1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

keine Träume?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von FraterGulascho, 25. Juli 2005.

  1. FraterGulascho

    FraterGulascho Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    ich kann mich seid ca 12 Jahren nicht mehr an Träume errinern. das ich nicht träume ist ziemlich unmöglich, aber ich kann mich nie errinern und habe auch kein Zeitgefühl im Schlaf. es ist mehr wie augen schließen-augen öffnen und die nacht ist vorbei, nach aussage diverser freundinen bewege ich mich auch nicht und kann nicht geweckt werden ausser mit SEHR viel eifer.was sagt ihr?
     
  2. strega

    strega Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    164
    Ort:
    mönchengladbach
    vielleicht schläfst du einfach zu wenig oder gehst nicht entspannt in den schlaf, hast zu viele probleme, die dich beschäftigen,, es gibt viele möglichkeiten.
    vielleicht versuchst du das mal - am besten im urlaub:
    wenn du schlafen gehst, stelle dir den wecker, so dass du nach ca. 3 stunden geweckt wirst. bleistift und papier am bett wäre gut, damit du dann evtl. traumreste kurz notieren kannst.
    danach schlafe wieder ein, morgens dasselbe.
    so habe ich es gemacht, weil ich mich ärgerte, dass ich meistens nur den traum kurz vor dem aufwachen bruchstückhaft wusste, nicht aber den davor. bei mir hat es geklappt.
    vielleicht bei dir auch?
    wünsche dir viel glück.
    lg.
    strega
     
  3. FraterGulascho

    FraterGulascho Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    74
    das hab ich versucht, meine letzte freundin hat mich regelmäßig geweckt(also ich hab ihr den auftrag erteilt^^) und ich kann mich dann auch an garnichts errinern. ich bin übrigends erst 21, und kann mich quasi schon seid meiner kindheit nicht errinern...und vorher hatte ich auch nur eine form von traum, die man aber nicht als "traum" bezeichnen kann...ich kann das nicht erklären, habs schon oft versucht, das war eher ein gefühl, ohne bilder, ohne körper...nur schwingungen...

    aber danke^^
     
  4. FraterGulascho

    FraterGulascho Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    74
    Du warst nicht zufällig mal Vip in der ICAN community? wegen deinem nick...
     
  5. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo FraterGulascho,

    Das hört sich nach einer chronischen Schlafstörung an. Du solltest mal mit Deinem Arzt reden.

    Ursache könnte Stress sein, oder ein Dir nicht liegender Schlafrythmus. Ich würde Dir empfehlen, Deinen Schlafrythmus mal zu ändern, also füher zu Bett gehen z. B., und Dich einmal früher per Wecker wecken lassen, aber dann noch weiterschlafen. Oftmals bringt die Änderung des Rythmus einiges.

    Ich empfehle Dir desweiteren, falls Du auch nur wenige Träume oder gar nur einen Traum pro Jahr oder ähnliches hast, diese Träume niederzuschreiben, egal, wie banal sie erscheinen mögen. Das Erinnern der Träume, wenn Du ihren Inhalt liest, hilft masgeblich bei der Erhöhung der Traumfrequenz.

    Gruß,
    lazpel
     
  6. Gunnar

    Gunnar Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:

    versuch mal deinen geist beim einschlafen wach zu halten... ansonsten ka warum du so krass abschaltest... viel stress?
     
  7. Erastus

    Erastus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    11
    es hört sich nach sehr tiefen schlaf an

    Ich würde auch raten den hausarzt aufzusuchen und ihn mal fragen wo du mit deinem problem hin gehen könntest, eventuell gibt es sogar ein schlaflabor in deiner nähe.

    Ansonsten kann ich wie oben empfehlen:
    -regelmässiges bettgehen
    2-3 std nach dem essen erst schlafen sonst ist der magen zu beschäftigt und du findest nicht die ideale ruhe.
    Bett zeit zwischen 23 und 3 uhr ..... möglichst nicht 1 oder 3 uhr ins bett gehen ....
    -morgen ritual durchführen
    So bald du wach bist so liegen bleiben wie du bist .... kurz nachdenken was du geträumt hast ...wen es dir einfällt sofort in ein buch niederschreiben und bewerten wie gut die erinnerungen sind ..gut.. schlecht ...sehr schlecht ...usw. am besten eine skala von 1 bis 10 machen.
    Träume können auch später einfallen wen man aufgestanden ist.
    -Beim einschlafen möglichst an das gefühl denken, hilft beim einschlafen wen man schlecht einschlafen kann .....denk daran wie schön sich das bett anfühlt ...wie weich das kopfkissen ist ...wie es sich anfühlt und wie schön das ist ....denk dran wie dein ganzer körper sich in dieser umgebung wohl fühlt ...aber nicht zu stark dran denken ... ;)

    viel glück noch ...
    MFG
    Erastus
     
  8. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo FraterGulascho,

    einen Nachtrag noch: Es könnte auch ein Vitamin-B Mangel sein. Ich würde Dir vorschlagen, Dir eine Packung Vitamin B6 (100mg-Tabletten) zu kaufen, und jeden Tag eine Tablette davon zu nehmen.

    Gruß,
    lazpel
     
  9. Sanya

    Sanya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    8
    Ort:
    nähe Mainz
    Hallo zusammen,
    bin auch gerade dabei meine Träume zu finden.Ist gar nicht so einfach.
    Nehme mir jeden Abend fest vor,dass ich morgens aufwache und weiß,was ich geträumt habe.Lege mir auch einen block und einen Stift ins Bett.
    Dummerweiße träume ich immer dann,wenn ich vergessen habe meinen Block zurechtzulegen.Das mit dem Wecker hört sich gut an,dass werde ich mal ausprobierenIch habe auch einen sehr festen Schlaf,habe aber keinen Streß und ich denke mal chronisch ist das auch nicht.Ich habe eher das Gefühl,dass mein Unterbewußtsein das im Moment nicht will.

    LG Sanya
     
  10. strega

    strega Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    164
    Ort:
    mönchengladbach
    Werbung:
    nein, war weder hier noch sonstwo vip und die ICAN-community kenn ich nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen