1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann mir bitte jamend beim deuten helfen, danke

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Daeni28, 10. Oktober 2007.

  1. Daeni28

    Daeni28 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Bern/ Schweiz
    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    ich hatte einen guten freund, für den ich fast alles getan habe. nach einem schicksals schlag in meiner famile, kam es zum unerlärlichem bruch. am letzten samstag habe ich ihn nach 3 jahren das erste mal wieder gesehen. er hat sicher gewusst das ich da war, hat mich aber ignoriert und wir haben kein wort gewechselt. es ist aber auch so das seine famile nicht wollte das wir zusammen kommen, da ich nicht ihrem ideal bild von einer frau entsprach.
    und genau diese leute die eh immer integriert haben, waren am samstag auch dabei.
    für mich stellt sich die fragen:

    1. habe ich mich getäuscht in ihm?
    2. wird es irgendmal zur aussprache kommen ?
    3. wie steht er zu mir ? ( hatte das gefühl das unsere freundschaft ehrlich war, obwohl er im bei sein von anderen immer wenig zu mir stand, mehr wenn wir alleine waren, nein hatten nur eine platonsiche beziehung)

    4. kann ich was tun um die situation zu verändern ?
    5. was ist meine aufgabe in dem schlamassel ?

    bin sehr dankbar wenn ihr mir das bild mal deutet.

    das erste bild
    beim abheben kamen

    Lillie Buch Frau


    dann

    Lillie Brief Vögel Park Storch Sterne Haus Dame
    Baum Klee Weg Anker Turm Sense Schlange Herr
    Wolke Kind Kreuz Herz Ritter Mäuse Fisch Blume
    Buch Sarg Sonne Schiff Berg Hund Fuchs Sense

    Ring Schlüssel


    dann bemerkte ich das bär und mond fehlten und habe das bild noch mal neu gelegt da sah das dann so aus

    Schlange Vögel Ritter Schlüssel Lillie Baum Dame Sarg
    Park Blume Kreuz Klee Bär Sonne Ring Wolke
    Storch Herz Mond Anker Hund Mäuse Buch Haus
    Schiff Brief Herr Turm Ruten Sterne Kind Wege

    Fuchs Fische Berg Sense


    und in den Engel Lenormand
    kamen die

    27 14 10


    es ist für mich unendlich wichtig bitte helft mir. danke!

    LG daeni
     
  2. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Daeni

    Als Erstes die Antworten auf deine Fragen:

    1. habe ich mich getäuscht in ihm?
    Ja

    2. wird es irgendmal zur aussprache kommen ?
    Ja – in 3 Wochen

    3. wie steht er zu mir ?
    Dazu sagt Deine Legung etwas. Ich nehme an er ist der Herr. Auffallend: es gibt keine männlichen Karten in deiner Nähe (Dame). Dieser dominante weibliche Aspekt wird noch verstärkt durch die Position der Dame im Haus der Schlange – welches die erste Karte ist.

    Auch das Herz ist weit weg von dir – und im Haus des Hundes geht es eher um Freundschaften. Den Ring tritt die Dame mit Füßen und das im Haus des Bären, welcher dir am nächsten ist – aber im Haus des Kindes – welches ich auf dich spiegeln kann.

    Sarg + Fische liegen in ihrem eigenen Haus – und bilden eine Linie. Es gibt die Linie Eule + Sense. Beide Diagonalen schneiden sich in den Ruten – im Haus der Dame. In der einen Linie ist das Kreuz enthalten – steht mit Mond (Mütterlicher Aspekt) über dem Herrn.

    Die Dame bildet eine Linie Dame + Fuchs. Aber es gibt auch die Linie Schlange + Berg. Beide Diagonalen schneiden sich im Haus des Herrn – wo der Turm (Blockade) steht.

    Die Dame steht ganz oben, betrachtet ihr Leben (Baum), aber tut sich schwer sich mit der eigenen Familie und der Vergangenheit zu beschäftigen – besser gesagt die eigentlichen gestellten Aufgaben in diesem Leben richtig wahrzunehmen.
    Also, dreht das Schicksal den Spieß um, und vermittelt ihr dies in Form der Beziehung, sendet ihr einen „Liebling“, welcher sie frustriert, damit sie über ihr eigenes Leben nachdenkt.

    Wenn du also diesen Knoten nachhaltig lösen möchtest, wäre es hilfreich sich mit der eigenen Familie zu befassen. Dabei sind Männer schlechthin ein Thema, da ein weibliches Mitglied der Familie – aus einer tiefen Enttäuschung heraus – sie verwünscht hat – sie sollten „nur“ der reinen Fortpflanzung dienen.
    Der Spiegel: Du bekommst einen Herrn dessen Familie Frauen ablehnt – wenn Frauen, dann Männer in der weiblichen Form.
    In diesem Zusammenhang scheint es noch eine Männerseele zu geben, die sich in deiner Nähe aufhält und sich zwischen dir und den Herrn stellt.

    Eine Lösung ist also möglich, wenn sie dir im ersten Moment auch etwas skurril vorkommen mag. Bitte denke einfach einmal in Ruhe über meine Worte nach – früher oder später kommt auch die Lösung dazu.

    Wünsche dir alles Liebe!

    Lg Dieter
     
  3. Daeni28

    Daeni28 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Bern/ Schweiz
    Hallo Dieter,

    erst mal ganz herzlichen dank für deine nachricht und die deutung. ich bin sehr darüber froh.

    1. habe ich mich getäuscht in ihm?
    Ja

    in wie fern , ist er nicht aufrichtig, oder sind meine zweifel das er falsch ist teilweise falsch ?

    2. wird es irgendmal zur aussprache kommen ?
    Ja – in 3 Wochen sehr intressant, den seit dem tod meines stiefvaters haben wir kein wort mehr gewechselt und das ist im januar 7 jahre her, wobei der bruch etwa 8 wochen später kam. und da er weder vor 3 jahren als ich ihn sah, noch letzten samstag etwas zu mir sagte würde es mich sehr überraschen, aber dies gibt es ja immer wieder. würde das gespräch für mich befreiend ?

    3. wie steht er zu mir ?
    Dazu sagt Deine Legung etwas. Ich nehme an er ist der Herr. Auffallend: es gibt keine männlichen Karten in deiner Nähe (Dame). Dieser dominante weibliche Aspekt wird noch verstärkt durch die Position der Dame im Haus der Schlange – welches die erste Karte ist.

    Auch das Herz ist weit weg von dir – und im Haus des Hundes geht es eher um Freundschaften. Den Ring tritt die Dame mit Füßen und das im Haus des Bären, welcher dir am nächsten ist – aber im Haus des Kindes – welches ich auf dich spiegeln kann.

    kannst du mir das noch genauer erklären, weniger die karten als was dies zu bedeuten hat.hatte er gefühle für mich? oder war es "nur" freundschaftlich. war ich von anfang an auf falscher spur ?


    Sarg + Fische liegen in ihrem eigenen Haus – und bilden eine Linie. Es gibt die Linie Eule + Sense. Beide Diagonalen schneiden sich in den Ruten – im Haus der Dame. In der einen Linie ist das Kreuz enthalten – steht mit Mond (Mütterlicher Aspekt) über dem Herrn. ( seine mutter hielt ihn immer sehr von mir fern und erzählte lügen damit er sich nicht näher einliess.)

    Die Dame bildet eine Linie Dame + Fuchs. Aber es gibt auch die Linie Schlange + Berg. Beide Diagonalen schneiden sich im Haus des Herrn – wo der Turm (Blockade) steht.

    Die Dame steht ganz oben, betrachtet ihr Leben (Baum), aber tut sich schwer sich mit der eigenen Familie und der Vergangenheit zu beschäftigen – besser gesagt die eigentlichen gestellten Aufgaben in diesem Leben richtig wahrzunehmen.
    Also, dreht das Schicksal den Spieß um, und vermittelt ihr dies in Form der Beziehung, sendet ihr einen „Liebling“, welcher sie frustriert, damit sie über ihr eigenes Leben nachdenkt.

    okay, ich werde über meine familie nachdenken.

    Wenn du also diesen Knoten nachhaltig lösen möchtest, wäre es hilfreich sich mit der eigenen Familie zu befassen. Dabei sind Männer schlechthin ein Thema, da ein weibliches Mitglied der Familie – aus einer tiefen Enttäuschung heraus – sie verwünscht hat – sie sollten „nur“ der reinen Fortpflanzung dienen.
    Der Spiegel: Du bekommst einen Herrn dessen Familie Frauen ablehnt – wenn Frauen, dann Männer in der weiblichen Form.
    In diesem Zusammenhang scheint es noch eine Männerseele zu geben, die sich in deiner Nähe aufhält und sich zwischen dir und den Herrn stellt.

    die frauen in meiner familie jedenfalls in der nahen umgebung haben tatsächlich alle ein wenig pech mit männern.

    wie steht den die männerseele die zwischen mir und dem herren steht zu mir ?


    ich nehme mir deine worte zu herzen und werde darüber nachdenken. wäre froh wenn ich noch mal von dir lesen würde. danke!

    alles liebe und gute däni
     
  4. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Däni

    Gerne versuch ich Deine Fragen in verständlicher Form zu beantworten.

    Zitat:
    in wie fern , ist er nicht aufrichtig, oder sind meine zweifel das er falsch ist teilweise falsch ?


    Nun Frauen haben eine sehr gut Intuition – besonders wenn es um Gefühle geht. Natürlich ist er nicht aufrichtig zu dir, sonst wäre es nicht zu diesen Reaktionen von seiner Seite gekommen.
    Aber er – besser gesagt – sein Verhalten ist nur ein „Werkzeug“ um, wie von mir beschrieben, dir etwas zu zeigen, bzw. weil der alte Schwur dieser Frau noch wirkt. Dies wird auf deine Ausstrahlung übertragen, und somit sendest die deiner Umwelt das Signal – einen Mann anzuziehen, der dir eine schwierige Partnerschaft bereitet.

    Zitat:
    Ja – in 3 Wochen sehr intressant, den seit dem tod meines stiefvaters haben wir kein wort mehr gewechselt


    Diese Zeitangabe gilt, sofern du etwas änderst; ist das nicht der Fall, bleibt alles so wie es ist. Aber in deiner Legung liegt bereits die Änderung, also sind die 3 Wochen keineswegs utopisch.
    Frage ist, ob der Herr dir dann überhaupt noch gefällt, wenn diese Barriere aus der Familie gebrochen ist, aber dann wird eben ein anderer Herr die Aufgabe übernehmen dich glücklich zu machen.


    Zitat:
    kannst du mir das noch genauer erklären, weniger die karten als was dies zu bedeuten hat.hatte er gefühle für mich? oder war es "nur" freundschaftlich. war ich von anfang an auf falscher spur ?


    Ich denke schon, dass er Gefühle hatte und auch noch hat. Aber wie die Linie Dame Fuchs zeigt – wurde die Gefühle (Mond) durch den Turm (Haus Herr) blockiert und zwar durch diese Seele (Sonne Hund). Deshalb wäre es wichtig als Erstes diese Seele ins Licht zu schicken, damit einer der Blockaden wegfällt, das bewirkt ein gewisses „Tauwetter“.
    Die Mutter des Lieblings wurde von dieser Seele „geimpft“.


    Zur weiteren Auflösung der hemmenden Energien gibt es mehrere Möglichkeiten.
    Eine starke mediale Person, welche Verwünschungen auflösen kann, eine Rückführung oder Familien stellen. Schau dich einfach um was sich für dich anbietet und höre auf Dein Gefühl was das Richtige für dich ist, wobei ich in deinem Fall dem Ersteren den Vorzug geben würde.

    Wünsche dir alles Gute und eine glückliche Liebe!

    Lg Dieter
     
  5. Daeni28

    Daeni28 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Bern/ Schweiz
    Werbung:
    Hallo Dieter,
    :danke::danke::danke::danke: viel mals für deine antwort.
    und auch für die nr. weist du was es in ungefähr kosten wird ?
    ich werde mich mal bei besagter nr. melden und wenn ich es mir leisten kann auch machen lassen. ich bin ständig am überlegen welche frau uns so verwunschen hat ? na , ja ich denke das a und o wird sein denn bahn zu brechen, für meinen verlauf. so oder so.
    Ich finde du machst das klasse! kannst sehr gut auskunft geben und bist direkt. super. danke!

    bis bald alles gute liebe grüsse

    däni
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen