1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kaputte Elektrogeräte

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Carmilla, 9. Juli 2005.

  1. Carmilla

    Carmilla Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    140
    Ort:
    1220 Wien
    Werbung:
    Ich habe eine "Begabung": durch meine bloße Berührungen Elektrogeräte und Glühbirnen häufig gehen kaputt......vor allem wenn ich aufgeregt,im Stress oder sehr müde bin.Und das läuft eigendlich seit meine Kindheit...
    In meine Haushalt ständig kaputt sind die Elektrogeräte, nicht durch unfachlihce Benützung, oder zerbrechen... diesen ich will nur einschalten....ebenso das Verbrauch von Glühbirnen bei mir ist extrem hoch... sogar meine Klienten haben sich auch shcon "beschwert" weil ständig in meine Anwesendheit die Glühbirnen kaputt gehen...Auch sonstige Elektroeinrichtungen "spinnen" sehr oft in meine Nähe; wie Drehtüre, Kartenautomaten,Autoradios....uzw.

    Meine PC in aufgeregte Zustand traue gar nicht mehr zu benützen, weil schon x.-mal zum Absturz gekommen , obwohl es eine noch neue (1,5 Jahre alt) und technisch einwandsfreies Gerät.Auch von Meine LG. ständig und fachlich gewartet ist.

    Auch beim Personen oder beim Tiere verteile "Elektroschochs". Es oft zischt wenn sie mich oder ich sie berühre... in der dunkelheit sogar es sichtbar.

    Ich denke weniger auf eine "Esoterische" Kraft (oder doch?), eher so "Bioelektrische Aufladung"....

    Wer weis von sollche übermässige Aufladungen?
     
  2. Dhyana

    Dhyana Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    213
    Ort:
    France
    Du stehst buchstäblich ständig unter Strom, kann man hier sagen. :)
    Normalerweise ist dies ein Attribut der Männer. Was bist du? Mann oder Frau?
    Dieses Phänomen kann durch exzessive sexuelle Aktivität hervorgerufen werden.

    LG D
     
  3. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hi Carmilla

    Könnte ja auch Telekinese sein. Da zerplatzen dann auch mal Glühbirnen. Ich hab eigendlich keine ahnung von sowas, aber guck doch mal hier.
    http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?p=264451#post264451


    Gruß Venus :)
     
  4. Thergana

    Thergana Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo Carmilla,

    zuerstmal würde ich vorschlagen, daß Du Dich ob des Phänomens beruhigst. Es gibt tatsächlich Menschen, bei denen der natürliche Hautwiderstand eine gänzlich andere Stärke hat. Was dann zur Folge hat, daß sie durch bloße Berührung viele Elektrogeräte durch Auslösung eines Kurzschlusses schlichtweg schrotten. Ob Du ein solcher Mensch bist, kannst Du ganz einfach herausfinden, indem Du ein elektronisches Meßgerät testweise benutzt. Dann hast Du Gewißheit.

    Was Du jedoch tun kannst, um zukünftig nur noch wenige elektronisch hochempfindliche Geräte zu schrotten ist z.B. Erdung vor Berührung. Bevor Du einen Computer anfaßt, bitte erst entladen/erden (z.B. durch den Griff an einen geerdeten Zentralheizkörper). Kunststoffsohlen an Schuhen laden viele Menschen auf. Auch Teppiche mit Kunstfasern sind hierfür prädestiniert. Auch hier kannst Du ggfs. bei der nächsten Wohnungsrenovierung Abhilfe schaffen.

    Zum Nachlesen über Hautwiderstand:
    Grüßchen
    Thergana
     
  5. Carmilla

    Carmilla Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    140
    Ort:
    1220 Wien

    Danke um die gute Rat! Denke mal die Erklärung dürfte Stimmen...In der Zukunft versuche mich "erden"...;-)
     
  6. Carmilla

    Carmilla Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    140
    Ort:
    1220 Wien
    Werbung:
    :) ...Ich bin eine Frau.... und bei uns,beide 50 die "exzessive Sex" nicht mehr eine Rolle spielt... :banane:
     
  7. eifelmann

    eifelmann Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Hillesheim
    Hallo Carmilla

    vor einigen Jahren hatte ich mal eine Partnerin die ähnliche Dinge auslöste. Meine Computer gingen reihenweise kaputt.
    In meiner Elektronik-werkstatt durfte sie nicht mehr rein; aber wenn sie sich über mich geärgert hatte ging trotzdem bei mir einiges kaputt. Entladen, erden usw hat alles nichts geholfen. Messen konnte ich auch nichts. Scheint KEINE elektostatische Ladung zu sein. Sie brauchte manchmal nur an Gegenstände zu denken und wenn sie ärgerlich war dann waren die Geräte kaputt. Manche Dimmer konnte sie per Gedanken verstellen. Elektrische Maßnahmen haben keine Verbesserung gebracht. Jetzt ärgert sie sich weniger und die Geräte halten länger.
    Dafür konnte Sie sehr gut Reiki; Orgon fühlen und auch weitergeben.

    Viele liebe Grüße Kurt
     
  8. Swonotron

    Swonotron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    Ort:
    westösterreich
    Liebe Carmilla,

    ich selbst erlebe auch immer wieder ähnliche begebenheiten mit elektrogeräten.
    ein beispiel: ausgedehnte wartezeiten an der käsetheke im supermarkt, weil die elektronische waage in meiner gegenwart plötzlich kryptische zeichen anzeigt oder ganz ausfällt.

    ich habe herausgefunden, dass es zum einen phasenweise (je nach gemütsverfassung) auftritt und zum anderen mit bewusster zentrietheit gesteigert oder auch vermieden werden kann.
    Dies alles hat ganz eng mit unserem lichtkörperprozess zu tun, in dem die gesamte menschheit seit der harmonischen konvergenz (1987) eingebunden ist.
    in diesem prozess des aufstiegs, wird die schwingung des physischen körpers erhöht, um alle möglichen aspekte der hochfrequenten seelenebene hier auf erden integrieren zu können. auf diesem wege wachsen wir über den verstand (ego) heraus und es eröffnen sich uns die höherstehenden fähigkeiten des kosmischen menschen. wir werden immer lichtvoller - ganz nach dem motto Jesu: "im menschen des lichts ist licht!".

    wenn man nun im zuge dieses prozesses eine bestimmte lichtschwingungszahl erreicht, dann kann es vorkommen, dass vor allem künstliche magnetfelder von der eigenen ausstrahlung stark beeinflusst werden, bishin zur zerstörung elektronischer gerätschaften :escape:

    weiters habe ich in erfahrung bringen können, dass dieses phänomen besonders bei menschen auftritt, deren seelenführung eng mit dem zehnten, silbernen strahl zusammenarbeitet, der ironischerweise auch "zerstörerstrahl" genannt wird.

    ich bin mir sicher, wenn du deine lichtschwingungszahl auspendeln lässt, dass eine überdurchschnittlich hohe, ja astronomische zahl herauskommen müsste, die jenseits von 3 millionen LS liegt.
    dann solltest du (falls noch nicht ersonnen) deinen blick nach innen richten und nach deiner wahren berufung fragen, denn allem anschein nach bist du eine noch nicht erwachte lichtarbeiterin.
    deine mitgebrachten und integrierten fähigkeiten bewusst eingesetzt, werden hier auf der erde viel positives bewirken und die gegenwärtige, globale transmutation beschleunigen.

    frage: leidest du auch unter kopfschmerzen/migräne und hast ausgedehnte konzentrationsschwächen gepaart mit gedächtnislücken?

    Liebe Grüße,
    Swonotron
     
  9. Dhyana

    Dhyana Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    213
    Ort:
    France
    Die Ausnahme bestätigt die Regel. :banane:

    LG D
     
  10. linde

    linde Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    1
    Ort:
    deutschland
    Werbung:
    Hallo Swonotron,

    ich bin ganz zufällig auf deinen Beitrag im Forum gestoßen und möchte Dich fragen, was kann man dagegen machen, wenn man ständig serh müde ist und die Konzentrationsprobleme hat. Leider kann ich keine persönliche Nachricht an dich schicken, weil ich hier neu bin.
    Ich hatte auch schon vielmals gehabt, dass die Geräte kaputt gehen, wenn ich z. B an der Kasse stehe. Plötzlich funktioniert die Kasse nicht oder die Glühbirnen explodieren. Es geht schon so weit, dass es nicht nur bei mir zu Hause passiert, sondern bei den Leuten, die mir wichtig sind. Ich bin nicht sauer oder auf meine Bekannte verärgert, aber trotzdem passiert das. Zuerst hatte ich gedacht, dass es überhaupt nicht ich bin, aber nachdem ich Ihre Beiträge in den Foren gelesen habe, verstehe ich langsam, dass es an mir liegt.
    Einmal habe ich an einem Kurs teilgenommen und da ich sehr viel Angst hatte, weil ich nichts kappierte worum es geht, hat das sich auf alle Computer im Zimmer übertragenl. Sie hatten angefangen komplett zu spinnen.
    Als ich ein kleines Kind war, hatte ich die Konzetrationsschwächen gehabt. Ich konnte nicht zuhören, was mir die anderen sagen. Ich würd mich sehr freuen, wenn du mir dabei helfen könntest, zu verstehen, wie kann man mit solchen Sachen umzugehen.:).
    LG Linde
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen