1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

katzen - untote katze

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von xandria, 2. September 2009.

  1. xandria

    xandria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    14
    Ort:
    kärnten
    Werbung:
    also wieder mal ein komischer traum...

    ich geh auf einen berg mit meinen freund.. wir treffen auf eine höhle... unbedingt wollte ich hineingehen er aber nicht... dann ging er doch hinein aber er sagte er geht lieber raus und wartet... als ich weiter spazierte sah ich katzen. diese katzen fragten mich was ich hier wolle und ich sagte ich will mit den *chef* sprechen.. sie führten mich durch einige gänge bis wir in einen art saal kamen.. da stand sie... die chefkatze... schwarz, ihr bauch war offen und die innereien quollen heraus..diese untote katze sagte etwas zu mir aber ich weiss nicht mehr was, ich bekam angst und lief weg.. sie schrei holt sie ein und rannten mir nach.. die normalen katzen umziengelten mich 6 waren es... sie liefen um mich im kreis bis sie mich ansprangen dann wachte ich mit einen schrecken auf...

    was kann das bedeuten??

    glg
     
  2. Asmodea

    Asmodea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2009
    Beiträge:
    1
    Hallo Xandria!

    Katzen stehen generell für eine art "mythische Spiritualität", Wesen, die instinktmäßig uns einen Schritt voraus sind jedenfalls. Dass dein Freund nicht mit in die Höhle gegangen ist, würde ich meinen, steht dafür, dass es allg. dafür nicht empfänglich ist, erhält sich raus. Dass die "Chefkatze" in bauchzerschlissener Horrorqualität auftritt mag vielleicht als bedrohlich auffallen, würde ich aber keinesfalls so deuten. Ich denke, dass sie dir etwas mitteilen wollte, oder dich vor etwas/jmdn. warnen wollte. - Du wusstest es unbewusst, die anderen Katzen auch, im Traum reagiert man trotzdem meist allzu menschlich, lebt man oft verdrängte Ängste aus, sobist du geflüchtet.
    Nochmals. ich würde die Ereignisse in der Höhle nicht als Bedrohung, od. allg negativ abstempeln, sondern als Anregung sehen, worauf könnten sie dich aufmerksam machen wolln?

    Vielleicht träumst du ja einmal ganz überraschend noch eine Fortsetzung...

    Viele liebe Grüße!
     
  3. sunlizard2

    sunlizard2 Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Rheinland-Pfalz, Deutschland
    Mir kommt da noch eine andere Idee:
    Die Höhle könnte Dein Unterbewusstsein bedeuten und die Katzen Schattenanteile (Probleme), die Du hast. Der Chef eben die Ursache oder Dein Hauptschatten (Problem), den Du lösen möchtest.
    Du bist so mutig und gehst in die Höhle und möchtest sogar mit dem Chef sprechen, das Du auch mutigerweise tust. Dann bekommst Du aber doch Angst und die kleineren Schatten springen Dich doch noch mal an.
    Es war schon mal ein riesen Schritt in die richtige Richtung und beim nächsten mal weißt Du, dass die kleinen Schatten Dich vielleicht noch mal anspringen könnten, aber da Du es nun weißt bist Du vorbereitet... :)
    Liebe Grüße! Esther
     
  4. xandria

    xandria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    14
    Ort:
    kärnten
    Werbung:
    Aha Danke.. Beide Thesen sehr interessant und könnten auf mich zutreffen..

    Vielen lieben Dank euch beiden.. :danke:

    Liebe Grüße Sabrina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen