1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karzinom

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von lunaengel, 10. November 2011.

  1. lunaengel

    lunaengel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    552
    Werbung:
    Hallo

    bin heute in der früh nochmal eingeschlafen und habe folgendes geträumt:
    Ich träumte das ich in einer Art Krankenhaus war und es kam eine Ärztin bzw Helferin auf mich zu, ich fühlte mich gesund. Sie sagte, nun werden wir dem Ganzen mal auf den Grund gehen warum sie sich manchmal so fühlen.
    Wir vermuten es ist eine Krankheit die Sie schon seit der Geburt mitgenommen haben.
    Da sagte ich, ja ich hatte als Baby Gelbsucht und musste getrennt werden nach der Geburt (das stimmt wirklich) dann sagte ja, aber sie waren wahrscheinlich sehr schwer krank und ihr Vater hat nichts getan dagegen und hat nur zugesehen wie es immer schlimmer wird.

    Dann drängelte ich was soll ich denn jetzt haben, da wurde mir gesagt irgendetwas mit einem Allergen....Hatte aber im Traum den Namen wieder vergessen.
    Sie rannte im Traum mit mir umher, ich war sogar zwischendruch bei ihr zu Hause und lernte ihren Sohn Thomas kennen :confused:
    Merkte aber das ich einfach nicht untersucht werde, ich drängelte und wollte auch immer wieder den Namen der Krankheit wissen, keiner sagte mir aber etwas. Bis zum Ende dann, da wurde mir gesagt ich würde ein Mengenkarzinom haben.
    Habe ich noch nie gehört, außer das Wort Karzinom.....
    Was kann das wohl bedeuten? Ich glaube eigentlich nicht das ich im wahren Leben Krebs habe.
     
  2. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    Ich würd nicht jedem traum eine tiefe, sinnvolle bedeutung beimessen....
     
  3. lunaengel

    lunaengel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    552
    Sollte ich vielleicht hier auch nicht, wer mich kennt :rolleyes:
    Schön übrigens von Dir zu lesen! :D
     
  4. Sayalla

    Sayalla Guest

    Eine bestimmte Menge an Krebszellen haben wir ja alle. Solange es nicht mehr werden, ist doch alles ok. Ich seh das so, dass die Ärztin dir das gesagt hat ;)
     
  5. lunaengel

    lunaengel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    552
    Ok, nur noch eine Vermutung:
    Zu jeder Krankheit gehört ja auch ein Verhaltensmuster.
    Beim Krebs ist es soweit das aufstemmen gegen alles und jeden (hatte ich mal gelesen) vielleicht kann man sich daran noch orientieren?
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Und wie ist die Tendenz bei dir: gibt es ein Aufstemmen gegen alles und jeden oder sollte es das deiner Ansicht nach geben (wenn die Konsequenzen nicht wären)?
     
  7. lunaengel

    lunaengel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    552
    Ich stemme mich schon gegen vieles auf. Aber nicht um im Alleingang zu sein, sondern viele Dinge gefallen mir in der Welt nicht und ich denke immer wie schön es doch, oder besser wäre es wenn viele anderes denken würden, dann hätten wir so vielen Schlamassel nicht.
    Und ich denke mir dann immer, innerlich, versuche es doch alles anders zu machen :rolleyes: Nach dem Motto sonst kann sich ja nie etwas ändern.
     
  8. Sayalla

    Sayalla Guest

    Wage mal ein Experiment, gedanklich, falls du magst.
    Sage dir, dass du alles, was du tust, innerhalb einer bestimmten Temperaturspanne vollbringst.:banane: Heiter und gelassen. Dir wird also weder zu heiss noch zu kalt, wenn du in action bist.
    Und dann kannst du dich auch nicht verbrennen, wie das bei Krebs der Fall wäre (da hat man sich innerlich "verbrannt").
    Somit schützt du dich vor unnötigen Ängsten und gestattest dir gleichzeitig aktiv zu sein. Ist das für dich brauchbar? :)
     
  9. lunaengel

    lunaengel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    552
    Momentan ist alles für mich brauchbar :D
    Ich versuche es. Und :danke:
     
  10. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Ich habe dir schon geantwortet:D:D Füge noch hinzu,falls es tatsächlich ein Konflikt mit deinen Vater gibt,löse es...:)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. moonlight1305
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.201

Diese Seite empfehlen