1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

keltischer anhänger

Dieses Thema im Forum "Kelten, Germanen, europäische Naturreligionen" wurde erstellt von xblacksnakex, 17. Februar 2005.

  1. xblacksnakex

    xblacksnakex Guest

    Werbung:
    hallo!! bin hier ganz neu und irgendwie finde ich es frech von mir selber, dass ich hier einfach so auftauche, weil es mir gerade passt und euch mit meinem problem belästige, aber ich hoffe trotzdem ihr könnt mir weiterhelfen :)

    also, meine mutter war vor kurzem in griechenland und hat mir ganz viel wunderschönen silberschmuck mitgebracht. sie hat alles bei ein und derselben verkäuferin gekauft, die ihr dann noch einen keltischen anhänger für mich mitgegeben hat, nun kenne ich aber die bedeutung nicht und wollte fragen, ob mir hier jemand weiterhelfen kann!
    das wäre der anhänger:

    [​IMG]

    ich habe rausgefunden dass es das zeichen der göttin der dreieinigkeit ist, aber auf der abbildung, die dazu aufgeführt war, zeigten 2 spitzen nach oben. ich weiss nicht ob bei den kelten sowas früher beachtet wurde. ich dachte an so feine unterschiede wie z.B. bei dem pentagramm, welches bei 2 zacken nach oben meist von satanisten getragen wird und bei nur einem recht 'harmlos' ist.

    tut mir leid jetzt ist es ein bisschen lang geworden...naja ich hoffe zumindest, dass mir jemand helfen kann :)
     
    engel23 gefällt das.
  2. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    soweit ich mich erinnen kann steht es für schutz.. bin mir allerdings nicht ganz sicher und hab das zeichen leider auch nirgends am pc liegen.. vielleicht kann dir ja noch jemand eine bessere info geben.. ich hoffe es..
     
  3. xblacksnakex

    xblacksnakex Guest

    ja das kann gut sein, das habe ich auch der beschreibung entnommen. ich poste sie mal

    Göttin der Dreieinigkeit: Sie ist im ewigen Mysterium der keltischen Göttinnen Jungfrau, Mutter und weise Alte zugleich. Das verflochtene Muster dieses Anhängers fängt ihre dreifache Existenz ein und symbolisiert zugleich die Drehung der Erde um ihre eigene Achse im Zeitraum von 24 Stunden: Wie die Göttin von der Jungfrau zur Mutter und dann zur weisen Alten reift, so wird aus Tag Nacht und schließlich wieder Tag. Ihr konstanter Rhythmus bietet in der hektischen modernen Welt daher einen Ruhepol, der Stabilität und Sicherheit vermittelt.


    und dazu war da dieses pic

    [​IMG]
     
  4. Sitanka

    Sitanka Guest

    übrigens, da gibt es auch ein gutes buch dazu. es heißt talisman und amulette, da sind fast auschließlich keltische symbole drin. der autor heißt schirner und auch der verlag heißt schirner, vielleicht magst du es dir zulegen, es ist wirklich ein sehr interessantes nachschlagewerk.
     
  5. Elisabetha

    Elisabetha Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    782
    Ort:
    Mühlviertel
    Schau mal auf

    www.talismane.de

    nach. Da gibts viele verschiedene Arten von Amulette, Talismane usw. Vielleicht sind deine auch dabei und in den Beschreibungen steht kurz und bündig was sie bewirken sollen!
     
  6. Aine

    Aine Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Co. Leitrim, Irland
    Werbung:
    Hallo Blacksnake,

    Deine Beschreibung trifft im Grunde auf alle auf die Zahl 3 bezogenen Symbole zu. Triskellen, Dreiecke und natürlich auch dieses Symbol, das sich übrigens "Triquetra" nennt. Es geht bei der Zahl 3 und ihrem Symbolismus aber nicht nur um die dreifache Göttin, sondern auch um alle anderen Erscheinungsformen der Dreiheit. Geburt, Leben, Tod oder Unterwelt, Mittelwelt, Oberwelt oder Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft... Alle drei zusammen bilden jeweils die EINHEIT, die GANZHEIT, genau, wie es bei diesen Symbolen (Triskellen, Triquetren...) der Fall ist. 3 einzelne Teile, die aber doch zusammenhängen.

    An der Triquetra finde ich übrigens auch sehr interessant, dass es das Symbol der "Fischblase" oder Yoni in die Dreiheit bringt. Die Yoni ist ja ein Symbol, das die Vagina in leicht abstrahierter Form darstellt. Das heißt, hier kommt das Element der weiblichen Kraft und Kreativität, der Sexualität und der Fruchtbarkeit mit ins Spiel... Es ist ein sehr weibliches Symbol...! Aufjedenfall...!

    Liebe Grüße von Aine
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen