1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Könnt ihr mir weiterhelfen?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Raevyn, 11. März 2005.

  1. Raevyn

    Raevyn Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Erde
    Werbung:
    Hallo- ich habe seit Tagen Träume von Eis und Schnee- mal abgesehn, dass es immer noch Winter ist....

    erst tauchte ich in ein Eismeer und sah einen Besen auf einer Stufe stehn

    dann stand ich vor einem verschneiten Weg und sagte einem älteren Ehepaar das neben mir stand , dass es da nicht weiterginge- ich lief aber diesen Weg entlang und traf auf Wegweiser...irgendwie hatte ich ein schlechtes Gewissen- weil dieser Weg doch weiterging

    helft ihr mir bei der Deutung?
    liebe Grüsse
    Raevyn
    :danke:
     
  2. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Hallo,

    wie sieht denn Deine derzeitige Lebenssituation aus? Wie stehts denn um Dein Gemüt?


    lg
    Christian
     
  3. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Das ist ziemlich fragmentarisch und allgemein. Ich kann nur ein paar einzelne Bilder deuten, aber man sollte vorsichtig umgehen mit vorgefertigten Symboldeutungen.

    Das Eintauchen in ein Meer kann ein Abtauchen in das Unterbewusste darstellen. Das Meer ist allgemein das Element, aus welchem alles Leben hervorgegangen ist. Darin einzutauchen kann ein Zeichen der Vereinigung im Urzustand bedeuten.

    Der Besen kann bedeuten, dass es etwas sauberzumachen gilt. Da bedarf etwas der Reinigung in dir.

    Dann der Weg: Ein Weg ist oft ein Lebensweg. Es kommt auf die Charakteristik drauf an. Ist er offen und breit, verschlungen, steinig, führt auf und ab, einfach oder schwierig zu begehen etc. Die Sache mit dem Ehepaar könnte bedeuten, dass du allzu vorschnell eine Sache fallengelassen hast.

    Aber wie gesagt, das ist alles recht vage und unbestimmt. Schnee und Eis - dafür habe ich momentan keine Idee.
     
  4. Daniela

    Daniela Guest


    @servus fckw ;-)

    @Raevyn

    meine ersten Gedanken dazu:

    Eismeer = grosse Gefühlskälte (Deine?)
    Besen = da gibt es noch einiges aufzuräumen in Deiner Psyche oder Seele. Die Stufe ist ein gutes Zeichen. Es geht voran, Du schaffst das mit dem aufräumen.
     
  5. Raevyn

    Raevyn Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Erde
    Danke für eure Antworten!
    @Seelenflügel....ich stecke gerade in einer Beziehungskrise- ich bin nicht mehr überzeugt von meiner Partnerschaft + würde mich gerne verändern.
    Es stehen in Zukunft Entscheidungen an die ich lieber erst gar nicht hätte ...zB.zusammenziehn mit meinem Freund- ich muss mich zu vielem zwingen um Kompromisse zu schliessen- die ich gar nicht möchte.
    Ausserdem überlege ich wie es wäre wegzuziehn und einen Neuanfang zu wagen...klar, wäre erst mal Flucht.
    Jetzt wird mir auch einiges klarer, meine Gefühle sind erkaltet- deshalb das Eis...
    so helft ihr mir auf die Sprünge...
    lG...Raevyn
     
  6. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Werbung:
    Hallo Raevyn,

    jetzt wird das Bild schon etwas klarer.
    Ja, Du kannst diesen Traum auf Deine Bezeihung beziehen. Sicher, es ist schön, wenn man versucht, zusammen zu bleiben, aber es kann auch dazu kommen, das die Zeit kommt, dass man sich trennt. Die Gründe können mannigfaltig sei. Und wenn es so is, dann ist es durchaus ok, wenn man sich den Mut fast, einen neuen Weg zu gehen, Konditionierungen und Muster hinter sich zu lassen, die einem im Endeffekt nur noch behindern.

    Der Besen kann ein Hinweis zum Aufräumen in Dir sein. Das ältere Ehepaar, dass sind Deine alten und weisen Seelenanteile in Dir. Diese Anteile können oft gute Ratschläge geben.

    So gesehen weisst Du ja schon selbst, dass es mit Deiner Beziehung so nciht mehr weitergeht. Sicher, Du kannst es weiter versuchen, auf Biegen und Brechen Deine Partneschaft weiterhin aufrecht zu erhalten. Wenn Du DIch für einen neuen Weg entscheidest, muss es nicht unbedingt Flucht sein, sondern es kann für Dich auch Fortschritt nach einem Stillstand (der Partnerschaft) bedeuten.


    lg
    Christian
     
  7. Raevyn

    Raevyn Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Erde
    lieben dank Seelenflügel....ich bekomme eigentlich ständig Hinweise aus meinen Träumen- ich will's nur noch nicht so richtig wahr-haben :escape:
    abgesehn davon träumt mein Freund auch ständig ich würde ihn alleine lassen.
    wäre schön ein paar Tipps im Traum zu bekommen wie ich meine Probs lösen könnte
    liebe Grüße
    Raevyn
     
  8. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Werbung:

    Nun, Träume "funktionieren" halt auf eine andere Art, als der Verstand es gerene hätte, denn Träume sind die Sprache der Seele udn nicht die Sprache des Verstandes. Was Dein Freund träumt, ist ein anderes Thema. Seine Träume, in denen Du ihn verlässt, können Bilder seiner Verlustangst sein.

    Entscheidungen werden Kraft des Willens getroffen und gerade Trennungsentscheidungen sind nie leicht. Es gibt viele Gründe, warum man es so schwer hat. Einige davon können emotionale Anhaftungen, Glaubenskonstrukte und Muster/Programme sein, die innerklich ablaufen.

    Mit Entscheidungen, das ist wie ein Sprung ins kalte Wasser....manchmal muss man sogar das Eis durchbrechen....


    lg
    Christian
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen