1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Katze

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Deafmetal, 29. Oktober 2008.

  1. Deafmetal

    Deafmetal Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Liebe Leute!

    Ich hoffe dass ihr mich helfen könnt!

    Ich habe geträumt!

    Ich bin mit dem Auto unterwegs.
    Die 3 junge Katzen sitzen zusammen auf der Strasse neben der Fahrbahn!
    Habe ich gesehen und gebremst!
    Rufte ich die 2 Katzen die sollen bei mir im Auto einsteigen!
    Einer ist abgehaut!
    Bin nach links abgebogen und habe noch eine gesehen!
    Der ist von oben gestanden!
    Vielleicht an der Dach wie ich mich nicht erinnert habe!
    Habe denen geruft und Autofenster aufgemacht,
    meinte ich der sollte zu mir springen!
    Der ist gekommen als ich geruft habe und habe ich gewartet und gewartet!
    Ich bin im Auto geblieben!
    Er ist nicht mehr gesprungen dann ist Traum zu Ende gegangen.

    Könnt ihr mir deuten, was das bedeutet!

    Danke euch sehr!!!
     
  2. liaison

    liaison Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    166
    Katzen werden meistens als Symbole für Weisheit, Klugheit und Glück angesehen.

    Einige glauben auch, daß sie das Geheimnis von Leben, Tod und Wiedergeburt wahren. Wie in der Mythologie werden Katzen in Träumen mit Fruchtbarkeit und der Aussicht auf einen Neubeginn assoziiert. Die Bedeutung von Katzenträumen kann je nach der Beziehung des Träumenden zu ihnen variieren. Fürchtet der Träumende Katzen, kann eine Katze im Traum Ängste vor bestimmten Aspekten der Persönlichkeit symbolisieren. Ist der Träumende jedoch ein Katzenliebhaber, kann die Katze seine persönlichen Stärken widerspiegeln. Katzen sollen auch die weibliche Seite der menschlichen Natur darstellen. Im Allgemeinen ist die Katze ein sehr selbständiges, unabhängiges Tier, das zwar die Freundschaft des Menschen sucht, sich ihm aber nicht unterwirft.

    Im Traum kann sie daher auf Individualität aber auch Egozentrik hinweisen. Sie ist aber auch ein sehr sensibles Tier und steht deshalb auch für die Gefühlsseite des Träumenden. Ihre Verspieltheit kann sich auf die Sexualität des Träumenden beziehen, die aber weniger leidenschaftlich zu verstehen ist, mehr den Wunsch nach Zärtlichkeit versinnbildlicht und symbolisiert, daß er sich sexuell noch auf der animalischen, spielerischen Stufe befindet. Allgemein kann das Tier auch vor Hinterlist und Falschheit warnen oder auffordern, mehr der Intuition zu vertrauen. Sie umreißt auch das katzenhaft Ungebundene, das zwar mit Samtpfötchen das Ziel - meist sexueller - Wünsche zu erreichen sucht, aber dann mit scharfen Krallen zupackt und nicht mehr losläßt. Übersetzt auch die 'wilde' Katze im Wesen einer Frau, das Triebhafte, das im Wachbewußtsein oft scheu überdeckt und nur im Traum in Gestalt dieses Tieres offenbart wird. In Frauenträumen steht dieses Traumbild auch für charakterliche Eigenschaften wie ausgeprägte Individualität, Egozentrik und ein unstetes Wesen.

    Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen.
     
  3. Deafmetal

    Deafmetal Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Danke für die Hilfe und zwar sehr interessant!
    Aber will nur wissen,
    dass die 2 Katzen im Auto gesprungen würde und eine nicht!
    Was bedeutet das?

    Danke dich sehr!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen