1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kindgerechte Trickfilme mit esoterischen Themen gesucht.

Dieses Thema im Forum "Filme/TV" wurde erstellt von enothep, 12. September 2013.

  1. enothep

    enothep Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Hallo,

    seit geraumer Zeit suche ich bereits nach diversen Trickfilmen, die esoterische Themen anschaulich und kindgerecht vermitteln. Vor Jahren bin ich auf "Donald im Land der Mathemagie" gestoßen. Schön ist, dass auf sehr anschauliche und leicht verständliche Art über die Bedeutung, Geschichte und Inhalte des Pentagrams eingeführt wird. Ohne den neumodern verzerrten Blick...nüchtern und nah am Ursprung. Mein Kind liebt diesen Trickfilm von Walt Disney über alles und ich bin auf der Suche nach weiteren "Exemplaren"...gibt es noch weitere dieser Art?

    Diejenigen, die diesen Trickfilm noch nicht kennen, einfach mal den Titel bei Youtube eingeben.

    Für weitere Hinweise wäre ich äußerst dankbar.

    Vorab vielen Dank!

    Enothep
     
  2. Asaglia

    Asaglia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Imladris
    hmm trickfilme kenne ich keine mit
    esoterischen themen.
    aber zwei bilderbücher könnte ich
    empfehlen.
    wie alt ist denn dein kind?
     
  3. Marmara

    Marmara Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2013
    Beiträge:
    48
    Das letzte Einhorn.
     
  4. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.902
    Wie alt ist denn die Zielgruppe genau?

    Zugunsten unser aller Erinnerung funzt so was hier immer:

    http://www.arte.tv/de/egodyston-xenia-lesniewski/3892014.html
     
  5. bibi blocksberg... :D
     
  6. enothep

    enothep Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Hallo und vielen Dank für Eure Hinweise und Anregungen. Mein Kind ist 5 Jahre alt und es geht mir eher um Trickfilme, die Themen mystischer bzw. esoterischen Natur in lehrreicher Form vermitteln. Eben so wie im Disney-Klassiker "Donald im Land der Mathemagie". Klar und eindeutig in ihrer Botschaft. Nichts verschlüsseltes oder "abgehobenes"...vielleicht hat ja noch jemand einen guten Hinweis.

    Erstmal ein Dankeschön von mir!
     
  7. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Trickfilme fallen mir grad nicht ein aber ich hab schon mehrere gute Kinderfilme aus dem skandinavischen Raum gesehen wo ganz selbstverständlich Naturgeister drin vorkommen.

    Es gibt noch weitere Länder wie Irland wo man vom allgemeinen Volksbewusstsein her noch viel näher dran ist an diesen Dingen, also vielleicht mal googeln ob es da ein paar Filme gibt, die man über Stream anschauen kann.

    Ich suche eher nach guten Kinderbüchern mit leicht esoterischen Themen, hab schon selber dran gedacht ob ich anfange solche zu schreiben.
    Der Bedarf wird wahrscheinlich grösser werden und es geht ja auch darum Kindern solche Themen wie Leben/Tod, Gespenster/Geister, Naturwesen, Engel, Wiedergeburt/Karma ja oder nein auf kindgerechte Art nahezubringen ohne sie gleich überzeugen zu müssen.

    Eben auf spielerische Art mit Schutzwesen und dergleichen in Kontakt zu bringen wird sicher keinen Schaden zufügen.
    Man hat meines Erachtens die Pflicht Kindern auch irgendeine Lebensphilosophie/Glauben beizubringen und nicht auf so traumatisierende Art wie das die katholische Kirche teilweise tut.

    :):):)
     
  8. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795


    Ich denke nicht daß man Kindergartenkinder mit Esoterik indoktrinieren sollte.
     
  9. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.889
    Ort:
    Wien

    Ganz Deiner Meinung. :thumbup:

    Das letzte Einhorn ist gut, aber noch nicht geeignet für ein fünfjähriges Kind, da kommen doch so einige Szenen vor, die ein Kind sehr verstören können.

    Meiner Meinung nach sollte so ein kleines Kind eher spielen, draußen in der Natur, mit Freunden, Kinderbücher vorgelesen bekommen, und nicht schon vor die Glotze gesetzt werden, nur weil die Eltern es mit ihren Ansichten indoktrinieren wollen. Damit tut man dem Kind keinen Gefallen, es sollte eher frei erzogen werden, so daß es sich später mal eine eigene Meinung bilden kann, ohne von den Eltern in eine bestimmte Richtung gedrängt zu werden.
     
    SYS41952 gefällt das.
  10. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    7.001
    Werbung:
    Am liebsten würde ich jedes Wort unterstreichen!

    Bravo Loop :thumbup::thumbup::thumbup:
     

Diese Seite empfehlen