfahren), darunter das Kind und er Bär. Das deutet auf die Kindheit der Dame hin und die Dinge die sie in der Familie als Mädchen erlebt hat. Der Berg unter ihr und die Sterne darüber, sind einerseits Blockaden und andererseits Träume, also die Situation nicht ganz realistisch einschätzen.

    Mit dieser ersten Einschätzung sind die mentalen Zustände von Herr und Dame grob umrissen. Beide tragen Lasten mit sich, die die Suche eines guten Arbeitsplatzes schwierig gestalten.

    Die Dame hat mit dem Anker Verbindung durch rösseln aber Bewerbungsgespräch (Anker Rute) - überhaupt öffentliches Reden - ist schwierig. Daran müsste die Dame arbeiten. Auch den Turm (Firma) kann man auf die Dame rösseln, aber auch das Haus. Das ist die kleine Firma selbständig machen, oder zuhause arbeiten. Hier besteht eine gewisse Chance.

    Beim Herrn kann ich zum Anker keine Verbindung herstellen. Ich kann ihn spiegeln auf den Turm, aber da ist der Mond dazwischen. Dies bedeutet es gibt ein psychisches Problem, welches dem Herr Schwierigkeiten bereitet - sollte also behoben werden.

    Abschliessend lässt sich sagen, ja es gibt eine Chance aber beide, Herr und Dame, haben noch an sich zu arbeiten.

    Wünsche dir alles Liebe!
    lg Dieter






     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen