1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann mir Jemand Auskunft zum Legesystem"Großes Blatt"geben,bitte

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von Manu29, 7. Februar 2007.

  1. Manu29

    Manu29 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    Hallo Ihrs!
    Mein Anliegen, also:
    wie funktioniert das beim Deuten vom gr.Blatt?
    Wenn ich meine 4 Reihen mit jeweils 9 Karten ausglegt habe, deute ich ja z.B. von meiner Person aus re.und li.waagrecht, d.h.was hinter mir und vor mir liegt, ferner schaue ich mir noch die Karten an welche senkrecht und diagonal liegen. Meine Frage, wenn ich eine Linie deuten möchte z.B. senkrecht nach oben, deute ich dann nur diese Linie od.darf ich mir dann auch die Karten re.und li.neben der senkrecht Linie dazu ziehen? Ich gebe mal kurz ein Beispiel:

    ---------------------(4)-------------9--------------------(31)
    -------------------------------------11---------------------------
    -------------------------------------21--------------------------
    Ich deute z.b.senkrecht nach oben: --- 1-----------

    So, wenn ich nun bei der 9 angekommen bin darf ich trotz meiner Senkrecht Deutung die bd.waagrechten Karten mit einbeziehen, weil im Buch beschrieben ist das man dies nicht darf. Kann aber oft nicht deuten auf was sich z.B.die9 die Veränderung bezieht, es w´äre ja dann leichter die bd.anderen Karten re.und li.daneben mit einzubeziehen.

    Hoffe das hier jemand ist der mit meinem deutsch etwas anfangen kann und mein Problem versteht und mir dieses auch beantworten kann.?:nudelwalk
    Oder vielleicht auch einen anderen Rat, wie ich eventl.so eine große Legung besser angehen könnte?
    Das wars erstmal, vielen Dank schonmal
    lg Manu
     
  2. Emine66

    Emine66 Guest

    Hallo Manu
    Du muß aus dem Bauch raus lesen ,und jeden Tag 15 minuten lernen. Und nicht auf geben.


    Bis bald Carmen :liebe1:
     
  3. muscaria

    muscaria Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    157
    Hallo Manu29,

    ich würde auch sagen, dass du am besten nach Gefühl deutest.Ich schaue auch gerne von der jew.Karte aus die mich interessiert,welche Karten auf fortlaufender Linie senkrecht von der betr. Karte liegen.Habe damit gute Erfahrungen gemacht,hier liegen oft die wichtigen Zusatzinfos...Von der letzten Karte deren Linie du verfolgst,kannst du dann wieder senkrecht eine Linie ziehen.Diese KArten ergänzen sich meistens wundersam...-ich hoffe jetzt hast du wiederum verstanden was ich meine,sonst erkläre ich´s gerne nochmal....Liebe Grüsse muscaria
     
  4. NaDa

    NaDa Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Blieskastel (Saarland)
    hallo,

    habe dir einen anhang geschickt.

    liebe grüße
     

    Anhänge:

  5. Lindinha

    Lindinha Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    88
    Ort:
    nähe Kaltenkirchen
    Hallo ihr!
    Das problem habe ich auch mit dem großen kartenbild. der anhang ist echt klasse. so kann man sich das wenigstens mal vorstellen. ich bin nämlich auch am üben und es ist echt manchmal verwirrend. ich habe allerdings die mystischen kipperkarten, muss ich jetzt die zukunft und vergangenheit andersrum deuten? oder wie würdet ihr das machen?

    lg
     
  6. NaDa

    NaDa Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Blieskastel (Saarland)
    Werbung:
    @lindinha
    ja, ich würde es dann anders deuten. zukunft immer in blickrichtung. auch bei den themenkarten wie arbeit usw....
     
  7. Lindinha

    Lindinha Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    88
    Ort:
    nähe Kaltenkirchen
    @NaDa

    Okay, dann müsste ich, wenn ich legungen mit den normalen Kipperkarten nachvollziehen möchte einfach andersrum denken. d.h. ich man muss eigentlich nur darauf achten, ob die legungen mit den "normalen" oder mit den mystischen Kipperk. gelegt sind.
    Dankeschön!

    gruß Lindinha
     
  8. Manu29

    Manu29 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!
    Vielen vielen Dank für Eure Beiträge!
    Danke an Dich NaDa für den Anhang, war echt hilfreich!

    Tschüßi bis bald
    manu
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen